Der neue BMW X3 (F25_2014)

Highlights. Bereits 2003 begründete BMW mit dem X3 das neue Segment der Mittelklasse Sports Activity Vehicles (SAV). Damit steht der BMW X3 seit über zehn Jahren und mehr als eine Million verkauften Einheiten für sportliche Dynamik, Premium-Ambiente und robuste Agilität gepaart mit niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten. Die zweite Generation des erfolgreichen BMW X3 überzeugt seit 2010 mit den besten Innen- und Kofferraummaßen sowie der größten Vielseitigkeit in ihrer Klasse.

Mit dem neuen BMW X3 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,3–4,7* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193–124* g/km) wird der Vorsprung im Segment jetzt konsequent weiter ausgebaut. Zwei leistungsstärkere und im Verbrauch abermals gesenkte Dieselmotoren einer neuen Generation verbessern die Dynamik und reduzieren den Schadstoffausstoß. Das Außendesign und der Innenraum des neuen BMW X3 präsentieren sich optisch überarbeitet und erhöhen die Praktikabilität durch neue, den Wünschen der Kunden entsprechende Detaillösungen.

Dynamischer Auftritt und exklusives Ambiente.
Der neue BMW X3 wirkt mit neuen modifizierten Doppelrundscheinwerfern – wahlweise mit LED-Technologie – , der nun markanteren Doppelniere, neuen Front- und Heckstoßfängern sowie Außenspiegeln mit integrierten Blinkern optisch präsenter und betont die typischen Designmerkmale der BMW X Modelle noch stärker. Wertigkeit und Exklusivität prägen auch den Innenraum des neuen BMW X3. Chrom-Applikationen, die Mittelkonsole mit optionaler Klimaautomatik in hochglänzendem Schwarz (Black Panel-Optik) sowie neue Cupholder mit verschiebbarer Abdeckung in der Mittelkonsole unterstreichen den Premium-Auftritt. Neue Außenfarben, Polsterdessins, Interieurleisten und Leichtmetallräder ermöglichen eine noch feinere Individualisierung. Mit dem neuen Ausstattungspaket xLine lässt sich der dynamische und robuste SAV-Charakter des BMW X3 noch stärker betonen. Der Smart Opener für die automatische Heckklappe sowie das Ablagenpaket steigern auf Wunsch die hohe Funktionalität des BMW X3 weiter.

* Werte mit optionalen rollwiderstandsreduzierten Reifen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Streamline“.

Weltpremiere für den neuen Zweiliter-Diesel mit 140 kW/190 PS.
Bereits zur Markteinführung des neuen BMW X3 stehen vier Diesel- und drei Ottomotoren mit einem Leistungsspektrum von 110 kW/150 PS bis 230 kW/313 PS zur Verfügung. Die hochmodernen Triebwerke mit BMW TwinPower Turbo Technologie garantieren überragende Fahrleistungen bei niedrigem Verbrauch und erfüllen alle die Abgasnorm EU6. Gleichzeitig steigt etwa die Leistung des X3 xDrive20d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 5,8–5,4*/5,1–4,8*/5,4–5,0* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 141-131* g/km) von 135 kW/184 PS auf 140 kW/190 PS, während der Verbrauch der Automatik-Version im Vergleich zum Vorgänger um 7,1 Prozent sinkt. Damit markiert der BMW X3 xDrive20d, in dem dieser neue Zweiliter-Turbodiesel seine weltweite Premiere feiert, den Bestwert in seiner Klasse. Ebenso wie der neue 110 kW/150 PS starke BMW X3 sDrive18d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 5,8–5,4*/4,7–4,3*/5,1–4,7* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 134–124* g/km) mit klassischem Hinterradantrieb und 6-Gang Handschaltgetriebe. Führend in ihren Segmenten sind ebenfalls der BMW X3 xDrive28i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,3–9,1/6,3–6,2/7,4–7,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172–169 g/km) mit 180 kW/245 PS sowie der BMW X3 xDrive35i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 10,7/6,9/8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193 g/km) mit 225 kW/306 PS.

BMW EfficientDynamics: Fahrfreude und niedriger Verbrauch.
Das wegweisende Technologiepaket BMW EfficientDynamics führt im neuen BMW X3 mit Auto Start Stop Funktion, Segel-Funktion, Bremsenergie-Rückgewinnung sowie bedarfsgerecht gesteuerten Nebenaggregaten zu den günstigsten Verbrauchs- und Emissionswerten im Segment. Mit einer Verringerung der CO2-Emissionen um 7 g/km leistet zudem die 4. Generation rollwiderstandsarmer Reifen einen signifikanten Beitrag zur exzellenten Umweltverträglichkeit des neuen BMW X3.

BMW ConnectedDrive: Fahrerassistenz und Infotainment.
Im neuen BMW X3 wird die Vernetzung von Fahrer, Fahrzeug und Umwelt, bei der BMW eine unbestrittene Vorreiterrolle einnimmt, konsequent fortgesetzt. Zu den herausragenden Neuheiten von BMW ConnectedDrive im BMW X3 gehören beispielsweise der iDrive Controller mit integriertem Touchpad – für Texteingaben mit dem Finger –, der Parkassistent, das vollfarbige BMW Head-Up Display, ein Blendfreier Fernlichtassistent und der Driving Assistent Plus mit unter anderem Spurverlassenswarnung, Aktiver Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion und präventivem Fußgängerschutz.

* Werte mit optionalen rollwiderstandsreduzierten Reifen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Streamline“.

Dazu bietet BMW ConnectedDrive Echtzeit-Verkehrsinformationen (RTTI), die Concierge Services und den Intelligenten Notruf. Via Apps können Facebook und Twitter, das Internetradio AUPEO! oder Musikplattformen wie Napster und Deezer genutzt werden.

Modellvarianten und technische Daten des BMW X3 (Stand 02/2014)

Der BMW X3 sDrive20i und BMW X3 xDrive20i

Download (PDF, 86KB)

Der BMW X3 xDrive28i und BMW X3 xDrive35i

Download (PDF, 86KB)

Der BMW X3 sDrive18d und BMW X3 xDrive20d

Download (PDF, 76KB)

Der BMW X3 xDrive30di und BMW X3 xDrive35d

Download (PDF, 86KB)

Leistungs- und Drehmomentdiagramme des BMW X3

Download (PDF, 632KB)

Abmessungen des BMW X3

Markteinführung in Österreich: ab Mai 2014

 Preise BMW X3 (F25) Stand 04/14

Download (PDF, 111KB)

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html erhältlich ist. LeitfadenCO2 (PDF ‒ 2,7 MB)

Design und Funktionalität. Kraftvoll-exklusiver Auftritt und maximale Vielseitigkeit.

Die Formensprache des neuen BMW X3 unterstreicht die traditionelle Führungsrolle im Segment der Mittelklasse Sports Actitivity Vehicles. In der Tradition seiner Vorgänger verbindet der neue BMW X3 Exklusivität und Dynamik, gepaart mit hoher Vielseitigkeit. Auf Anhieb als Mitglied der erfolgreichen BMW X Familie zu erkennen, zeigt er eine noch beeindruckendere Präsenz auf der Straße und steht für souveräne Bewältigung aller Alltagsaufgaben bei maximalem Fahrvergnügen.

Markante Präsenz auf der Straße.
Der neue BMW X3 tritt, abgesehen von der um einen Zentimeter gewachsenen Fahrzeuglänge, mit den gleichen kompakten und alltagstauglichen Abmessungen seines erfolgreichen Vorgängers an. Mit vielen exklusiven Details unterstreicht der neue BMW X3 aber die nochmals gesteigerte Anmutung. An der Frontpartie fallen sofort die neu gestalteten Doppelrundscheinwerfer auf, die wahlweise auch in einer Voll-LED-Ausführung erhältlich sind und ebenso wie die optionalen LED-Nebelscheinwerfer den Premium-Anspruch des BMW X3 noch stärker zum Ausdruck bringen. Die charakteristische, markanter ausgeprägte BMW Doppelniere kommt mit ihrem neuen Rahmen optisch noch eindrucksvoller zur Geltung. Kraftvolle, neu gestaltete Front- und Heckstoßfänger betonen den souveränen Auftritt des neuen BMW X3. Zudem sind die seitlichen Blinker, in LED-Ausführung, jetzt in den neuen Außenspiegeln untergebracht. Vier neue Außenfarben und fünf neu gestylte Leichtmetallräder erweitern die Möglichkeiten der Individualisierung.

Exklusivität und Wertigkeit im Innenraum.
Sowohl beim Platzangebot im Innenraum als auch beim Transportvolumen (550–1.600 Liter) im Heck ist der neue X3 im Segment führend. Das Interieur überzeugt mit ausgewählten und edlen Materialien. Es zeigt dezente Chrom-Applikationen, die Mittelkonsole mit optionaler Klimaautomatik in hochglänzender „Black Panel“-Optik und Holzdekor-Paneele mit Perlglanz Chrom-Akzenten unterstreichen den hochwertigen Auftritt. Abgerundet wird das Premium-Ambiente durch neue Cupholder in der Mittelkonsole mit einer verschiebbaren Abdeckung sowie das serienmäßige Lederlenkrad. Darüber hinaus kann der Kunde zwischen vier neuen Polsterfarben und vier neuen Interieur-Dekorleisten wählen.

xLine und M Sportpaket: Individualisierung ohne Grenzen.
Das hochwertige Material- und Farbkonzept unterstreicht den Premium-Anspruch des neuen BMW X3. Mit dem Ausstattungspaket xLine, das den dynamischen und robusten SAV-Charakter des X3 noch stärker betont, eröffnet BMW weitere Möglichkeiten zur Individualisierung. Äußerlich an metallisch glänzenden Einsätzen in den Stoßfängern, seitlichem Cladding und Spangen in den Lufteinlässen in Aluminium satiniert Optik sowie dem optischen Unterfahrschutz vorne und hinten erkennbar, bietet die xLine weitere Wahlmöglichkeiten zwischen unterschiedlichen Stoff- und Lederpolsterungen, verschiedenen Dekorleisten sowie zwei exklusiven 18- und 19-Zoll-Leichtmetallrädern.

Die exzellenten fahrdynamischen Qualitäten des neuen BMW X3 lassen sich mit dem M Sportpaket noch stärker betonen. Maximale Präsenz auf der Straße garantieren hier das M Aerodynamikpaket und die BMW Individual Hochglanz Shadow Line. Zusätzlich stehen sechs Lackierungen, drei exklusive Leichtmetallräder in 18, 19 und sogar 20 Zoll zur Wahl. Im Cockpit sorgen ein BMW Individual Dachhimmel Anthrazit und die Sportsitze mit verschiedenen Stoff- /Lederpolsterungen und Lederpolsterungen für noch mehr Sportlichkeit. Zu den technischen Highlights zählen das 8-Gang Sport Automatik Getriebe, die Sportlenkung und die auf weiter gesteigerte Dynamik ausgelegte Fahrwerksabstimmung.

Noch mehr Funktionalität im Alltag.
Im Hinblick auf Alltagstauglichkeit und Vielseitigkeit baut der BMW X3 die Führungsrolle in seinem Segment weiter aus. Serienmäßig verfügen alle BMW X3 Modelle jetzt über das Radio Professional mit Central Information Display und iDrive Controller. Für weiter gesteigerte Sicherheit sorgt der Intelligente Notruf, der bei Bedarf über eine fest verbaute Telefoneinheit schnelle Hilfe möglich macht. Innovative Lösungen erhöhen im neuen X3 die Funktionalität auf Wunsch weiter. Den Zugang zum Gepäckraum vereinfacht der Smart Opener. Nach einer kurzen Fußbewegung unter dem hinteren Stoßfänger öffnet oder schließt er die Heckklappe automatisch. Ein Ablagenpaket mit Wendeboden, Klappbox, Trennelementen und unterschiedlichen Gepäcknetzen erlaubt das sichere, problemlose und geordnete Verstauen von Gegenständen aller Art. Maximale Flexibilität ermöglicht die im Verhältnis 40:20:40 klappbare Rückbank. Höchsten Musikgenuss im neuen BMW X3 verspricht das Hi-Fi-System Professional Harman Kardon und die auf Wunsch erhältliche Standheizung garantiert immer ein Wohlfühlklima selbst bei winterlichen Temperaturen.

Antrieb. Fahrfreude und Effizienz: der neue 4-Zylinder Dieselmotor.

Mit seinen dynamischen und effizienten Motoren setzt der neue BMW X3 einmal mehr Maßstäbe im Segment der Sports Activity Vehicles in der Mittelklasse. Zur Markteinführung stehen vier Dieselmotoren und drei Benziner zur Verfügung, die alle serienmäßig die Abgasnorm EU6 erfüllen und ein markentypisches Fahrerlebnis garantieren. Das Leistungsspektrum der Motorenpalette reicht von 110 kW/150 PS bis 230 kW/313 PS. In den hochmodernen Triebwerken kommt die aktuellste BMW TwinPower Turbo Technologie zum Einsatz, die überragende Fahrleistungen bei minimiertem Verbrauch und niedrigsten CO2-Emissionen garantiert.

Neu entwickelte Vierzylinder-Dieselmotoren. Die neue Generation von Zweiliter-Dieselmotoren in Vollaluminium-Bauweise hat eine Common-Rail-Direkteinspritzung mit Magnetventilinjektoren und arbeitet mit gesteigerten Einspritzdrücken von 2.000 bar. Damit steigt die Leistung des X3 xDrive20d von bisher 135 kW/184 PS auf nunmehr 140 kW/190 PS. Gleichzeitig wächst das verfügbare maximale Drehmoment von 380 auf 400 Nm. Dieser Leistungszuwachs verbessert die Beschleunigungszeit von null auf 100 km/h um 0,4 Sekunden auf nur 8,1 Sekunden. Zugleich sinkt der Verbrauch des X3 xDrive20d mit 8-Gang Automatik Getriebe gegenüber dem bisherigen Modell um 7,1 Prozent, die CO2-Emissionen verringern sich auf nur noch 141–138 g/km. Auf Wunsch vermindert zudem die vierte Generation rollwiderstandsreduzierter Reifen die CO2-Emissionen um 7 g/km und leistet einen zusätzlichen signifikanten Beitrag zur exzellenten Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit des neuen BMW X3. In dieser Konfiguration markiert der BMW X3 xDrive20d, in dem dieser neue Zweiliter-Turbodiesel seine weltweite Premiere feiert, mit einem Verbrauch von 5,0 Liter pro 100 Kilometer und CO2-Emissionen von nur 131 g/km den Bestwert in seiner Klasse. Das gilt ebenso für den neuen 110 kW/150 PS starken BMW X3 sDrive18d, der mit klassischem Hinterradantrieb, 6-Gang Handschaltgetriebe und rollwiderstandsreduzierten Reifen den niedrigsten Verbrauch – 4,7 Liter/100 km – und die geringsten CO2-Emissionen – 124 g/km – im Segment der Mittelklasse Sports Activity Vehicles überhaupt realisiert.

Verbrauchsreduzierte Top-Diesel.
Die Top-Dieselvarianten des neuen BMW X3 setzen auf weiterentwickelte Dreiliter-Reihen-Sechszylinder. Der X3 xDrive30d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,6–6,5/5,7–5,6/6,1–5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 159–156 g/km) leistet 190 kW/258 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 560 Nm bereit. Auch das Spitzenmodell der Baureihe, der X3 xDrive35d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,7/5,5/6,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 157 g/km) mit 230 kW/313 PS und einem Drehmoment von 630 Nm wurde nochmals sparsamer und seine CO2-Emissionen konnten weiter gesenkt werden.

Dynamische und sparsame Benziner.
BMW typische Drehfreude, exzellente Leistungsentfaltung, überzeugende Laufkultur und hohe Effizienz zeichnen auch die hochmodernen Ottomotoren des neuen BMW X3 aus. Mit Benzin-Direkteinspritzung, High Precision Injection, der variablen Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und der vollvariablen Ventilsteuerung Valvetronic überzeugen die Benziner mit hervorragender Fahrdynamik bei niedrigsten Verbrauchs- und Emissionswerten. Bereits der 135 kW/184 PS starke BMW X3 sDrive20i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,0–8,4*/6,1–5,7*/7,1–6,7* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 166–156* g/km) mit 8-Gang Automatik Getriebe beschleunigt in 8,2 Sekunden auf 100 km/h. Im X3 xDrive28i leistet der Zweiliter-Vierzylinder 180 kW/245 PS und hat ein maximales Drehmoment von 350 Nm. Von null auf 100 km/h sprintet der X3 xDrive28i mit dem 8-Gang Automatik Getriebe in 6,5 Sekunden, bei einem Verbrauch von 7,4–7,3 Liter/100 km sowie CO2-Emissionen von 172–169 g/km und setzt Bestwerte in seiner Klasse. Höchsten fahrdynamischen Ansprüchen wird der neue BMW X3 xDrive35i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 10,7/6,9/8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193 g/km) gerecht. Sein Dreiliter-Reihen-Sechszylinder entwickelt 225 kW/306 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 400 Nm, das zwischen 1.200 min-1 und 5.000 min-1 zur Verfügung steht. Von null auf 100 km/h beschleunigt der BMW X3 xDrive35i in 5,6 Sekunden. Beim X3 xDrive 35i konnten die CO2-Emissionen um 11 g/km gesenkt werden.

Wahlweise Hinterrad- oder Allradantrieb.
Beim neuen BMW X3 mit dem 135 kW/184 PS starken 20i Motor kann der Kunde zwischen dem intelligenten Allradantrieb xDrive (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,9–9,4*/6,6–6,3*/7,9–7,4* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 183–173* g/km)und dem klassischen Hinterradantrieb sDrive wählen.

* Werte mit optionalen rollwiderstandsreduzierten Reifen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Streamline“.

Der 18d ist ausschließlich als sDrive erhältlich, alle anderen Modelle sind serienmäßig mit xDrive ausgerüstet. Der intelligente Allradantrieb xDrive garantiert optimale Traktion, eine individuelle Kraftverteilung sowie eine nochmals verbesserte Fahrdynamik und Fahrsicherheit. Bei den mit Allradantrieb ausgestatteten Modellen informiert eine neue xDrive Status Anzeige mit dreidimensionaler Grafik im Control Display den Fahrer über die jeweilige Quer- und Längsneigung des Fahrzeugs. Außerdem wird bei Fahrzeugen mit Navigationssystem eine Kompass-Darstellung auch in der Instrumentenkombination angezeigt.

6-Gang-Handschaltgetriebe oder 8-Gang Automatik Getriebe.
Je nach Motorisierung stehen für den neuen BMW X3 das sportlich präzise 6-Gang Handschaltgetriebe und das leistungsfähige 8-Gang Automatik Getriebe zur Verfügung, bei dem sich optional die Gänge über Schaltwippen am Lenkrad wechseln lassen. Auf Wunsch ist auch das 8-Gang Sport Automatik Getriebe erhältlich, das serienmäßig über Schaltwippen betätigt werden kann.

EfficientDynamics/ BMW ConnectedDrive. Weniger Verbrauch, mehr Dynamik, 100 Prozent vernetzt.

Der Fahrspaß im neuen BMW X3 geht mit niedrigen Emissionen und hoher Wirtschaftlichkeit einher. Das garantiert das wegweisende Technologiepaket BMW EfficientDynamics. Verbrauchsoptimierte Triebwerke, intelligenter Leichtbau und optimierte Aerodynamik führen im Zusammenspiel mit Auto Start Stop Funktion der neuesten Generation, Bremsenergie-Rückgewinnung, Schaltpunktanzeige und bedarfsgerecht gesteuerten Nebenaggregaten im neuen BMW X3 zu den günstigsten Verbrauchs- und Emissionswerten im Segment.

Segel-Funktion und ECO PRO Modus senken den Verbrauch.
Zur Wirtschaftlichkeit tragen auch der über den Fahrerlebnisschalter wählbare ECO PRO Modus und die Segel-Funktion des 8-Gang Automatik Getriebes bei, die bei Geschwindigkeiten von 50 bis 160 km/h den Antriebsstrang abkoppelt, wenn der Fahrer den Fuß vom Gas nimmt. Eine Verringerung der CO2-Emissionen um 7 g/km bringt allein die vierte Generation rollwiderstandsreduzierter Reifen. Sie sind mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Streamline“ für die BMW X3 Modelle sDrive 18d, xDrive 20d, sDrive 20i und xDrive 20i erhältlich.

Sicherheit, Komfort und Infotainment.
Im neuen BMW X3 stellt BMW ConnectedDrive einmal mehr seine Vorreiterrolle bei der Vernetzung von Mensch, Auto und Umwelt unter Beweis. Zu den herausragenden Neuheiten von BMW ConnectedDrive im neuen BMW X3 gehört die neueste, leistungsfähigere Generation des Navigationssystems Professional mit ECO PRO Routenführung und einem iDrive Controller mit integriertem Touchpad, auf dem Buchstaben für eine Texteingabe – etwa ein Navigationsziel – einfach mit dem Finger geschrieben werden können. Ein weiteres Highlight ist das vollfarbige Head-Up Display, das alle wichtigen Fahrinformationen und die Anzeigen der Assistenzsysteme ins Blickfeld des Fahrers projiziert. Die Sicherheit steigern auf Wunsch der Blendfreie Fernlichtassistent sowie der Driving Assistant Plus mit unter anderem Spurverlassenswarnung und präventivem Fußgängerschutz sowie Aktiver Geschwindigkeitregelung mit Stop&Go-Funktion. Den Komfort erhöht der Parkassistent, der selbsttätig in Parklücken parallel zur Fahrbahn einlenkt. Mit BMW ConnectedDrive Services & Apps sind Mobilitätsdienste und Smartphone-Anwendungen über das zentrale Control Display im Fahrzeug verfügbar und es können innovative Dienste wie die Concierge Services oder das Verkehrsinformationssystem RTTI (Real Time Traffic Information) zugebucht werden.

Für zusätzlich gesteigerte Sicherheit sorgt serienmäßig der Intelligente Notruf. Das System reagiert nicht nur, wenn manuell Hilfe angerfordert wird, sondern auch automatisch. Sobald die Crash-Sensoren eine Airbagauslösung melden, übermittelt der Intelligente Notruf die exakte Fahrzeugposition und alle wichtigen Informationen über die fest verbaute SIM-Karte an das BMW Callcenter und ermöglicht damit schnelle und effektive Hilfe am Unfallort.

© BMW / BMW X3

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersicht Automarken