Der neue Civic WTCC 2014 feiert neben dem Civic Type R Concept seine Premiere auf dem Genfer Salon

Die Präsentation des neuen Civic WTCC 2014 des Castrol Honda World Touring Car Teams gemeinsam mit dem Civic Type R Concept reflektiert Hondas „Race to Road“ Philosophie, mit der Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Rennsport in die Produktion von Serienfahrzeugen einfliessen.

In der vergangenen Saison der FIA World Touring Car Championship (WTCC) konnte das Castrol Honda World Touring Car Team mit den beiden Werksfahrern, Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro, drei Rennsiege einfahren und den Konstrukteurs-Titel erringen.

Der Civic WTCC der Saison 2014 entspricht dem aktuellen FIA Reglement der WTCC. Das neue Design wirkt nun noch dynamischer und die neue Lackierung – die im Rahmen des Genfer Salons erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird – harmoniert perfekt mit den Farben von Honda, jenen des Hauptsponsors Castrol und denen von Brose Group, dem Co-Sponser.

Donald Smith, Castrols Global Sponship Manager, zum neuen Civic WTCC:

Wir freuen uns, nach einer erfolgreichen ersten WTCC Saison mit Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro, unsere Partnerschaft mit Honda  weiter auszubauen. Für uns bedeutet es etwas ganz Besonderes, wenn zwei Marken, die beide auf eine erfolgreiche Rennsportgeschichte blicken, zusammenarbeiten. Die neue Lackierung sieht fantastisch aus.

Thomas Spangler, President von Brose Asia sagte,

Brose freut sich, Honda aber auch Tiago Monteiro, mit dem es bereits eine lange Verbindung gibt, weiterhin zu unterstützen. Die Leistung des Teams im vergangenen Jahr hat all unsere Erwartungen übertroffen und wir können es kaum erwarten in die neue Saison zu starten. Wir sind überzeugt davon, dass ein weiteres denkwürdiges Jahr vor uns liegt und wir sind stolz darauf das Team zu unterstützen und auf den Erfolgen des Vorjahres aufzubauen.

Honda Research & Development und J.A.S. Motorsport haben gemeinsam dem FIA Reglement entsprechend an der Entwicklung des neuen Civic WTCC für die Saison 2014 gearbeitet.

Das Castrol Honda World Touring Car Team wird in der Saison 2014 wieder mit seinem titelgewinnenden Fahrerteam, Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro,  antreten. Honda wird ebenfalls die privaten Teams von Zengo Motorsport mit Norbert Michelisz und Proteam Racing mit Mehdi Bennani mit einem 2014 WTCC Civic ausrüsten.

Das erste Rennen der FIA WTCC 2014 findet am 13. April 2014 auf dem Straßenkurs in Marrakesch/Marokko statt.

© Honda / Der neue Civic WTCC 2014 feiert neben dem Civic Type R Concept seine Premiere auf dem Genfer Salon

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken