e-mobility world 2014 – Expo für nachhaltige Mobilität

Expo für nachhaltige Mobilität
Nach „Otto“ und „Diesel“ kommt jetzt Elektro: Neue alternative Antriebe stehen im Mittelpunkt der neuen Expo für nachhaltige Mobilität mit dem Namen „e-mobility-world“. Einmal “erfahren”, wie ein elektrogetriebener Sportwagen “abgeht” oder ein E-Bike und ein Elektroroller beschleunigen – das haben 2013 viele Besucher gerne in Anspruch genommen und dabei “Fahrspaß pur” genossen.

Highlights der Messe

Elektrisches Gefühl
Der Fokus wird 2014 darauf liegen, Elektromobilität für die Endverbraucher zugänglich und erlebbar zu machen.

Die „e-mobility-world“ ist die B2C-Plattform für alle Neugierigen, die sich mit der neuen Technologie vertraut machen und ein einmaliges elektrisches Fahrgefühl erleben wollen.

e-Talk
Der e-Talk bietet ein Podium für Informationen und konstruktiven Gedankenaustausch rund um das Thema Elektromobilität.

Testparcours
Auf unserem 1,6 km langen Testparcours springt der Funke garantiert über! Fahren Sie gemeinsam mit Interessenten in Ihrem Fahrzeug ein paar Runden und machen Sie Elektromobilität zu einem persönlichen Erlebnis.

Anreise mit Elektrofahrzeug
Besucher die mit einem Elektrofahrzeug anreisen haben freien Eintritt und freies parken!
Interessenten bitten wir eine E-Mail mit dem Betreff “Freier Eintritt für E-Car-Fahrer“ an den Besucher-Service zu schicken.
Lademöglichkeiten sind vorhanden können aber nicht garantiert werden.

Die e-mobility World findet gemeinsam mit der Klassikwelt Bodensee in der Messe Friedrichhafen statt.

© e-mobility world 2014 / e-mobility world 2014

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken