Marke Volkswagen Pkw liefert im ersten Quartal rund 1,46 Millionen Fahrzeuge aus

Die Marke Volkswagen Pkw hat im ersten Quartal dieses Jahres 1,46 Millionen Fahrzeuge an Kunden übergeben und damit die Auslieferungen nahezu auf Vorjahresniveau gehalten. Auf den März entfielen mit fast 544.000 Einheiten lediglich 2,7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. „Regional unterschiedliche Marktentwicklungen machen sich auch bei unseren Auslieferungszahlen bemerkbar. Während Volkswagen Pkw im ersten Quartal ein historisches Bestergebnis in China verzeichnet hat, ist die Entwicklung vor allem in Südamerika weiter rückläufig”, resümiert Jürgen Stackmann, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen Pkw, Geschäftsbereiche Vertrieb, Marketing und After Sales.

  • Knapp 544.000 Fahrzeuge im März verkauft
  • Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann: „Historisch bestes Quartalsergebnis in China im Umfeld heterogener Weltmärkte.”

In Gesamteuropa liegt das Unternehmen von Januar bis März mit 429.300 Auslieferungen nahezu auf Vorjahresniveau. Auch in der Region Westeuropa hat die Marke Volkswagen PKW die Auslieferungen mit 379.600 Fahrzeugen stabil gehalten. Dagegen hat Volkswagen Pkw die Verkäufe in Zentral- und Osteuropa im März um 9,0 Prozent gesteigert.

In der Region Nordamerika verkaufte die Marke im dritten Monat des Jahres knapp 48.000 Einheiten. In Südamerika wurden bei einer anhaltend schwierigen Gesamtmarktlage im März 32.400 Fahrzeuge an Kunden übergeben.

In China lieferte Volkswagen Pkw in den ersten drei Monaten des Jahres mit insgesamt 722.800 Einheiten 6,5 Prozent mehr Fahrzeuge an Kunden aus als im Vorjahreszeitraum und erzielt damit das beste erste Quartalsergebnis seit Markteintritt vor mehr als 30 Jahren.

Die Auslieferungen Marke Volkswagen Pkw im Überblick:

Download (PDF, 64KB)

© Volkswagen / Marke Volkswagen Pkw liefert im ersten Quartal rund 1,46 Millionen Fahrzeuge aus

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken