Neu für SEAT Leon Baureihe: 1.4 TSI mit aktiver Zylinderabschaltung

SEAT ergänzt die erfolgreiche Leon-Baureihe ab sofort mit einem neuen Technologie-Highlight: Erstmals gibt es für Leon SC, Leon und Leon ST ein Aggregat mit aktivem Zylindermanagement (Active Cylinder Technology ACT). Der neue 1.4 TSI ACT leistet maximal 110 kW/150 PS, verbraucht aber durchschnittlich nur 4,7 l/100 km (analog 109 g/km CO2). Außerdem erfüllen jetzt alle Leon Benzinmotoren, die nicht bereits zuvor auf Euro 6 eingestuft waren (wie TGI, TSI 132 kW/180 PS und CUPRA), diese moderne Abgasnorm.

  • 1.4 TSI ACT mit 110 kW/150 PS und 250 Nm
  • 4,7 l/100 km Durchschnittsverbrauch – 109 g/km CO2
  • Euro 6 für alle Benzinmotoren
  • Bis zu 2.000,– Euro Bonus** möglich

SEAT Leon 1.4 TSI ACT

Trotz bahnbrechender Effizienz bietet der Leon mit ACT Triebwerk Fahrspaß pur und kraftvolle Dynamik: Für den Spurt auf Tempo 100 braucht er gerade mal 8,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 215 km/h. Diese Leistungsdaten gelten für alle drei Karosserievarianten der Leon Familie sowie für das manuelle 6-Gang-Getriebe und das 7-Gang-DSG. Mit einem Normverbrauch von nur 4,7 l/100 km (109 g/km CO2) bei Leon und Leon SC sowie 4,8 l/100 km (112 g/km CO2) für die Kombiversion Leon ST setzt der Motor neue Effizienz-Maßstäbe. Das maximale Drehmoment von 250 Newtonmeter steht bereits ab 1.500 Umdrehungen vollständig zur Verfügung. Die Preise für die ACT Technologie beginnen bei 22.890,– Euro für den Leon SC Style 1.4 TSI ACT Start&Stop.

Das hochmoderne TSI-Triebwerk kombiniert die Zylinderabschaltung mit einem ganzen Paket an Effizienztechnologien wie Downsizing, Aufladung, Start-Stopp-System oder Bremsenergie-Rückgewinnung. Beim aktiven Zylindermanagement ACT werden zwei der vier Zylinder bei niedrigen und mittleren Lastzuständen stillgelegt. Aktiv wird das ACT im Drehzahlspektrum zwischen 1.500 und 4.000 U/min (bei Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h) und unabhängig vom gewählten Gang. Das optimiert den Wirkungsgrad des Motors und der Kraftstoffverbrauch wird im kombinierten Fahrzyklus um 0,5 l/100km und der CO2-Ausstoß um 10 g/km gegenüber dem 1.4 TSI mit 140 PS gesenkt. An der Laufkultur des Triebwerks erkennt der Fahrer den aktuellen Betriebszustand nicht, sie ist in jeder Situation sehr gut: Auch mit zwei Zylindern läuft der exzellent ausbalancierte 1.4 TSI Motor ebenso leise und vibrationsarm wie mit vier aktiven Brennräumen.

Die Preise* der neuen Euro 6-Benzinmotoren im Überblick:

Leon 3-Türer (SC) 5-Türer Kombi (ST)
1.2 TSI 63 kW/86 PS, 5 Gang ab € 15.290,– ab € 16.300,– ab € 17.309,–
1.2 TSI Start-Stopp 81 kW/110 PS,
6 Gang
ab € 18.850,– ab € 19.350,– ab € 20.350,–
1.4 TSI Start-Stopp 92 kW/125 PS,
6 Gang
ab € 21.390,– ab € 23.150,– ab € 24.150,–
1.4 TSI ACT Start-Stopp 110 kW/150 PS, 6 Gang ab € 22.890,– ab € 23.390,– ab € 24.390,–

Privatkunden erhalten bis Ende Juni 2014 bei Kauf eines neuen Leon einen Jubiläumsbonus von 1.000,– Euro und darüber hinaus weitere 1.000,– Euro, wenn sie sich für einen lagernden Leon entscheiden.

* Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % MWSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Zu- bzw. Abschlags lt. § 6 NoVAG. ** Jubiläumsbonus und Lagerbonus. Alle Boni sind unverbindl. nicht kartell. Nachlässe inkl. NoVA u. Mwst. und werden vom unverbindl. empf. nicht kartell. Richtpreis abgezogen. Lagerbonus gültig bei ausgewählten Lagerfahrzeugen.

© Seat / Neu für SEAT Leon Baureihe: 1.4 TSI mit aktiver Zylinderabschaltung

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken