QX Sport Inspiration – die neue SUV-Vision von Infiniti

Der Infiniti QX Sport Inspiration ist das elegante und kraftvolle Ergebnis modernen SUV-Designs. So setzt der QX Sport Inspiration nicht nur Maßstäbe für künftige QX-Modelle von Infiniti, sondern verkörpert auch die Vision eines modernen Premium-SUV der Marke im Mittelklassesegment.

  • Zukunftsweisendes Premium-Midsize-SUV von Infiniti
  • Die neueste Interpretation der Designsprache „Powerful Elegance“
  • Das Modell feiert seine Weltpremiere auf der Beijing Auto Show 2016

Der QX Sport Inspiration sticht innerhalb seines Segments durch seine sportlichen Linien, kräftigen Radhäuser, den hohen optischen Schwerpunkt, die lange Motorhaube und seine geschwungene, sportwagenähnliche Silhouette hervor. Als unverkennbares, von der „Powerful Elegance“-Formensprache der Marke inspiriertes Modell weist der QX Sport Inspiration sämtliche Design-Markenzeichen von Infiniti, wie den charakteristischen Doppelbogengrill, die zentrierten Scheinwerfer in menschlicher Augenform, die sichelförmige Säule und die maskuline, fließende Karosserieform auf.

Weiche Linien und hochwertige Verarbeitung herrschen im geräumigen und wunderschön gestalteten Innenraum vor, getreu der Philosophie von Infiniti, die bei der Fahrgastraumgestaltung den Fokus auf den Fahrer und die Passagiere legt. Die Farbpalette des Innenraums – vorwiegend Schwarz-Weiß mit Elementen naturfarbenen Leders – sticht sofort ins Auge und wirkt dank der sorgfältigen Kombination von Linien, Formen und Texturen stimming und ausgeglichen.

Der QX Sport Inspiration soll mit unserer gewagten Design-Philosophie zum Ausdruck bringen, was wir im Midsize-SUV-Segment leisten können.

Roland Krüger, Präsident von Infiniti

Der QX Sport Inspiration im Detail

Die Vision von INFINITI eines SUV der nächsten Generation

Mit dem QX Sport Inspiration beginnt Infiniti, das Potenzial zur Erweiterung seines Portfolios auf dem Midsize-SUV-Markt, einem der weltweit größten und rapide wachsenden Premium-Segmente, auszuschöpfen.

Infiniti blickt auf eine lange Geschichte im Geländewagen-Design zurück. Mit dem Infiniti FX45 führte das Unternehmen 2003 erstmals einen SUV ein, der innerhalb des folgenden Jahrzehnts als Vorbild für die kommenden sportlichen Geländewagenmodelle dienen sollte. Noch heute gilt der FX, der weltweit erste  sportlich designte Wagen in diesem Segment, als Kultmodell im Geländewagen-Design. Innerhalb dieses stark umworbenen und immer beliebteren Segments möchte der QX Sport Inspiration auf der SUV-Tradition von Infiniti aufbauen und die Kunden weiter für die Marke begeistern.

Jetzt, wo Infiniti weltweit sein Produkt-Portfolio erweitert, um in neue, stark nachgefragte Segmente vorzudringen, kommt der neue QX Sport Inspiration ins Spiel. Wir entwerfen Konzeptfahrzeuge mit echtem Produktionspotenzial. Der QX Sport Inspiration bringt unsere Vision zum Ausdruck, das Segment der Midsize-SUV um ein aufregendes, neues Modell zu erweitern.

François Bancon, Vizepräsident Produktstrategie von Infiniti

Ein Außendesign, das für Leistung und Zweckmäßigkeit steht

Der QX Sport Inspiration drückt mit der für Infiniti charakteristischen Eleganz Leistung und Zweckmäßigkeit durch, wie wir es nennen, ,proportionale Klarheit`aus. Das Außendesign spricht die künstlerische Sensibilität an. Es verfügt über eine fließendere und natürlichere Ästhetik, als es bei traditionellen Premium-SUVs üblich ist.

Alfonso Albaisa, Executive Design Director bei Infiniti

Inspiriert von der Formenspache „Powerful Elegance” der Marke verleihen die sportlichen Linien, die kurzen Überhänge und die kräftigen Radhäuser dem QX Sport Inspiration eine ausdrucksstarke Aura, die auf eine dynamische Leistung anspielt. Die lange, glatte Motorhaube lässt den Blick bis zum hinteren Teil des Fahrzeugs schweifen, während der visuelle Fokus auf den Radständen des Wagens liegt.

Das Konzept verspricht dank einer erhöhten Bodenfreiheit von 230 mm  Vielseitigkeit im freiem Gelände sowie begeisternde Fahreigenschaften auf der Straße. Natürlich bietet das Modell den gewohnten Reisekomfort, der jedem Infiniti zu eigen ist. Das Konzept fällt durch seine schlanke Gesamtform, einen starken vorderen Überhang und eine breite Spur auf – die Gesamtbreite beträgt (ohne Rückfahrkameras) 1.900 mm und die Länge 4.600 mm.

Infiniti hat kürzlich eine Vielzahl neuer Modelle – wie den Q30, den QX30 und den Q60 – in ihrer endgültigen Serienausführung gezeigt, beziehungsweise auch schon im Markt eingeführt, die allesamt stark an die Form und Philosophie der Konzeptfahrzeuge angelehnt sind. Allen gemeinsam sind diverse charakteristische Design-Merkmale, an denen sofort klar wird, dass es sich hier um einen Infiniti handelt.

So ist auch der QX Sport Inspiration mit charakteristischen Design-Elementen ausgestattet, zu denen eine Neuinterpretation des Design-Markenzeichens von Infiniti gehört, die sichelförmige D-Säule, bei der die führende Kante der Sichel erhöht ist. Ein Fingerzeig auf das gefeierte Konzeptfahrzeug Q80 Inspiration. Zur Betonung dieses Merkmals spiegelt sich die Rundung der D-Säule nochmals an den Linien der hinteren Heckscheibe wider.

Im Profil wird die Karosserie vom Dach des Fahrzeuges 1.650 mm zum Schrägheck hin schlanker, welches zur Betonung der coupéähnlichen „vorwärtsgelehnten” Silhouette des Fahrzeugs angewinkelt wurde.

In der Frontansicht verläuft die Linie vom oberen Teil des üblichen Doppelbogen-Kühlergrills von Infiniti über die scharfen, von einem Augenpaar inspirierten Scheinwerfer – ein weiteres charakteristisches Design-Merkmal von Infiniti – um die Kanten der Motorhaube herum, um sich schließlich zu einer markanten Linie zu vereinen, die über die breiten, ausgestellten Radläufe und entlang den Flanken bis hin zum spitz zulaufenden Heck führt.

Die dreidimensionalen, klingenförmigen Heckleuchten sind nach innen zur Mitte der Heckklappenabdeckung geneigt und bilden somit eine perfekte Harmonie mit den organischen Formen, die überall am Außenbereich vorherrschen.

Für Infiniti kann die Definition von „Eleganz“ gleichermaßen die ausgeklügeltste Lösung für eine komplexe Herausforderung im Bereich von Engineering und Aerodynamik wie auch ein Statement markanter Ästhetik sein. Dadurch fühlen wir uns permanent angetrieben, Designs zu entwerfen, die sowohl formschön als auch nützlich sind.

Alfonso Albaisa, Executive Design Director bei Infiniti

Das Außendesign des QX Sport Inspiration ist aufgrund zahlreicher Details bemerkenswert. Diese beeindrucken nicht nur optisch, sondern erfüllen auch einen klaren Funktionszweck. Beispielsweise befindet sich an den Schwellern an beiden Fahrzeugseiten eine tiefergelegte Stufe. Dem Fahrer und den anderen Insassen dient diese schwarz glänzende Stufe nicht nur als Ein- und Ausstiegshilfe, sondern sie verringert auch die scheinbare Karosserietiefe und erhöht den optischen Schwerpunkt des Konzeptfahrzeugs. So vermittelt sie den Eindruck eines Geländewagens, der es mit Allem aufnehmen kann.

Große, vertikale, klingenförmige Luftschlitze sind im vorderen Kotflügel integriert, wodurch das kraftvolle Design des Konzeptfahrzeugs hervorgehoben wird und gleichzeitig kühle Luft zu den vorderen Bremsen gelangt. Zwei weitere vertikale Luftschlitze an den vorderen Radläufen erinnern an frühere Konzeptfahrzeug-Modelle von Infiniti und erfüllen auch in aerodynamischer Hinsicht einen Zweck, da sie turbulente, widerstandserzeugende Luft aus den vorderen Radläufen heraussaugen.

Ein weiteres Design-Merkmal, das in kunstvoller Weise Form und Funktion verbindet, ist der auf die Fahrleistung anspielende, sorgsam in die Auspuffrohre integrierte Heckdiffusor, der die aerodynamische Effizienz unterstützt.

Die handgefertigte Innenausstattung setzt Leitideen für die Fahrgast-kabinen künftiger Infiniti-Modelle

Im Einklang mit den wichtigsten Grundsätzen des Infiniti Designs wurde der Fahrgastraum des QX Sport Inspiration mit Fokus auf den Fahrer und die Passagiere gestaltet.

Im eindrucksvollen Innenraum wurden verschiedene Bereiche mit Augenmerk auf den Fahrer und die Beifahrer gestaltet, damit wurde auch der Grundstein für künftige Infiniti Modelle gelegt. Durch die Ausrichtung auf den Fahrer wird ein starkes Gefühl von Sicherheit und Kontrolle vermittelt. Gleichzeitig schafft die horizontal ausgerichtete Architektur des Innenraums ein rundum harmonisches Ambiente.

Die Anordnung als Viersitzer zeigt, dass sich die Designer besonders darum bemüht haben, allen Passagieren innerhalb des Fahrgastraums genügend Platz zu bieten. Außerdem steht bei Bedarf ein fünfter Platz auf dem Rücksitz zur Verfügung. Trotz der relativ kompakten Bauweise des Wagens und der sportwagenähnlichen Dachlinie reisen alle Insassen bequem und entspannt. Dies ist primär den „schwebenden“ Vorder- und Rücksitzen, die mehr Platz am Boden der Fahrgastzelle bieten, sowie dem großzügigen Radstand von 2.800 mm zu verdanken.

Bei geöffneten Türen ist zu sehen, dass sich eine tiefergelegte Stufe auf Höhe des Innenraumbodens befindet. Diese vermittelt ein offenes Raumgefühl und verstärkt das harmonische Gesamtbild von Innen- und Außendesign.

Eine stark gebogene, markante Linie verläuft vom vorderen Bereich des Fahrgastraums bis ans hintere Ende, fällt, angelehnt an die organischen Linien des Außendesigns, drastisch zur B-Säule hin ab und spiegelt damit das Aussehen des Exterieurs wider.

Die Designer von Infiniti haben im Fahrgastraum mit unterschiedlichen Materialien experimentiert, die organischen, natürlichen Konturen des Außenbereichs und des Innenraums wiedergeben. Der QX Sport Inspiration wartet mit einem zweifarbig in Schwarz-Weiß gestalteten Innenraum auf, in dem die schwarzen Oberflächen an eine Rüstung erinnern und einen anmutigen Kontrast zu den sanften, glatten Formen der hellen, weißen Oberflächen bilden.

Wir haben im gesamten Innenraum mit einer Reihe von maßgeschneiderten und handgefertigten Materialien experimentiert, und unsere Designer haben diese unterschiedlichen Materialien zur Gestaltung der Form, Konturen und Oberflächen der Fahrgastzelle verwendet. Die Kombination unterschiedlicher Lederarten mit harter und weicher Textur sorgen für eine organischere, natürliche Oberfläche.

Alfonso Albaisa, Executive Design Director von Infiniti

Viele Oberflächen in der Fahrgastkabine sind in robustem, schwarzem Sattelleder gehalten, mit dem die Designer die Struktur und Formen der Mittelkonsole sowie das untere Armaturenbrett, die Armlehnen und die Gepäckraumabdeckung verkleidet haben. Mithilfe der Dicke, Oberfläche und Form des Materials wird das Gefühl von angenehmen, natürlichen Leder unterstrichen und die handgefertigte Eleganz des Innenraums betont. Manche der aus hartem, schwarzem Sattelleder gefertigten Oberflächen sind wie die scharfen Kanten eines Kristallprismas strukturiert. Auch der Boden und die Einstiegsbleche sind mit hartem, schwarzem Sattelleder ausgelegt. Beim Einsteigen fallen direkt die lasergeschnittenen beleuchteten Infiniti Logos ins Auge.

Beim oberen Bereich des Armaturenbretts wurde weißes Leder verwendet. Ein härteres, mattes Leder mit einem konkaven Finish, mit dem die Türen ausgekleidet sind, sorgt für zusätzliche visuelle Textur im Spiel von Licht und Schatten. Das Multifunktionslenkrad ist mit Nubukleder verkleidet, während die A-Säulen und die Verkleidung um das Panorama-Schiebedach herum in schwarzem Ultra-suede® gehalten sind.

Verbunden ist das kontrastierende schwarze und weiße Leder durch eine silberne Naht. Dem Konzept des Q80 Inspiration folgend, sind außerdem die Flächen um die Armaturenbrettfläche, um die Türen herum sowie das Leder, mit dem der Boden ausgekleidet ist, mit einer kontrastierenden, naturlederfarbenen Umrandung versehen.

In grellem Sonnenlicht spendet die Farbabstufung des Panorama-Schiebedachs den Insassen Schatten und sorgt dennoch für ein helles und luftiges Ambiente im Innenraum.

Das fahrerfreundliche Innenraumdesign und die minimalistische Steuerung ermöglichen dem Fahrer, sich voll und ganz auf das Fahrvergnügen zu konzentrieren. Die klare und einfache Lüftungssteuerung ist direkt in das Maschengewebe der Luftschlitze integriert.

An der Mittelkonsole kann der Fahrer zwischen den verschiedenen Fahrmodi umschalten und mithilfe von Wippschaltern an der Lenkradrückseite ist es zusätzlich möglich, die Gangschaltung zu betätigen. Zwischen den Vordersitzen können die Passagiere auf den Rücksitzen über einen kleinen Touchscreen die Belüftung steuern.

Ein globales Netzwerk aus Design-Studios kooperiert

Infiniti ist eine internationale Marke mit Design-, Engineering- und Produktionsanlagen auf drei verschiedenen Kontinenten. Wie bei allen aktuell produzierten Modellen hat das Unternehmen auch beim QX Sport Inspiration eine Mischung aus verschiedenen Kulturen und Ideen in das Design einfließen lassen.

Wir haben uns sehr bemüht, ein Netzwerk aus kreativen Designern aufzubauen, die Ideen von Menschen aus der ganzen Welt einfangen. Da wir eine Kultur des Austauschs zwischen allen unseren Studios pflegen, ist Infiniti in der Lage, anmutige, ausdrucksstarke und fortschrittliche Autos zu entwerfen.

Alfonso Albaisa, Executive Design Director von Infiniti

Infiniti betreibt ein weltweites Netzwerk aus Design-Studios in Japan, dem Vereinigten Königreich, China und den USA. Das Design-Netzwerk des Unternehmens lässt sich von allen Regionen der Welt inspirieren, wobei jedes Studio die Charakteristika seiner Gegend einfließen lässt und somit die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden ermittelt.

Das Design-Studio in London beurteilt und reflektiert die Vorlieben des modernen Europas und beruft sich gleichermaßen auf traditionelle und moderne Interpretationen der automobilen Luxusklasse. Das Design-Center in Peking wiederum setzt bei seinen Entwürfen auf Innovation und fordert damit das konventionelle Konzept von Form und Balance heraus. Das Design-Center von Infiniti in San Diego befindet sich am größten Markt der Marke und liefert Einblicke in den Lebensstil der Westküste der USA sowie die Anforderungen und Wünsche amerikanischer Autokäufer im Allgemeinen. Und schließlich bietet die in der japanischen Stadt Atsugi gelegene Design-Zentrale von Infiniti den anderen Design-Studios Anleitung und Beratung und gestaltet höchst moderne und dennoch produzierbare Designs.

 Die (ungefähren) Abmessungen des QX Sport Inspiration

Gesamtlänge:  4.600 mm

Gesamtbreite (mit an der Tür montierten Kameras):  1.900 mm

Gesamthöhe:  1.650 mm

Radstand:  2.800 mm

Bodenfreiheit:  230 mm

 

© Infiniti /

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken