Schaeffler erhält Qualitätsauszeichnung aus Japan

Japanische Unternehmen sind bekannt für ihre hohen Prozess- und Qualitätsansprüche. Umso stolzer kann man sein, eine Auszeichnung aus Japan zu erhalten. So geschehen jetzt bei Schaeffler.

Der Automobilzulieferer hat den sogenannten “Project Contribution Award” von AISIN AW erhalten. Schaeffler liefert für das neue AISIN AW 8-Gang Getriebe Doppelturbinendämpfer mit Fliehkraftpendel und wurde für die hervorragende Zusammenarbeit sowie die Unterstützung bei dem Serienanlauf des Getriebes in Japan ausgezeichnet.

Preisübergabe am Schaeffler-Standort in Bühl

Unser Team ist unglaublich stolz auf diese Auszeichnung,

sagte Dr. Peter Bührle, Leiter Geschäftsbereich Getriebetechnologien Schaeffler, der den Preis von Shigeo Tsuzuki, Deputy Chief Officer Purchasing Division AISIN AW CO., LTD. in Bühl entgegen nahm. Man habe in hohem Maße dazu beigetragen, Zukunftsprojekte bei AISIN erfolgreich umzusetzen.

Wir verstehen die Geste als enorme Wertschätzung und als Beleg für unsere exzellente Technologie- sowie Fertigungskompetenz,

so Bührle.

© Schaeffler / Schaeffler erhält Qualitätsauszeichnung aus Japan

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken