Smart fortwo BoConcept, BRABUS electric drive cabrio in Genf 2013

Auf Basis eines smart BRABUS cabrio entwarfen die Designer von smart und BoConcept ein Fahrzeug, das Designtrends aus beiden Produktwelten vereint.

Das Exterieur wirkt sportlich und sehr elegant. Gleichzeitig hat der von natürlichen Materialien wie Leder und Filz dominierte Innenraum einen warmen, wohnlichen Charakter. Der smart fortwo BoConcept signature style wird ab März 2013 von BoConcept Stores in verschiedenen Metropolen der Welt als wendiger Markenbotschafter eingesetzt.

Der leistungsstarke Elektroantrieb des smart BRABUS electric drive cabrio basiert auf der Technologie des neuen smart fortwo electric drive, liefert aber mehr – 60 kW Spitzenleistung und 135 Nm maximales Drehmoment. Den innerstädtisch relevanten Spurt von null auf 60 km/h erledigt das kompakte Kraftpaket in nur 4,4 Sekunden. Aus dem Stand auf 100 km/h sprintet der smart BRABUS electric drive in 10,2 s. Mit 130 km/h Höchstgeschwindigkeit ist er auch noch etwas schneller als das Basismodell. Das alles bei einer unveränderten Reichweite von 145 Kilometern.

© MotorNews, kw / Smart fortwo BoConcept, BRABUS electric drive cabrio

 

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersicht Automarken