Volkswagen Konzern erhält Goldmedaille für Umwelt-Fortschritte

Wolfsburg – Der Volkswagen Konzern ist vom World Environment Center (WEC) in Washington, D.C. mit der Goldmedaille für nachhaltige Entwicklung und umweltbewusstes Wirtschaften ausgezeichnet worden. Volkswagen verstehe Nachhaltigkeit als strategisches Ziel und setze dies vorbildlich um, begründete die internationale, mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Verbänden und Wirtschaft besetzte Jury die Wahl. Christian Klingler, Vorstand für Vertrieb und Marketing des Volkswagen Konzerns, nahm den Preis am Donnerstagabend in der US-amerikanischen Hauptstadt entgegen.

  • World Environment Center würdigt Leistung des Unternehmens auf dem Gebiet des ökologisch nachhaltigen Wirtschaftens
  • Konzernvertriebsvorstand Christian Klingler nimmt „Gold Medal Award 2013 for Sustainable Development” entgegen

Klingler bezeichnete die Auszeichnung der unabhängigen Non-Profit-Organisation WEC als Bestätigung für den eingeschlagenen Kurs:

Der Volkswagen Konzern ist konsequent auf ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit ausgerichtet. Als Teil der Gesellschaft trägt der Volkswagen Konzern eine Mitverantwortung für Mensch und Natur – und dieser Verpflichtung werden wir gerecht.

Nach der Einstufung als nachhaltigster Autohersteller im Dow Jones Sustainability Index sehe Volkswagen auch die aktuelle Auszeichnung als Ansporn, in Zukunft weiter an nachhaltigen Lösungen zu arbeiten.

Die Jury hob insbesondere das „Think Blue.“-Konzept der Marke Volkswagen Pkw hervor, das die ganzheitliche Haltung zu ökologischer Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellt. Volkswagen strebt danach, jede neue Fahrzeuggeneration um zehn bis 15 Prozent effizienter zu machen. Zudem sollen die Werke im Vergleich zu 2010 bis 2018 um ein Viertel umweltverträglicher gestaltet werden – bezogen auf Energie- und Wasserverbrauch, CO2- und Lösemittel-Emissionen sowie Abfall zur Beseitigung.

Die Auszeichnung würdigt ebenfalls das Werk der Volkswagen Group of America in Chattanooga, Tennessee, das als bisher einzige Automobilfabrik weltweit eine LEED-Zertifizierung (Leaderhip in Energy and Environmental Design) in Platin erhalten hat. Die Zertifizierung bestätigt die Einhaltung anspruchsvollster Standards für nachhaltiges und umweltfreundliches Produzieren.

Das World Environment Center zeichnet seit 1985 Unternehmen aus, die im Bereich der Nachhaltigkeit vorbildlich agieren.

© Volkswagen / Volkswagen Konzern erhält Goldmedaille für Umwelt-Fortschritte

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken