19 iF design awards 2014 für die BMW Group – BMW i3 und die Installation MINI Kapooow! erhalten den iF gold award

München. In diesem Jahr erhielten der rein elektrisch angetriebene BMW i3 mit dem iF gold product design award 2014 und die Installation MINI Kapooow! mit dem iF gold communication design award 2014 die höchste Wertschätzung. Ebenfalls mit dem iF product design award 2014 geehrt wurden das zweite Fahrzeug der Marke BMW i, der Plug-in-Hybrid BMW i8, sowie das charaktervolle Design des BMW 2er Coupés, BMW 4er Coupés, BMW X5, BMW 3er Gran Turismo und das puristische Konzept des Motorrads BMW R nineT. Der Porträtfilm über Karim Habib, Leiter BMW Design Automobile, ging als einer der Sieger bei den iF communication design awards 2014 hervor.

Weitere fünf Auszeichnungen gehen an BMW Group Designworks USA. Prämiert mit dem iF product design award 2014 wurden die BMW i Wallbox, das Original BMW i Zubehör, der Mini-PC „ASRock M8“, die kabellose Steuerung für den Bootsmotorenhersteller Mercury Marine sowie die Gestaltung der ersten Klasse für Singapore Airlines.

Ebenfalls fünffach mit dem iF product design award 2014 ausgezeichnet: das Zubehör der BMW Group mit der MINI Characters Multifunktionsdecke, MINI Characters Schlüsselkappe, MINI Characters Fußmatte und dem MINI Characters Lanyard sowie der BMW X5 Allwetterfußmatte.

Der iF design award zeichnet seit über 60 Jahren herausragende Designleistungen aus und genießt als weltweit anerkanntes „Designgütesiegel“ einen exzellenten Ruf. Die Preisträger der diesjährigen iF gold awards wurden am 28. Februar 2014 auf der iF design awards night in der BMW Welt in München prämiert.

Der BMW i3 ist das konsequent nachhaltig gestaltete Fahrzeug für das urbane Umfeld einer Megacity: Rein elektrisch angetrieben und maßgeschneidert für die Anforderungen einer nachhaltigen und emissionsfreien Mobilität, verkörpert es eine intelligente Art der Fortbewegung. Das inspirierende, zukunftsorientierte Design des BMW i3 macht dies in zahlreichen Facetten erlebbar. Es visualisiert authentisch die innovative Technologie des Fahrzeuges und übersetzt Werte wie Nachhaltigkeit, Leichtigkeit, Sicherheit und Effizienz erlebbar im Exterieur- und Interieurdesign.

Als weltweit progressivster Sportwagen präsentiert sich der BMW i8, das erste Plug-in-Hybrid-Fahrzeug der BMW Group und das zweite Modell der Marke BMW i. Das Exterieurdesign des revolutionären 2+2-Sitzers besticht durch klassische Sportwagenproportionen, eine klare Linienführung und eine flache Silhouette. Als Plug-in-Hybrid-Modell kombiniert der BMW i8 die Dynamik eines Hochleistungssportwagens mit Verbrauchs- und Emissionswerten auf Kleinwagenniveau.

Die für BMW typische sportlich-elegante Linienführung wird mit dem BMW 2er Coupé konsequent in das Premium-Kompaktsegment übertragen. Die neue Baureihe verfügt über ein einzigartiges Fahrzeugkonzept mit einer Karosserie im klassischen Drei-Box-Design. Sein klar abgesetzter Kofferraum, seine flache Silhouette, die lange Motorhaube, Türen mit rahmenlosen Scheiben und seine dynamisch gestreckte, sanft ins Heck fließende Dachlinie visualisieren Agilität und Power.

Der BMW X5 gilt als weltweit erfolgreichstes Sports Activity Vehicle und Begründer seines Segments. In der dritten Modellgeneration startet der BMW X5 in ein neues Kapitel seiner Erfolgsgeschichte und überzeugt durch eine noch kraftvollere, präsentere Frontansicht sowie ein erweitertes Platzangebot im luxuriösen Innenraum. Der neue BMW X5 präsentiert sich als souveräner Allrounder für höchste und zugleich vielfältigste Ansprüche.

Das neue BMW 4er Coupé vereint Ästhetik und Performance in Perfektion. Zur Visualisierung seiner technischen Präzision wurden die Linien der neuen Baureihe geschärft und die Proportionen noch prägnanter gestreckt, was dem BMW 4er Coupé seine kompromisslose Sportlichkeit verleiht. Eine perfekte optische Balance wird durch die lange Motorhaube und die zurückgesetzte Fahrgastzelle mit fließendem Dachverlauf erzeugt. Im Innenraum prägen hochwertige Materialkombinationen, exklusive Farben und individuelle Ausstattungsvarianten in höchster Verarbeitungsqualität das Premium-Ambiente.

Hohen Reisekomfort in einzigartiger Lounge-Atmosphäre garantiert der BMW 3er Gran Turismo. Er vereint die sportlich-dynamischen Gene der Limousine mit der Funktionalität und Vielseitigkeit des BMW 3er Touring. Die eigenständige Persönlichkeit des Exterieurs wird durch Türen mit rahmenlosen Scheiben, eine coupéhafte, sanft abfallende Dachlinie sowie eine große, sich automatisch öffnende und schließende, elektrische Heckklappe geprägt.

Klassisch und doch puristisch präsentiert sich die anlässlich des Jubiläums „90 Jahre BMW Motorrad“ vorgestellte BMW R nineT. Der „Café Racer“ mit innovativer Technik und einem modularen Konzept ist „build to be customised“ und ermöglicht mit wenigen Handgriffen leichte Individualisierbarkeit. Sie ist eine modern interpretierte Rückbesinnung auf die Essenz des Motorrads, dem Einklang von Mensch und Maschine – pur und emotional.

Die optimale Kombination aus Funktion und Emotion – darum geht es beim Design,

sagt Karim Habib, Leiter Design BMW Automobile, in seinem Designporträt. Begleitet von einem Filmteam, besucht der gebürtige Libanese Orte in München, die ihn faszinieren. Auf seiner Tour gibt er sehr persönliche Einblicke in seine Gedanken, was gutes Industriedesign für ihn ausmacht, über Kunst als Einflussfaktor und seine Inspirationsquellen. Zu finden ist das Video auf dem BMW YouTube-Channel.

Anlässlich des Salone del Mobile 2013 inszenierte das MINI Designteam um Anders Warming, Leiter MINI Design, den MINI Paceman als dynamisches Designobjekt. In der zweiteilig gestalteten Installation MINI KAPOOOW! durchbricht der MINI Paceman, losgelöst vom klassischen Designprozess, räumliche Grenzen und erlebt eine Transformation der Materialien und Formen. Sportlich agil setzt der MINI Paceman zu einem Sprung in ein neues Universum an, in dem sich Farben und Materialien transformieren und ungeahnte Erlebnisräume öffnen.

Die einzigartige Qualität des Designs der BMW Group wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich mit dem iF design award gewürdigt. So beispielsweise 2013 mit dem iF communication design award für die Installation COLOUR ONE for MINI by Scholten & Baijings.

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken