Audi TT ist „Connected Car 2014”

Gut vernetzt: Audi ist die erfolgreichste Marke beim „Connected Car Award“ von Auto Bild und Computer Bild. Die Vier Ringe gewinnen insgesamt vier Awards. In den Kategorien Navigation, Internet und Entertainment liegt die Marke auf Platz eins. Der Audi TT gewinnt die Gesamtwertung „Connected Car 2014“.

  • Insgesamt vier Preise beim“Connected Car Award 2014“
  • Gesamtsieg für neuen Audi TT: bestens vernetztes Automobil
  • Erste Plätze in den Kategorien Navigation, Internet und Entertainment

Die Auszeichnungen belegen unsere Erfolge im Bereich Connectivity. Mit leistungsfähigen Assistenzsystemen, Connected Infotainment und intelligenter Car‑to‑Car-Kommunikation schaffen wir vernetzte Realität,

sagt Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG. Ricky Hudi, Leiter Entwicklung Elektrik/Elektronik, ergänzt:

Unsere Audi connect-Dienste bieten einen deutlichen Zugewinn an Verkehrssicherheit, Fahrkomfort und Effizienz. Auszeichnungen wie diese bestätigen unsere konsequente Entwicklungsarbeit und spornen uns auch weiterhin zu Pionierleistungen an.

Audi punktet in der Kategorie „Navigation“ mit der Kartendarstellung via Google Earth und Google Street View sowie mit der Point‑of‑Interest‑Suche per Sprachbefehl. In der Kategorie „Internet“ siegt Audi mit der schnellen Datenübertragung LTE, die Audi als erster Automobilhersteller vollintegriert ins Auto gebracht hat. In der Kategorie „Entertainment“ wählten die Leser das MMI touch und das Audi virtual cockpit auf Platz eins.

Die Verleihung des „Connected Car Award“ findet im Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas statt.

© Audi / Audi TT ist „Connected Car 2014”

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken