Auszeichnung für Nissan Design-Chef

Shiro Nakamura, Senior Vice President Design und Chief Creative Officer von Nissan, ist auf dem International Automobile Festival in Paris mit dem „Grand Prix du Design“ ausgezeichnet worden. Mit dem Preis würdigt die Jury seine glänzende, seit über 40 Jahren währende Karriere im Bereich Automobil-Design. Shiro Nakamura zeichnet weltweit für das Design aller Modelle von Nissan, deren Premium-Marke Infiniti und der in jüngster Zeit neu belebten Marke Datsun verantwortlich.

  • „Grand Prix du Design“ geht an Shiro Nakamura
  • Anerkennung für herausragende Karriere im Auto-Design
  • Preisverleihung im Rahmen des Internationalen Automobil Festivals in Paris

 Es ist eine große Ehre, dass die Wahl der Jury auf mich gefallen ist, doch eigentlich gebührt diese renommierte Auszeichnung dem gesamten Nissan Design-Team. Ich nehme den Preis im Namen meiner Mitarbeiter entgegen, auf die ich sehr stolz bin,

so Nakamura.

Unsere Erfolge sind Ausdruck ihrer Hingabe und Leidenschaft für Automobil-Design.

Die Verleihung fand am 27. Januar 2015 im traditionsreichen Hotel des Invalides in Paris statt. Die Jury des Grand Prix du Design setzt sich zusammen aus führenden Köpfen aus französischen Medien, Wirtschaft und Design. Noch bis 1. Februar können Besucher dort einen Blick auf die neuesten Nissan Design-Trends werfen: Zu sehen ist die Studie IDx Freeflow, die in der Kategorie „Schönstes Auto“ für die Wahl zum Car of the Year nominiert ist. Ebenfalls gezeigt wird die Studie Q80 Inspiration von Infiniti.

© Nissan / Auszeichnung für Nissan Design-Chef

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken