BMW auf dem 85. Internationalen Automobil-Salon Genf 2015

BMW präsentiert auf dem traditionsreichen Internationalen Automobil-Salon in Genf vom 5. bis 15. März 2015 mit dem BMW 2er Gran Tourer, der bis zu sieben Personen Platz bietet, und dem neuen kompakten BMW 1er zwei Weltpremieren. Das BMW M4 MotoGP Safety Car demonstriert zudem, wie Motorleistung mit einer innovativen Wassereinspritzung effizient gesteigert werden kann – mit Verbrauchs- und Abgasemissionsvorteilen bei Volllast. Hinzu kommen innovative Zusatzdienstleistungen rund um die BMW i Modelle und mit „myKIDIO“ ein neuartiges Unterhaltungskonzept für Kinder im Auto.

Die neue BMW 1er Reihe:  Kompakte Fahrfreude – effizient, innovativ, einzigartig.

Noch ausdrucksstärker, sportlicher und effizienter präsentiert sich die Neuauflage der bisher weltweit fast zwei Millionen Mal verkauften BMW 1er Reihe im umfangreich modifizierten Front- und Heckdesign als 3‑ und 5-Türer. Für frische, effiziente Kraft unter der Motorhaube sorgt das neue Benzin- und Dieselmotorenprogramm der jüngsten Generation mit zusätzlichen Maßnahmen zur Verbrauchs- und Emissionsreduzierung (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,0– 3,4 Liter; CO2-Emissionen kombiniert: 188 – 89 g/km)*. Effizienz-Spitzenreiter im BMW Modellprogramm ist der BMW 116d EfficientDynamics Edition mit 85 kW/116 PS-Dreizylinder-Motor und einem Durchschnittsverbrauch von 3,4 Litern/100 Kilometer und CO2-Emissionen von 89 g/km im EU-Testzyklus*.

Der neue BMW 2er Gran Tourer: Maximale Variabilität und Platz für bis zu sieben Personen.

BMW begründet mit dem BMW 2er Gran Tourer einmal mehr ein neues Fahrzeugsegment. Kennzeichnend ist das großzügige Raumangebot bei kompakten Abmessungen. Als weltweit erstes Fahrzeug der Premium-Kompaktklasse bietet es auf Wunsch in drei Sitzreihen bis zu sieben Personen Platz. Hinzu kommt der großzügige variable Kofferraum. So erfüllt der BMW 2er Gran Tourer die Mobilitätsansprüche junger Familien und bietet mit den fünf neu entwickelten Turbomotoren von 85 kW/116 PS bis 141 kW/192 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,4 – 3,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 149 – 104 g/km)* sowie dem BMW EfficientDynamics Paket sportliche Dynamik mit höchster Effizienz und den niedrigsten CO2-Emissionen im Segment.

BMW M4 MotoGP Safety Car:  Mehr Power dank innovativer Wassereinspritzung.

Das BMW M4 Coupé führt auch in der Saison 2015 die „Safety Car“-Flotte in der MotoGP an. Hier wird das Hochleistungscoupé der BMW M GmbH als Technologie- und Innovationsträger mit einer innovativen Wassereinspritzung eingesetzt, die dem Motor ein spürbares Leistungsplus verschafft. Dabei sorgt die wegweisende Technik auch bei Volllast für eine ausgezeichnete Effizienz mit echten Vorteilen beim Verbrauch und bei den Abgas-Emissionen. Mit der Wassereinspritzung unterstreicht die BMW M GmbH einmal mehr ihre langjährige Motorsport-Erfahrung und große Kompetenz bei der Entwicklung leistungsstarker Triebwerke. Zugleich bietet das Fahrzeug einen konkreten Ausblick auf ein M Automobil, das bereits in naher Zukunft eine neue Benchmark in Sachen Performance, Exklusivität und Individualität setzen wird.

Mobilität der Zukunft: Im Rahmen des 360° ELECTRIC Programmes rollt BMW i Zusatzdienstleistungen rund um die Modelle BMW i3 und BMW i8 aus.

Nach dem erfolgreichen Start des Elektroautos BMW i3 und dem Plug-in-Hybrid Sportwagen BMW i8 werden die BMW i Dienstleistungen rund um die Elektromobilität weiter ausgebaut und international ausgerollt. BMW i bietet mit dem BMW i3 und BMW i8 nicht nur Elektrofahrzeuge, sondern Im Rahmen des 360° ELECTRIC Programmes auch umfassende Zusatzleistungen für deren nachhaltigen Betrieb. Mit ChargeNow steht ein Lade- und Abrechnungsservice zur Verfügung, der konstant um weitere Schnelladestationen erweitert wird und auch internationales Roaming unterstützt. BMW i Fahrer, die auf einen dauerhaften Stellplatz mit Lademöglichkeit angewiesen sind, finden bei ParkNow LongTerm das passende Angebot, während die flexible Parkplatzsuche unterwegs durch den web- und appbasierten Service ParkNow unterstützt wird. ParkNow bietet in Nordamerika in hunderten Städten Parkplätze an und kann nach Preis, Entfernung sowie Verfügbarkeit von Services wie Ladestationen und Autowäsche filtern. DriveNow bietet Car Sharing für inzwischen mehr als 390.000 registrierte Kunden in den USA und Europa an. Ein weiterer internationaler Rollout ist bereits in Planung. Und schließlich, bei Second Life Projekten in den USA, Deutschland und China werden die Lithium-Ionen-Batterien der BMW i Fahrzeuge nach ihrem Einsatz als stationäre Energiespeicher weiter genutzt.

Der exklusive Charakter des Plug-in-Hybrid-Sportwagens BMW i8 wird zum März 2015 durch eine erweiterte Serienausstattung und neue Optionen für die Gestaltung des Interieurs unterstrichen. Zum serienmäßigen Ausstattungsumfang des BMW i8 gehört nun das Pure Impulse Experience Programm. Es umfasst exklusive Lifestyle-Angebote in den Bereichen Kultur, Design, Reise und Gastronomie, die auf die progressive und nachhaltige Next-Premium-Ausrichtung der Marke BMW i abgestimmt sind.

BMW ConnectedDrive integriert „myKIDIO“-App ins Fahrzeug:  Cleveres Unterhaltungsprogramm für die Fondpassagiere.

Mit der neuen App „myKIDIO“ (zunächst nur in Deutschland erhältlich) werden längere Reisezeiten selbst für Kinder zum Vergnügen. Die Anwendung ist im BMW 2er Gran Tourer erstmals vollständig integriert und stellt Inhalte wie Serien, Filme, Hörbücher oder Hörspiele auf Tablet-Computern (wie Apple iPad) zur Verfügung. Sie lässt sich bequem und sicher über den iDrive Controller und das Control Display bedienen, sobald das mobile Endgerät und das Fahrzeug miteinander verbunden sind. Dann ermöglicht die „myKIDIO“-App die Steuerung, Freigabe und Kontrolle der altersgerechten Programme auf den gekoppelten Tablet-Computern und lässt so lange Fahrstrecken auch für Kinder zum unterhaltsamen Erlebnis werden. Im Control Display ist jederzeit zu erkennen, womit sich die Kinder beschäftigen. Zudem können die Kinder im Fond auf dem Fahrtenmonitor „BMW Kids Cockpit“ Informationen zur Reise (wie Ankunftszeit, Reichweite oder Außentemperatur) einfach und spielerisch jederzeit ablesen.

* Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat und gewählter Sonderausstattung (z.B. dritte Sitzreihe beim BMW 2er Gran Tourer).

© BMW Group / BMW auf dem 85. Internationalen Automobil-Salon Genf 2015

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken