Der neue BMW X4 – starker Auftritt (ausführliche Meldung)

Design und Funktionalität. Neue Dimension dynamischer Präsenz.

Der neue BMW X4 bringt das Konzept des Sports Activity Coupés erstmals in die Premium-Mittelklasse. Wie bereits der erfolgreiche und im Markt nach wie vor einmalige BMW X6, der sich bereits 250.000 Mal verkauft hat, überzeugt auch der neue X4 durch seine einzigartige Präsenz auf der Straße. Sein optischer Auftritt stellt die perfekte Kombination aus dem kraftvollen Charakter eines Sports Activity Vehicles (SAV) und der sportlichen Eleganz eines klassischen Coupés dar.

Einzigartiger Ausdruck purer Fahrfreude.
Der neue BMW X4 basiert technisch auf dem BMW X3, macht jedoch auf den ersten Blick seine eigene dynamische Persönlichkeit und seine noch temperamentvollere Veranlagung deutlich. Mit 4.671 Millimeter ist er nur 14 Millimeter länger als der X3, dabei aber 36 Millimeter flacher (1.624 mm Höhe) und überzeugt mit perfekt ausbalancierten Proportionen und einem eigenständigen Charakter. Die weit außen liegenden, großen Lufteinlässe und die präzisen Charakterlinien in der Frontschürze lassen den X4 muskulöser und agiler erscheinen. Gleichzeitig rückt so der optische Schwerpunkt näher an die Straße heran und signalisiert die gesteigerte Fahrdynamik. Betont wird diese zusätzlich durch die LED-Nebelscheinwerfer unterhalb der typischen Xenon-Doppelscheinwerfer – optional in LED-Technologie. Diese Anordnung prägt das markante Drei-Augen-Gesicht jedes BMW X Modells.

Die coupéhafte Dachlinie des BMW X4 erreicht ihren höchsten Punkt über den Vordersitzen – betont so die BMW typische Fahrerorientierung – und fällt dann sanft ab in Richtung Abrisskante der Heckklappe. Diese gestreckte Linienführung unterstreicht den sportlichen Coupé-Charakter des X4 besonders. Die formale Einzigartigkeit des BMW X4 wird zusätzlich untermauert durch die Neuinterpretation der BMW typischen seitlichen Sickelinie, die hier erstmals zweiteilig ausgeführt ist. Der erste Teil steigt vom vorderen Radhaus zum hinteren Türgriff sanft an, signalisiert so die überragende Fahrdynamik des neuen BMW X4. Gleichzeitig betont der zweite Teil der Sickelinie die kraftvolle Ausprägung der hinteren Kotflügel. Perfekt ergänzt wird dieser Eindruck durch die ausmodellierten C-Säulen, die eine muskulöse Schulterpartie zeigen, und die breit und flach gestaltete Heckpartie, die schon im Stand die überlegene Performance des neuen BMW X4 betont.

Sportlich exklusives Interieur.
Das Interieur des neuen BMW X4 zeigt eine harmonische Synthese aus Sportlichkeit und Exklusivität. Im Vergleich zum BMW X3 ist die Karosserie 36 Millimeter flacher, Fahrer und Beifahrer sitzen 20 Millimeter, die Fondpassagiere 28 Millimeter tiefer als im BMW X3, fühlen sich so wie in einem klassischen Sportcoupé. Das wird auch betont durch die Rückbank, die angeformte Sitzwangen wie bei zwei Einzelsitzen zeigt, aber dennoch drei Passagieren Platz bietet. Ebenso überzeugend ist das Transportvolumen (500–1.400 Liter), das sich durch die serienmäßig 40:20:40 geteilte Rücksitzlehne höchst variabel nutzen lässt. Der Alltagsnutzen wird durch die serienmäßig automatisch öffnende Heckklappe – auf Wunsch auch besonders komfortabel per Gestensteuerung – weiter erhöht. Alle BMW X4 haben das Radio Professional mit iDrive Controller und Zentraldisplay an Bord. Zur perfekten Ergonomie im neuen BMW X4 trägt in Verbindung mit dem Navigationssystem Professional auch die berührungsempfindliche Oberfläche des neuen iDrive Touch Controllers bei, auf der Buchstaben für eine Texteingabe – etwa ein Navigationsziel – einfach mit dem Finger geschrieben werden können.

Die Wertigkeit und Exklusivität des Innenraumes wird unterstrichen durch ausgewählte Materialien, dezente Galvanik-Akzente, in Verbindung mit der 2-Zonen-Klimaautomatik eine hochglänzende „Black Panel“-Optik und Aluminium-Zierleisten in den Holzdekor-Paneelen. Der unverwechselbare Charakter des BMW X4 wird zusätzlich durch seine gegenüber dem BMW X3 nochmals umfangreichere Ausstattung betont. So verfügt der BMW X4 bereits serienmäßig über die automatisch öffnende Heckklappe, ein Sportlederlenkrad mit Schaltpaddeln (außer X4 xDrive 20d mit 6-Gang Manuell Getriebe), Variable Sportlenkung, Performance Control, Park Distance Control hinten, Xenon-Licht, LED-Nebelscheinwerfer und 18-Zoll-Leichtmetallräder im V-Speichen-Design.

M Sportpaket und xLine für gesteigerte Individualisierung.
Mit dem M Sportpaket lässt sich die hervorragende Fahrdynamik des BMW X4 noch eindrucksvoller darstellen. Bestandteil des M Sportpaketes ist das M Aerodynamikpaket für den besonders markanten Auftritt. Die BMW Individual Hochglanz Shadow Line betont den einzigartigen Charakter des Sports Activity Coupés noch stärker und die sportliche Fahrwerksabstimmung steigert zusätzlich das Fahrvergnügen. Sechs ausgewählte Lackierungen, darunter die neue Farbe Melbourne Rot metallic, vier spezielle Interieurleisten, Sportsitze mit verschiedenen Stoff-Leder- und Leder-Polsterungen, BMW Individual Dachhimmel Anthrazit, M Lederlenkrad, M Einstiegsleisten, M Fußstütze sowie M exklusive 18-, 19- und sogar 20-Zoll-Leichtmetallräder runden den Premium-Auftritt ab.

Über die BMW typische breite und hochwertige Auswahl an unterschiedlichen Farben, Leichtmetallrädern, Polsterungen, Interieur- und Dekorleisten hinaus hat der BMW X4 Kunde mit dem Ausstattungspaket xLine die Möglichkeit, sein Fahrzeug noch weiter zu individualisieren. Zwei exklusive Leichtmetallräder in 18 oder 19 Zoll stehen ebenso zur Wahl wie sechs individuelle Stoff- und Lederpolsterungen und eine spezielle Dekorleiste.

Antrieb. Maximale Performance und Laufkultur für höchste Ansprüche.

Das erste Sports Activity Coupé in der Premium-Mittelklasse unterstreicht auch beim Antrieb seine Vorreiterrolle. Bereits zum Marktstart des neuen BMW X4 können Kunden zwischen drei Benzinern und drei Dieselmotoren wählen. Alle Triebwerke erfüllen die EU6-Abgasnorm und versprechen Fahrvergnügen auf höchstem Niveau. Das Leistungsspektrum der angebotenen Motoren reicht von 135 kW/184 PS bis 230 kW/313 PS. Die exklusive BMW TwinPower Turbo Technologie steht für herausragende Fahrleistungen bei minimalem Verbrauch und niedrigsten CO2-Emissionen.

Starke und kultivierte Benziner.
Die hochmodernen Ottomotoren des neuen BMW X4 arbeiten mit Benzin-Direkteinspritzung, High Precision Injection, der variablen Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und der vollvariablen Ventilsteuerung Valvetronic. Das garantiert BMW typische Drehfreude, hervorragende Leistungsentfaltung und vorzügliche Laufkultur bei höchster Effizienz. So setzen die Benziner im neuen BMW X4 Maßstäbe durch ihre exzellente Fahrdynamik, die mit niedrigsten Verbrauchs- und Emissionswerten einhergeht. Fahrer mit sportlichen Ambitionen kommen im X4 xDrive35i richtig auf ihre Kosten. Sein Dreiliter-Reihen-Sechszylinder-Benziner bringt eine Höchstleistung von 225 kW/306 PS zwischen 5.800 und 6.400 min-1 und ein maximales Drehmoment von 400 Nm bei 1.200 bis 5.000 min-1. Damit beschleunigt der X4 xDrive35i in nur 5,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 247 km/h. Trotz dieser exzellenten Fahrleistungen begnügt sich der X4 xDrive35i mit nur 8,3 Liter/100 km, was 193 g/km CO2 entspricht. Ausgesprochen druckvoll ist auch der 180 kW/245 PS starke Vierzylinder-Turbo im BMW X4 xDrive28i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,3–9,1/6,3–6,2/7,4–7,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172–169 g/km) mit seinem serienmäßigen 8-Gang Steptronic Getriebe, der ein maximales Drehmoment von 350 Nm bringt und in 6,4 Sekunden von null auf 100 km/h spurtet. Bereits der Zweiliter-Benziner im BMW X4 xDrive20i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,2–9,0/6,3–6,1/7,3–7,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 171–168 g/km) mit 8-Gang Steptronic Getriebe leistet 135 kW/184 PS bei 5.000 bis 6.250 min-1 und stellt ein Drehmoment von 270 Nm zwischen 1.250 und 4.500 min-1 zur Verfügung. Damit beschleunigt der X4 xDrive20i in 8,1 Sekunden auf 100 km/h.

Kraftvolle Dieselmotoren: von null auf 100 km/h in 5,2 Sekunden.
Höchste dynamische Ansprüche erfüllt der BMW X4 xDrive35d. Sein optimierter Dreiliter-Diesel bringt 230 kW/313 PS bei 4.400 min-1 und stellt zwischen 1.500 und 2.500 min-1 ein maximales Drehmoment von 630 Nm bereit. In nur 5,2 Sekunden absolviert der X4 xDrive35d mit serienmäßiger Launch Control den Spurt von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 247 km/h. Bei diesen herausragenden Fahrleistungen verbraucht auch der X4 xDrive35d lediglich 6,0 Liter/100 km und emittiert auch nur 157 g/km CO2. Der weiterentwickelte Dreiliter-Reihen-Sechszylinder im BMW X4 xDrive30d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,6–6,5/5,7–5,6/6,1–5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 159–156 g/km) zeigt ebenfalls explosive Dynamik. Mit einer Leistung von 190 kW/258 PS bei 4.000 min-1 und einem maximalen Drehmoment von 560 Nm zwischen 1.500 und 3.000 min-1 beschleunigt er in sportlichen 5,8 Sekunden auf 100 km/h. Von einem neu entwickelten Zweiliter-Dieselmotor angetrieben wird der BMW X4 xDrive20d. Der Motor ist in Vollaluminium-Bauweise ausgeführt und erreicht mit einer Common-Rail-Direkteinspritzung mit Magnetventilinjektoren Einspritzdrücke von 2.000 bar. Dieses hochmoderne Triebwerk leistet 140 kW/190 PS bei 4.000 min-1 und bietet ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h braucht der X4 xDrive20d lediglich 8,0 Sekunden. Dennoch begnügt er sich mit 8-Gang Steptronic Getriebe mit 5,4–5,2 Liter/100 km und setzt mit CO2-Emissionen von nur 141–138 g/km Bestwerte.

Intelligenter Allradantrieb und 8-Gang Steptronic Sport Getriebe.
Alle X4 Modelle haben eine sportliche Fahrwerksabstimmung und verfügen über den intelligenten Allradantrieb xDrive mit serienmäßiger Performance Control. Damit werden die Antriebskräfte auch individuell und stufenlos zwischen den Hinterrädern verteilt, was sowohl die Traktion als auch das Einlenkverhalten und die Spurtreue weiter verbessert. Zusammen mit der serienmäßigen Variablen Sportlenkung bietet der BMW X4 eine gegenüber dem BMW X3 nochmals deutlich sportlichere Fahrdynamik. Eine xDrive Statusanzeige im Control Display informiert den Fahrer mit einer dreidimensionalen Grafik über Quer- und Längsneigung des Fahrzeugs. In Verbindung mit einem Navigationssystem zeigen alle BMW X4 zusätzlich eine Kompass-Darstellung in der Instrumentenkombination.

Für den BMW X4 xDrive20d gibt es wahlweise ein 6-Gang Manuell Getriebe oder das 8-Gang Steptronic Getriebe, während der X4 xDrive20i ausschließlich mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe angeboten wird. Die übrigen X4 Modelle sind serienmäßig mit dem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet. Alle Automatik Getriebe können auch über die serienmäßigen Paddels am Sportlenkrad geschaltet werden.

BMW EfficientDynamics:

Verbrauchssenkung durch ECO PRO Modus und Segel-Funktion.
Weitere Verbrauchsreduzierungen bringen der über den Fahrerlebnisschalter wählbare ECO PRO Modus, die Routenoption ECO PRO Route und die Segel-Funktion des 8-Gang Steptronic Getriebes.

Vorausschauassistent gibt Fahrempfehlungen.
Zusätzliches Einsparpotenzial bietet der innovative BMW Vorausschauassistent, der aus Navigationsdaten frühzeitig etwa Ortseinfahrten oder Tempolimits erkennt und entsprechende Fahrempfehlungen gibt.

BMW ConnectedDrive. Intelligente Fahrerassistenz und volle Vernetzung.

Seit Jahren behauptet BMW mit BMW ConnectedDrive seine Vorreiterrolle bei der Vernetzung von Mensch, Fahrzeug und Umwelt. Auch im neuen BMW X4 unterstreicht BMW ConnectedDrive seinen Führungsanspruch.

Fahrerassistenz und Services & Apps.
Für zusätzliche Sicherheit und mehr Komfort sorgt im BMW X4 optional das vollfarbige BMW Head-Up Display. Es projiziert alle wichtigen Fahrerinformationen und Anzeigen der Assistenzsysteme in höchster Auflösung ins Blickfeld des Fahrers. Zudem ist die neueste Generation des Navigationssystems Professional mit ECO PRO Routenführung jetzt mit dem iDrive Touch Controller kombiniert, auf dessen Touchpad Texteingaben – etwa ein Navigationsziel – einfach mit dem Finger geschrieben werden können. Mehr Sicherheit und Komfort bieten auf Wunsch weitere Premium-Features wie der blendfreie Fernlichtassistent sowie der Driving Assistant Plus mit Personen- und Auffahrwarnung mit City-Anbremsfunktion, Aktiver Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion und Spurverlassenswarnung. Optional gibt es zusätzlich Spurwechselwarnung, Surround View und einen Parkassistenten, der in Parklücken parallel zur Fahrbahn einlenkt. Mit der Option Connected Drive Services stehen Smartphone-Anwendungen wie AUPEO! (persönliches Internet-Radio) oder Deezer (Musikanbieter) und innovative Mobilitätsdienste über eine fest verbaute SIM-Karte zur Verfügung. Der Concierge Service stellt eine Verbindung zum BMW Callcenter her und ermöglicht etwa, Plätze im Restaurant zu reservieren, oder nennt den Weg zur nächsten Notdienstapotheke. Komfortabel im Fahrzeug genutzt werden können auch die Remote Services (Fernbedienung) oder das Echtzeit-Verkehrsinformationssystem RTTI (Real Time Traffic Information. Für weiter gesteigerte Sicherheit sorgt serienmäßig der Intelligente Notruf. Er lässt sich manuell auslösen oder arbeitet automatisch. Sobald die Crash-Sensoren eine Airbagauslösung melden, sendet er über die fest verbaute SIM-Karte metergenau die Fahrzeugposition und alle wichtigen Informationen an das BMW Callcenter und ermöglicht so schnelle und effektive Hilfe am Unfallort. Im Jahr 2015 soll der automatische Notruf für Neufahrzeuge in der EU Pflicht werden. Mit dem Intelligenten Notruf bietet BMW ConnectedDrive im BMW X4 bereits heute ein System serienmäßig an, das weit über die gesetzlichen Anforderungen von 2015 hinausgeht.

© BMW GROUP / BMW X4

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken