Der neue DS 5 – erste Details

Mit avantgardistischem Design, dynamischem Fahrverhalten, Raffinesse, Liebe zum Detail und High-End-Technologien besitzt der neue DS 5 alle Attribute aktueller und künftiger DS Modelle.

Vom Kühlergrill, auf dem das DS Logo prangt, über die Xenon-Full-LED-Scheinwerfer und den Touchscreen der neuesten Generation bis hin zu leistungsstarken Motorisierungen: Der neue DS 5 verfügt über zahlreiche Neuheiten, die seine bereits bekannten Stärken wie die unverwechselbare Silhouette und das außergewöhnliche Außen- und Innendesign ergänzen.

Von Europa bis China hat der DS 5 Eindruck hinterlassen. Der neue DS 5 legt die Messlatte mit einer neuen Frontpartie, einem nach wie vor avantgardistischen Design, Raffinesse und Liebe zum Detail, einem dynamischen Fahrverhalten, das eines DS Modells würdig ist, und Technologien im Dienste von Design und Leistung noch höher. Kurzum: ein Fahrzeug, das einen in seinen Bann zieht.

Der neue DS 5 feiert auf dem Genfer Automobilsalon 2015 seine Weltpremiere – ab Juni 2015 wird er in Europa auf den Markt kommen.

Der neue DS 5 ist mehr als ein neues Auto. Er ist das DS Modell, das unsere gesamte Markenidentität verkörpert. 60 Jahre nach der ersten DS trägt der neue DS 5 alle DS Gene in sich und ermöglicht uns vor allem, unsere Zielsetzung laut und deutlich auszusprechen: wieder an die französische Oberklasse anzuknüpfen.

Yves Bonnefont, Generaldirektor der Marke DS

Eine neue Frontpartie für eine neue Marke

Der DS 5 wird als fahrendes Concept Car bezeichnet und ist eine einzigartige Kreation mit einem zugleich ausdrucksstarken und fesselnden Design. Beim neuen DS 5 wollten wir die in hohem Maße identitätsstiftenden Stärken des DS 5 erhalten und gleichzeitig die DS Codes verstärken. Das auffälligste Beispiel hierfür befindet sich an der Frontpartie.

Thierry Metroz, Designdirektor DS

Avantgardistisches Design

Die neue Frontpartie – Kühlergrill, Scheinwerfer und seitliche Lufteinlässe – steht im perfekten Einklang mit dem avantgardistischen Design des Fahrzeugs. Der neue DS 5 besitzt eine unverwechselbare Silhouette – sowohl in der Front- als auch in der Profil- und Rückansicht.

In der Profilansicht zieht ein Detail sämtliche Blicke auf sich: die schmalen „Säbel“ aus Chrom, die vom Scheinwerfer bis zu den Frontscheiben reichen.

In der Rückansicht betont eine sehr breite Spurweite die Größe des neuen DS 5. Unterstrichen wird die Statur durch die zwei auffälligen, in den Heckstoßfänger eingelassenen Auspuffendrohre. Eine aus sechs Lichtleitern bestehende Lichtsignatur verstärkt diesen Eindruck.

Technologie ohne Kompromisse

Der DS 5 war von Anfang an eine andere Interpretation der Premiumklasse. Ein Fahrzeug anders als die anderen, das in keine Schablone passt. Für mich finden hier Raffinesse und Technologie zueinander. Zwei Schlüsselwörter, die beim neuen DS 5 ihre Bedeutung voll entfalten. Denn wie so häufig bei den Premiummarken verbergen sich die Entwicklungen und Änderungen in den Details.

Eric Apode, Leiter Produkt und Geschäftsentwicklung DS

© DS / Der neue DS 5 – erste Details

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken