Der neue Hyundai ix20

Der neue Hyundai ix20 ist in Genf erstmals zu sehen – mit einer erweiterten Motorenpalette, neuen Komfortmerkmalen und aufgefrischtem Design. Damit baut das Modell seine Stärken im Segment der kleinen MPV (Multi-Purpose Vehicle) aus und gewinnt zusätzliche Attraktivität:

Der neue ix20 behält die Flexibilität und die Geräumigkeit des ursprünglichen Modells,

sagt Raf van Nuffel, Leiter des Produktmanagements bei Hyundai Motor Europe,

doch mit der Weiterentwicklung wird er für noch mehr Autokäufer in Europa interessant.

Seit seiner Einführung im Jahr 2010 hat Hyundai hier fast 200.000 Einheiten des ix20 verkauft und einen Segmentanteil von 9 Prozent erreicht.

  • Neues Design: Scheinwerfer, Hexagonalgrill und Räder in neuer Optik
  • Mehr Komfort: Beheizbares Lenkrad, Panorama-Dach und Festplatten-Musikspeicher
  • Weniger Verbrauch: Euro-6-Motoren und neue Sechsgang-Automatik

 Neugestaltete Designelemente und zusätzliche Funktionen

Die Front des Hyundai ix20 prägen neu gestaltete Bi-Funktion-Frontscheinwerfer; am Heck kommen moderne LED-Leuchten zum Einsatz. Vom neuen, für Hyundai typischen Hexagonal-Kühlergrill werden zwei Versionen angeboten – ein Standard-Typ in Maschenstruktur und eine Version mit schwarzen Balken. Für mehr Dynamik sorgen die neue Optik der 15-Zoll-Räder und der optional erhältlichen 16- und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Im Inneren präsentiert sich der neue ix20 genauso großzügig und vielseitig wie zuvor. Auf den Vordersitzen bietet er eine Kopf-, Schulter- und Beinfreiheit, die in dieser Fahrzeugklasse seinesgleichen sucht. Dabei kommen dem 4.100 mm langen Modell ein ungewöhnlich langer Radstand (2.615 mm) und eine ungewöhnlich hohe Dachlinie (1.600mm) zugute. Beeindruckend ist auch das Lade-Volumen des kleinen Raumwunders: 440 Liter bei aufgestellten Rücksitzen sind ein Klassen-Bestwert. Legt man die flexiblen „dive and fold“-Rücksitze um, fasst der neue ix20 bis zu 1.486 Liter Ladung.

Die praktische Innenausstattung orientiert sich an größeren Modellen aus dem C-Segment – ein Eindruck, der durch Features wie das optionale Panorama-Hub-Schiebedach und das beheizbare Lenkrad verstärkt wird. Neu im Hyundai ix20 ist das erweiterte Audio-System mit Digital-Radio, USB-Anschluss und integriertem 1-GB-Speicher (MyMusic), wie es vor kurzem auch im neuen Hyundai i20 eingeführt wurde. Erhältlich für den ix20 ist auch ein 7-Zoll-Navigationssystem mit Rückfahrkamera. Das Interieur des Hyundai ix20 ist in verschiedenen Farbkombinationen mit Sitzbezügen in Stoff, Stoff/Leder oder Leder erhältlich; das Angebot der Außenfarben wird erweitert.

Die Sicherheitsausstattung des Hyundai ix20 ist mit sechs Airbags, ESP, ABS und EBD serienmäßig komplett. In der Euro NCAP Sicherheitsklasse glänzt er mit den maximal möglichen fünf Sternen.

Neues Sechsgang-Automatikgetriebe und Motor-Upgrades

Die bewährten, aber optimierten Motoren des neuen Hyundai ix20 sind sparsamer und emissionsärmer als zuvor. Sie erfüllen jetzt durchweg die Euro-6-Norm. Die beiden Dieselmotoren verfügen bei nur 1.500 Umdrehungen über ein gesteigertes Drehmoment von 240 Newtonmetern (1.4-Liter mit 77 bzw. 90 PS) bzw. 260 Newtonmetern (1.6-Liter mit 115 bzw. 128 PS). Auch die beiden Hyundai Gamma-Benzinmotoren (1.4-Liter/90 PS und 1.6-Liter/125 PS) mit der variablen Ventilsteuerung CVVT begnügen sich fortan mit weniger Kraftstoff. Im größeren 1.6-Liter ist für mehr Fahrkomfort im ix20 erstmals eine Sechsgang-Automatik verfügbar.

Besonders sparsam und besonders sauber ist der Hyundai ix20 Blue unterwegs. Er verfügt über ein integriertes Start & Stopp-System (ISG), rollwiderstandsarme Reifen, ein Generator-Management-System (AMS) und eine widerstandsreduzierende aktive Luftklappe im Kühlergrill.

Der neue Hyundai ix20 kommt im Laufe des Jahres 2015 in den Handel.

Verbrauchsangaben zum Hyundai ix20

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai ix20: 6,5-4,3*.

CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 154-114; Effizienzklasse: D-A.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

*Werte für neuen ix20 noch nicht homologiert; Angaben beziehen sich daher auf Vorgänger

 

© Hyundai / Der neue Hyundai ix20

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken