Der neue Leon Cupra

Der neue Leon Cupra ist im A-Segment der sogenannten Kompaktklasse angesiedelt. Dieses Segment umfasste 2013 insgesamt 148.965 Fahrzeuge, also 46,7 % des Gesamtmarktes. Damit ist dieses Segment mit Abstand das stärkste heimische Fahrzeugsegment – 2012: 45,5 %, das entspricht einer Steigerung von 1,2 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Vom klassischen Kompaktwagen, der Limousine über den Kombi und das MPV und SUV bis hin zu Roadster, Coupé und Cabrio finden sich alle Karosserievarianten in diesem Segment. Auch SEAT bietet nun zum ersten Mal ein Leon Sportcoupé als Cupra an.

Die neue Generation des SEAT Leon bekommt mit dem Cupra ihr Top-Modell. Dieser Hochleistungs-Sportler ist mit 280 PS das leistungsstärkste Serienfahrzeug der spanischen Marke – zudem ist er sowohl als 3-türiges Sportcoupé als auch als 5-Türer erhältlich. Neben dem Renault Mégane RS zählt der Opel Astra GTC OPC und der Ford Focus ST zu den wichtigsten Mitbewerbern im Segment.

Der neue SEAT Leon Cupra wird seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon (6. bis 16. März 2014) feiern, Markteinführung wird im April sein.

Preise des Seat Leon in Euro

Leon SC (3 Türen)
2.0 TSI , 206 kW / 280 PS , 33.690,– Preis inkl. NoVA Alt , 34.576,– Preis inkl. NoVA Neu

2.0 TSI DSG , 206 kW / 280 PS , 35.690,– Preis inkl. NoVA Alt , 36.483,– Preis inkl. NoVA Neu

Leon (5 Türen)
2.0 TSI , 206 kW / 280 PS , 34.690,– Preis inkl. NoVA Alt , 35.609,– Preis inkl. NoVA Neu

2.0 TSI DSG , 206 kW / 280 PS , 36.690,– Preis inkl. NoVA Alt , 37.681,– Preis inkl. NoVA Neu

Ausstattung des Seat Leon

  • Serienmäßig mit an Bord sind unter anderem 19 Zoll Alufelgen „Cupra Titan“
  • Voll-LED Scheinwerfer inklusive LED Tagfahrlicht
  • Cupra Auspuffanlage zweiflutig oval
  • Alcantara Sportsitze
  • adaptive Fahrwerksregelung DCC
  • Progressivlenkung, Cupra Sportfahrwerk (25 mm tiefer)
  • Multifunktionslenkrad
  • Media System Plus mit 5,8 Zoll Touchscreen u.v.m.
  • Erwarteter DSG-Anteil: 70 %

Marktsituation AT

Der österreichische Automarkt ist mit 23.990 Pkw-Neuzulassungen im Jänner 2014 im Vergleich zum Vorjahr rückläufig (- 13,6 %). Trotz der unsicheren Marktsituation hat SEAT den Jänner 2014 jedoch sehr gut gemeistert. Aufgrund der spürbaren Zurückhaltung bei der Neuwagen-Übernahme wegen der bevorstehenden NoVA-Neuregelung erreichen die Spanier 4,2 % Marktanteil (1.012 Neuzulassungen).

© Seat / Seat Leon Cupra

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken