Der neue Mazda CX-3

Für Menschen mit aktivem Lebensstil: Der neue Mazda CX-3 ist das erste kleine SUV der Marke und schickt sich an, die Maßstäbe in diesem Segment – einer der am schnellsten wachsenden Fahrzeugklassen in Europa – neu zu definieren.

  • Dynamisches B-Segment-SUV für eine schnell wachsende Fahrzeugklasse
  • Energiegeladenes KODO Design mit robusten Stilelementen
  • Effiziente SKYACTIV Motoren mit Front- und Allradantrieb
  •  Leidenschaftliches KODO Außendesign
  • SKYACTIV Technologien für herausragende Fahrdynamik, Mazda typisches, sportliches Handling und vorbildliche Kraftstoffeffizienz auf Hybridniveau
  • Moderne Konnektivität und innovative aktive Sicherheitstechnologien
  • Verfügbar mit dem intelligenten Mazda Allradsystem der neuen Generation oder mit Frontantrieb für weniger Verbrauch
  • Europäischer Marktstart im Frühsommer

Außendesign

Der neue Mazda CX-3 ist geprägt von zahlreichen typischen Eigenschaften der Mazda Formensprache KODO und zeigt damit seine Verwandtschaft zur neuen Mazda Fahrzeuggeneration. Zugleich bringt das kompromisslose Außendesign Qualität, Geschwindigkeit und Zielgerichtetheit zum Ausdruck.

  • Neuer Kühlergrill mit sieben silberfarbenen horizontalen Lamellen im Zentrum der selbstbewussten Fahrzeugfront; Eindruck konzentrierter Energie setzt sich über das verchromte Flügelmotiv bis in die Scheinwerfer fort
  • Aufrecht stehende Fahrzeugnase vermittelt Selbstvertrauen
  • Voll-LED-Scheinwerfer* erinnern an die Augen eines Raubtieres
  • Futuristische Lichtleittechnik illuminiert den innerhalb der Scheinwerfereinheiten liegenden Teil des Flügelmotivs
  • Stylische Form der Heckklappe kaschiert Funktionen wie die Rückfahrkamera
  • Doppelendrohre unterstreichen sportlichen Charakter des Fahrzeugs
  • Rückleuchten spannen sich bis in die Heckklappe hinein und zitieren die Form der Frontscheinwerfer
  • 18-Zoll-Aluminium-Räder im Fünf-Doppelspeichen-Design mit bearbeitetem Finish und kontrastierender mattgrauer Oberfläche
    • Ebenfalls erhältlich sind 16-Zoll-Aluminiumfelgen in einfacher, skulpturierter Optik sowie 16-Zoll-Stahlfelgen
  • Erhältlich in neun Außenlackierungen: Ceramic Metallic, Soul Red Metallic, Arctic White, Jet Black, Deep Crystal Blue, Meteor Grey, Titanium Flash, Dynamic Blue, Crystal White Pearl

 Innendesign

Im Innenraum verbinden sich die besten Eigenschaften aus Limousinen und SUVs mit der Freiheit eines Crossovers. Hier überzeugt der neue Mazda CX-3 mit uneingeschränktem Fahrvergnügen, ausgezeichneter Übersicht, einem flexibel nutzbaren Gepäckabteil und einem durchdachten ergonomischen Konzept. Es lässt den Innenraum viel größer erscheinen als er tatsächlich ist.

  • Auf der Basis des Mazda2 Innenraums ist ein radikal neues Interieur-Design entstanden, das Elemente des Außendesigns zitiert
  • Hochwertige Materialauswahl und sorgfältige Verarbeitung auf handwerklich höchstem Niveau
  • Exklusives Oberflächenmaterial in Ledernarbenoptik für die Instrumentenhutze
  • Außergewöhnlich großer Einstellbereich für den Fahrersitz: 260 mm in der Länge, 40 mm in der Höhe; Lenkrad um 45 mm in der Neigung und 50 mm in der Tiefe justierbar
  • Topwerte für Schulter- und Beinfreiheit vorne
  • Drei Innenraumpakete* erhältlich:
    • Weißes Leder und schwarze Lux Suede® Bezüge, kombiniert mit dunkelroten Akzenten und Einlagen in Aluminium-Optik
    • Schwarzes Kunstleder und dunkelgraue Stoffbezüge, ebenfalls mit dunkelroten Akzenten und einer weichen schwarzen Dekoreinlage mit roten Nähten
  • Zwei Stoffkombinationen mit silberfarbenen Akzenten, dunkelroten Ringen an den Klimaanlagenreglern und einer Dekoreinlage mit silberfarbenen Nähten
  • 350 Liter Kofferraumvolumen, durch Umklappen der Rücksitzlehnen auf 1.260 Liter erweiterbar (inklusive Fach im Kofferraumboden)

Konnektivität, Funktionalität und Ausstattung

Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit sind die beiden wichtigsten Eigenschaften des Mazda Bediensystems der neuen Generation. Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine bildet die zentrale Voraussetzung dafür, dass der Fahrer die Vielzahl innovativer Technologien mit maximalem Komfort und minimaler Ablenkung nutzen kann.

  • Fahrerorientiertes Layout; wichtige Bedienelemente wie Pedale, Schalthebel und Multi Commander sind so positioniert, als gehörten sie zum Fahrer wie ein Teil seines Körpers
  • Active Driving Display, eines der ersten Head-up Displays in dieser Fahrzeugklasse*
  • 7-Zoll-Farb-Touchdisplay zentral auf der Armaturentafel positioniert*
  • Multi Commander auf der Mittelkonsole lässt sich vom Fahrer praktisch blind bedienen
  • Smartphone-kompatibles Konnektivitätssystem MZD Connect für sicheren und einfachen Zugang zum Internet*
  • BOSE® Premium Sound-System – erstmals in einem Mazda B-Segment-Modell – mit sieben Lautsprechern, exklusiv für die kompakten Innenraumdimensionen im Mazda CX-3 entwickelt*
  • Navigationssystem*

 Antriebe

Reichlich Drehmoment und eine ebenso lebhafte wie lineare Beschleunigung: Die SKYACTIV Antriebe bringen den Mazda CX-3 auf eine Art und Weise in Bewegung, die sich für den Fahrer vollkommen natürlich anfühlt.

2.0 l SKYACTIV-G Benzindirekteinspritzer

  • Saugbenziner im passenden Format („Rightsizing“ statt „Downsizing“) für gleichmäßige Leistungsentfaltung und ausgezeichnete Kraftstoffeffizienz unter realen Fahrbedingungen
  • Weltweit höchstes Verdichtungsverhältnis von 14,0:1 in einem Großserienmodell (Stand: Februar 2015)
  • In zwei Leistungsstufen verfügbar, Start-Stopp-System i-stop serienmäßig; auch mit der neuesten Version von i-ELOOP erhältlich, dem von Mazda entwickelten, kondensator-basierten Bremsenergie-Rückgewinnungssystem

Leistung:

  • 88 kW/120 PS bei 6.000/min, 204 Nm bei 2.800/min (FWD)
  • 110 kW/150 PS bei 6.000/min, 204 Nm bei 2.800/min (AWD)

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen
(Mazda Werte, vorläufige Angaben)

  • 5,9 l/100 km, 137 g/km (FWD mit 6-Gang-Schaltgetriebe)
  • 5,8 l/100 km, 136 g/km (FWD mit 6-Gang-Automatik)
  • 6,4 l/100 km, 150 g/km (AWD mit 6-Gang-Schaltgetriebe und i-ELOOP)
  • 6,3 l/100 km, 146 g/km (AWD mit 6-Gang-Automatik und i-ELOOP)

Abgasnorm: Euro 6

1.5 l SKYACTIV-D Clean Diesel

  • Exzellente Effizienz und hohe Fahrkultur; nach dem Mazda2 der zweite Einsatz für den neu entwickelten kleinen SKYACTIV-D
  • Niedriges Verdichtungsverhältnis von 14,8:1
  • Spezielle Form der Brennkammer und Einspritzsystem verringern Kühlverluste
  • Kompakter, hocheffizienter Turbolader mit variabler Turbinengeometrie
  • Serienmäßig mit Mazda Start-Stopp-System i-stop ausgerüstet, das für die weltweit schnellsten Neustarts von Dieselmotoren verantwortlich ist

Leistung:

  • 77 kW/105 PS bei 4.000/min, 270 Nm bei 1.600-2.500/min

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen:

  • 4,0 l/100 km, 105 g/km (FWD mit 6-Gang-Schaltgetriebe)
  • 4,7 l/100 km, 123 g/km (AWD mit 6-Gang-Schaltgetriebe)
  • 5,2 l/100 km, 136 g/km (AWD mit 6-Gang-Automatik)

Abgasnorm: Euro 6

SKYACTIV-Drive

Sechsgang-Automatikgetriebe

  • Direktes Schaltgefühl wie bei einem manuellen Getriebe, lineare Beschleunigung und ausgezeichnete Effizienz
  • Fahrmodus-Schalter mit Sportmodus für dynamischeres Ansprechverhalten (in Verbindung mit Benzinmotor)

 SKYACTIV-MT

Sechsgang-Schaltgetriebe

  • Kompaktes und leichtes Getriebe mit Kugelkopf-Synchronisation für schnelle Gangwechsel
  • Kurzer Schalthebel mit großem Fallwinkel für präzise Bedienung

Fahrwerk und Karosserie

Der Mazda CX-3 bietet die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb – und ist damit für ein grenzenloses und jederzeit begeisterndes Fahrerlebnis bestens gerüstet. Die weiterentwickelte Radaufhängung sorgt für eine vertrauenserweckende Stabilität und sichere Handling-Eigenschaften, während die bemerkenswert steife und dennoch leichte SKYACTIV-Karosserie herausragende Crash-Sicherheit garantiert.

SKYACTIV-Chassis

  • Elektrische Servolenkung aus dem Mazda2; auf das höhere Gewicht, den höheren Fahrzeugschwerpunkt und die größeren Motoren im Mazda CX-3 ausgelegt
  • Allradsystem der neuen Generation:
    • Überwacht mit Hilfe von 27 Sensoren kontinuierlich die Fahrbahnbedingungen und das Verhalten des Fahrers und leitet die Antriebskraft selbst bei schnell wechselnden Bedingungen unverzüglich an die Räder weiter, die aktuell die bestmögliche Traktion bieten
    • Aktive Drehmomentsteuerung erkennt je nach aktuellen Fahrbedingungen den Traktionsbedarf an den einzelnen Rädern und sorgt mit entsprechender Kraftverteilung für ein Maximum an Traktion und Stabilität

SKYACTIV-Karosserie

  • Die leichteste Rohkarosserie dieser Fahrzeugklasse – dennoch mit herausragender Festigkeit und Crash-Sicherheit
  • Zusätzliche Geräusch- und Vibrationsdämmung im Vergleich zum Mazda2; im Hinblick auf hochfrequente Geräusche liegt der CX-3 auf C-Segment-Niveau
  • Aerodynamik: Optimierung des Luftstroms unterhalb des Fahrzeugs durch
    • verbesserte Balance zwischen Auf und Abwärtsströmen, die hinter dem Fahrzeug zusammenfließen
    • zahlreiche Abdeckungen am Fahrgestell

Sicherheit

Für grenzen- und bedenkenlosen Fahrspaß mit dem Mazda CX-3 sorgt auch die eindrucksvolle Liste aktiver i-ACTIVSENSE Sicherheitstechnologien.

i-ACTIVSENSE – Aktive Sicherheitssysteme*

  • Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung MRCC (Mazda Radar Cruise Control) arbeitet mit 76-GHz-Radar und hält automatisch einen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug
  • Abstandserkennung DRSS (Distance Recognition Support System) berechnet und zeigt die Zeit an, die bis zum Erreichen eines vorausfahrenden Fahrzeugs bleibt
  • Hinderniswarner FOW (Forward Obstruction Warning) warnt den Fahrer akustisch und optisch vor einer drohenden Kollision
  • Pre-Crash Safety System mit aktivem Bremseingriff SBS (Smart Brake Support) versetzt die Bremsen in Bereitschaft und leitet notfalls eine automatische Bremsung ein
  • City-Notbremsassistent SCBS verringert das Risiko von Auffahrunfällen im Geschwindigkeitsbereich zwischen 4 und 30 km/h
  • Erweiterter Spurwechselassistent BSM (Blind Spot Monitoring) warnt vor Fahrzeugen, die sich auf benachbarten Fahrspuren von hinten nähern oder sich im toten Winkel der Außenspiegel befinden; jetzt zusätzlich mit neuer Ausparkhilfe RCTA (Rear Cross Traffic Alert), die beim Rückwärtsfahren vor kreuzendem Verkehr warnt
  • Spurhalteassistent LDWS (Lane Departure Warning System) warnt vor dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur
  • Fernlichtassistent HBC (High Beam Control) wechselt automatisch zwischen Fern- und Abblendlicht; erkennt per Kamera vorausfahrende und entgegenkommende Fahrzeuge

* Je nach Markt und Ausstattung

Passive Sicherheit

  • Die verstärkte SKYACTIV-Karosserie des Mazda CX-3 bietet maximale Crash-Sicherheit
    • Stärkere Bodenplatten aus 1.180-MPa-Stahl; verbessern Energieabsorption und Schutz der Fahrerkabine
    • Steifere B-Säulen; Türverstärkungen und Außenteile aus hochfestem Stahl
    • Vorderer Überhang vergrößert Knautschzone; verhindert zudem Schäden am Motorraum bei kleineren Unfällen und verringert damit Reparaturkosten
    • Knautschdosen in den hinteren Stoßfängern und kreuzförmige verstärkende Querträger, um mögliche Deformationen am hinteren Seitenrahmen besser zu kontrollieren

Ausgewählte technische Spezifikationen

Download (PDF, 67KB)

© Mazda / Der neue Mazda CX-3 

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken