Der neue SEAT Mii

Anfang März erlebte der neue SEAT Mii seine Weltpremiere am Automobilsalon in Genf und nur zwei Wochen später kann der freche Stadtflitzer bereits in Österreich bestellt werden.  Ab sofort ist der neue SEAT Mii in Österreich erhältlich und zwar ab lediglich 7.990,–*) Euro (1.0 Liter, 60 PS, Entry, 3-Türer). Die ersten Fahrzeuge werden Ende Mai eintreffen.

  • City-Notbremsassistent bis Ende Mai kostenlos
  • 3 Ausstattungslinien und 2 Österreichpakete als attraktive Ergänzung

Für den Vorverkaufsstart hat sich SEAT noch etwas einfallen lassen: Eine der interessantesten, neuen Optionen – der City Notbremsassistent –  ist für jede Mii-Neubestellung bis Ende Mai kostenlos**). Der City Notbremsassistent kann eventuelle Auffahrunfälle bei Geschwindigkeiten bis maximal 30 km/h durch automatisches Abbremsen des Fahrzeugs abschwächen bzw. verhindern.

 Die Preise im Überblick (Stand 10/2014)

Download (PDF, 429KB)

Ein unverkennbarer SEAT

Was das Design betrifft, so ist der neue Mii unverkennbar ein SEAT: sportlich  jugendlich und sympathisch. Besonders auffällig sind die Anklänge an die zukünftige SEAT Designsprache, wie die veränderte Front, die neuen Scheinwerfer und die Rückleuchten mit Dreieckmuster. Im Inneren herrschen Funktionalität und klare Bedienerfreundlichkeit vor. Mit nur 3,56 Meter Länge und 1,64 Meter Breite eignet sich der Mii perfekt für den urbanen Raum. Mit 2,42 Meter Radstand, dem steilen Heck und den sehr kurzen Überhängen bietet das Fahrzeug sehr viel Platz.

3 Ausstattungslinien, 2 Österreichpakete und mehr…

Den neuen Mii gibt es in den Ausstattungslinien Entry, Reference und Style. Elemente wie ESP, ABS, Fahrer- und Beifahrer Airbag, Kopf-Thorax-Airbag vorne, höhenverstellbares Lenkrad, Gurtanschnallkontrolle, ISOFIX Kindersitz-Verankerung auf den Rücksitzen mit Top-Tether Vorbereitung u.v.m. sind ab der Basis Serie.

Die Version Style kann zudem noch mit den Paketen „Chic“ (14-Zoll Alufelgen, Lenkrad und Ganghebel in Leder, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, weiß lackiertes Armaturenbrett) und „Sport“ (Sportfahrwerk, abgedunkelte Scheiben ab der B-Säule, Nebelscheinwerfer, 15-Zoll Alufelgen, Lenkrad und Ganghebel in Leder, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, grau lackiertes Armaturenbrett) individuell erweitert werden.

Hierzulande wird das Ausstattungsangebot noch mit zwei Österreichpaketen erweitert. Für Reference und Style steht je ein Paket zur Verfügung, in dem die beliebtesten Mehrausstattungen gebündelt sind.

Zu den optionalen Highlights zählen unter anderem der City-Notbremsassistent mit Infrarot-Sensor, das „Touch-Mii“ und das Panoramadach.

© Seat / Der neue SEAT Mii

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken