Die 12 Finalisten des Lexus Design Award 2015 stehen fest

Köln – Im Rahmen des Lexus Design Awards hat die Jury aus weltberühmten Designern und Gestaltern zwölf Finalisten aus den eingegangen 1171 Arbeiten aus 72 Ländern zum vorgegeben Thema „Sinne“ ausgewählt.

Die Projekte der zwölf Finalisten stellen den emotionalen Aspekt der Sinne für die menschliche Existenz in den Mittelpunkt. Die Jury hat sich nach reiflicher Überlegung für die Arbeiten entschieden, die das meiste Potential haben, Einfluss auf die Entwicklung des Designs zu nehmen.

Vier dieser Finalisten erhalten die Gelegenheit, Prototypen ihrer Projekte anzufertigen, und werden dabei von namhaften Designern unterstützt: Robin Hunicke, Arthur Huang, Max Lamb und Neri & Hu. Das Beste dieser vier Projekte wird dann mit dem Grand Prix des Lexus Design Award 2015 am 13. April in der T32 Torneria/Carrozzeria in der Via Tortona 32 in Mailand ausgezeichnet.

Die Arbeiten der zwölf Finalisten werden während der Milan Design Week vom 14. bis 19. April 2015 im Lexus Bereich der Zona Tortona ausgestellt.

Die Arbeiten

Titel: ANIMAL MASKS

Designer: Keita Ebidzuka (Japan)
Beschreibung: ANIMAL MASKS erlauben es dem Träger, die Welt mit den Augen der Tiere zu sehen. Sie erinnern an eine mythische Welt, in der Symbolismus auf die Realität trifft.
Mentor: Neri & HuNeri & HuNeri & Hu Neri & Hu

 Titel: Diomedeidae

Designers: Adriano Alfaro (Italien), Daiki Nakamori (Japan), Gaetano Mirko Vatiero (Italien)
Beschreibung: Diomedeidae erzeugt durch seine Flatterbewegungen Elektrizität; die kinetische Skulptur spricht mit Bewegung und Licht die Sinne an.
Mentor: Arthur Huang

Titel: LUZ

Designer: Marina Mellado Mendieta (Spanien)
Beschreibung: LUZ nutzt emotionale Licht-Technologie, um eine Umgebung zu erschaffen, die zu jedem Wetter und jedem Klima passt.
Mentor: Max Lamb

Titel: Sense-Wear

Designers: Caravan : Emanuela Corti and Ivan Parati (Italien)
Beschreibung: Sense-Wear ist eine Kollektion von Bekleidung und Zubehör, die den Gebrauch der menschlichen Sinne betont.
Mentor: Robin Hunicke

Titel: Braille Reader

Designer: Juchun Jung (Südkorea)
Beschreibung: Der Blindenschriftleser erlaubt es Sehbehinderten, Gedrucktes zu lesen, indem es eine Brücke zwischen Seh- und Tastsinn
schlägt.

Titel:  >crosswalk<

Designers: Naoki Kaminaka and Ryo Yamaguchi (Japan) (KAMINAKANAOKIproject2015)
Beschreibung: >crosswalk< ist ein Design für Zebrastreifen mit Pfeilen, die Fußgänger leiten, die Straße reibungsloser zu überqueren.

Titel: Embodiment of Fractal

Designer: Hiroyuki Morita (Japan)
Beschreibung: Embodiment of Fractal lädt den Betrachter ein, das fraktale Wachstum eines natürlichen Waldes visuell und taktil zu erleben.

Titel: Here Comes the Sun

Designers: Chun-Fu Chen and Chi-Ming Pao (Taiwan) (Department of Product Design, Shu-Te Universität)
Beschreibung: Here Comes the Sun ist ein Heizgerät, das simuliert, wie durch ein Fenster scheinendes Sonnenlicht Wärme und Hoffnung
verspricht.

Titel: INSTAMP

Designer: Yuzo Azu (Japan)
Beschreibung: Nach den Grundsätzen ostasiatischer Pinselführung nutzt INSTAMP den Druck und den Winkel der Bewegung aus, um westlichen Buchstaben einen emotionalen und künstlerischen Effekt zu verleihen.

Titel: Leather?

Designer: Amon Matsuo (Japan)
Beschreibung: Mit Hilfe traditioneller japanischer Papierherstellung und Gestaltungstechniken entsteht als Nebenprodukt des Schuhmacherhandwerks ein neues, einzigartiges Material.

Titel: Mnote, Mnemonic Note

Designer: Benjamin Xue (Singapur)
Beschreibung: Mnote ist ein Schreibblock, der unsere Sinne nutzt, um das Gedächtnis zu verbessern, und uns hilft, wichtige Informationen zu behalten.

Titel: yamaori taniori tent

Designer Iyo Hasegawa (Japan)
Beschreibung: Inspiriert von Origami appelliert dieses Zelt an die Sinne des Nutzers, indem es von einer flachen Form in eine visuell anregende, schützende Form transformiert wurde.

Lexus Design Award Ausstellung

Adresse: T32 Torneria/Carrozzeria, Via Tortona 32, 20144 Mailand (Zona Tortona)
Publikumstage: 14. bis 19. April

© Lexus / Die 12 Finalisten des Lexus Design Award 2015 stehen fest

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken