Die neuen SEAT Leon CUPRA 290 Modelle – Österreichinformationen

SEAT präsentiert das perfekte Auto für den dynamischen Fahrspaß im Alltag, jetzt mit noch mehr Power: Als CUPRA 290 liefert die Topversion der Leon Baureihe jetzt maximal 213 kW / 290 PS.

SEAT präsentiert das perfekte Auto für den dynamischen Fahrspaß im Alltag, jetzt mit noch mehr Power: Als CUPRA 290 liefert die Topversion der Leon Baureihe jetzt maximal 213 kW / 290 PS. Das garantiert Performance auf höchstem Niveau bei zugleich vorbildlicher Effizienz. Das begeisternde Design, die individuelle Ausstattung und die exzellente Qualität sind weitere Punkte, die den Leon CUPRA zu einem ganz besonderen Angebot machen. Ein außergewöhnlich gutes Verhältnis von Preis und Leistung kommt selbstverständlich dazu – typisch SEAT eben.

Marktsituation

Der österreichische Automarkt ist gut in das Jahr 2016 gestartet. Mit 24.019 Pkw-Neuzulassungen stieg der Pkw-Markt im Jänner um 2,5 % im Vergleich zum Vorjahresmonat.

SEAT behauptet im Jänner im Markenranking den 9. Platz und erzielte 4,0 % Marktanteil. Der 2015 ausgelaufene Altea und das erst ab Sommer 2016 erhältliche A-SUV-Modell verhindern im ersten Halbjahr weiteres Wachstum.

Die Modelle Leon und vor allem Alhambra sind bereits zu Jahresbeginn gut unterwegs.

Wettbewerbssituation

Mitbewerber zum SEAT Leon CUPRA 290 sind vor allem die Topmodelle von Ford Focus, Renault Mégane und Peugeot 308 GTi.

Marktpositionierung

CUPRA steht für Leistung, Performance, Fahrdynamik und zeigt die Markenwerte von SEAT in bester Form. Darüber hinaus markieren die CUPRA Varianten zweifelsohne die Topmodelle der Baureihe.

Markterwartung

Die neue SEAT Leon CUPRA Modelle sollen etwa 5 % am Leon Volumen erreichen.

Markteinführung

Der neue SEAT Leon CUPRA 290 Varianten sind bereits bestellbar und im Handel.

Preise

Leon SC CUPRA (3tg.)  2.0 TSI 213 kW/290 PS: 

ab € 36.790,–  6. Gang SG

ab € 38.690,–  6. Gang DSG

 

Leon CUPRA (5tg.)  2.0 TSI 213 kW/290 PS:

ab € 37.140,–  6. Gang SG

ab € 39.040,–  6. Gang DSG

 

Leon ST CUPRA (Kombi)  2.0 TSI 213 kW/290 PS:

ab € 38.290,–  6. Gang SG

ab € 40.190,–  6. Gang DSG

Kombi ohne Aufpreis

Neben jeder Menge Laderaum glänzt der Leon ST durch ein atemberaubendes Design. Diese einzigartige Verbindung von Nutzen und Lifestyle wird nochmals unterstrichen und daher gibt es bei SEAT „Kombi ohne Aufpreis“. Das bedeutet einen Preisvorteil gegenüber dem jeweiligen 5-Türer von € 500,- brutto beim Ibiza ST Kombi und € 1.150,- brutto beim Leon ST Kombi sowie beim Leon X-PERIENCE.

Erwarteter Karosseriemix (Leon CUPRA 290):

SC: 10 %

5-Türer: 50 %

ST: 40 %

Erwarteter DSG-Anteil:

80 %

Ausstattung

Seine klare Position als Top-Modell der SEAT Range zeigt der Leon CUPRA auch durch seine umfangreiche Ausstattung. Serienmäßig gibt es etwa die Progressivlenkung, die adaptive Fahrwerksregelung DCC, die Vorderachs-Differentialsperre, das CUPRA Drive Profile wie auch die Hochleistungs-Bremsanlage mit 19-Zoll-Rädern.

Ebenfalls immer dabei sind die Voll-LED-Scheinwerfer sowie LED-Heckleuchten und Einparkhilfe vorne und hinten. Die Sportsitze in Alcantara, das -Sportlederlenkrad im CUPRA Design oder das Navigationssystem gehören zu den Serien-Features im Innenraum, zusätzlich zur umfangreichen Basisausstattung des Leon FR.

Mit den Optionen White Line, Black Line und Orange Line lässt sich die Optik der Leon CUPRA Varianten weiter individualisieren. Die Umrandung des Kühlergrills, die Außenspiegel und Teile der zweifarbigen Aluminiumräder sind dann in der jeweiligen Farbe lackiert – wobei die Orange Line für die Farbe Cupracer Orange steht.

© Seat / Die neuen SEAT Leon CUPRA 290 Modelle – Österreichinformationen

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken