DS am Automobilsalon: Der Beginn einer neuen Ära

DS präsentiert am Genfer Automobilsalon mit dem neuen DS 5 eine Weltpremiere und läutet damit eine neue Ära für die Marke ein. Mit einer neuen Frontpartie – den « DS-Wings » , leistungsstarken Motoren, High-End-Technologien und dem Savoir-Faire der großen Luxusmarken vereint der DS 5 die „Suche nach Perfektion“ mit „Mut“. Der Genfer Automobilsalon bietet für die junge Marke DS die ideale Bühne, ihren Anspruch als Premiummarke geltend zu machen: Die Wiedervereinigung französischer Konstrukteurskunst mit dem Premiumsegment.

Zum ersten Mal präsentiert sich DS als eigenständige Marke am 85. Genfer Automobilsalon. Mit viel Liebe zum Detail und Raffinesse gestaltet, zeigt die Marke auf ihrem Stand ihre neuesten Kreationen und neue Konnektivitätsangebote.

Neben dem neuen DS 5 und dem Concept Car Divine DS warten bei der Eröffnung des Automobilsalons zwei Überraschungen am DS Stand auf das Publikum.

NEUER DS 5 : DER INBEGRIFF DER MARKE DS

Der neue DS 5 – das Flaggschiff der Marke DS – feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon und stellt die neue Identität der Marke mit einer neuen Frontpartie und weiteren Neuheiten vor, die aus ihm ein wahres DS Modell machen. Mit avantgardistischem Design, dynamischem Fahrverhalten, Raffinesse, Liebe zum Detail und High-End-Technologien besitzt der neue DS 5 alle Attribute aktueller und künftiger DS Modelle.

Die Frontpartie ist für jedes Premiummodell eine äußerst wichtige Komponente. Die Frontpartie des neuen DS 5 steht mit einem noch stärker betonten Kühlergrill, auf dem das DS Symbol – die „DS Wings“, eine Anspielung auf die historische DS – eindrucksvoll in Szene gesetzt wird, sowie neuen Scheinwerfern für noch mehr Prestige und Persönlichkeit. Im Innenraum profitiert der Kunde von einem Touchscreen der neuesten Generation, mit dem die neuen vernetzten Dienste bedient werden können. Darüber hinaus bietet der DS 5 ab seiner Markteinführung die Wahl zwischen fünf leistungsstarken Motorisierungen, die Leistung (max. Drehmoment bis 400 Nm je nach Motor) und Umweltverträglichkeit (CO2-Emissionen von 100 g/km, sogar 90 g/km je nach Motorisierung) perfekt miteinander verbinden.

Diese Eigenschaften machen den neuen DS 5 gemeinsam mit den bekannten Attributen wie seinem avantgardistischen Design, seiner Raffinesse bis ins kleinste Detail und seinem Cockpit-ähnlichen Interieur mehr denn je zum Flaggschiff der Marke DS.

DIVINE DS : DIE ZUKUNFT DER MARKE DS

Divine DS – erstmals am Pariser Automobilsalon 2014 enthüllt – ist die Konzentration der Gene der Marke DS und ihrer Zukunft. Entworfen und entwickelt in Paris, vereint dieses Concept Car Raffinesse und Technologie. Divine DS besticht durch seine kompakte viertürige Silhouette sowie sein starkes und rassiges Design, das durch ausdrucksvolle grafische Elemente betont wird. Neben seinem Außendesign mit futuristischen und avantgardistischen Scheinwerfern, die Fahrtrichtungsanzeiger mit Lauflicht und Lasertechnologie verbinden, Facetten auf dem Dach, die sich anheben, um der Rückfahrkamera Platz zu machen und einer optimierten Aerodynamik bietet Divine DS auch einen völlig neuartigen Innenraum mit mutiger Formgebung und Gestaltung.

Bei diesem Concept Car sind die Design-Teams noch einen Schritt weiter gegangen und haben das Konzept der „Hypertypisierung“ geschaffen, das mit drei austauschbaren Interieurs aufwartet, die jeweils ihren eigenen, einzigartigen Charakter haben: „Parisienne Chic“, „Mâle“ und „Fatale Punk“.

NEUE VERNETZTE DIENSTE

Die DS Modelle sind alle mit neuen vernetzten Diensten ausgestattet, die einfach zu bedienen sind und den Alltag der Kunden erleichtern; ein Zeichen für die technologische Kompetenz der Marke:

  • Ein Touchscreen der neuesten Generation wird im Lauf des ersten Halbjahres für alle DS Modelle verfügbar sein. Jener im DS 5 verfügt über die Funktion New Mirror Screen, mit der die Smartphone-Inhalte auf dem Touchscreen dargestellt werden können.
  • Die DS Connect Box wurde entwickelt, um den Anforderungen der Kunden an die Marke in Sachen Sicherheit, Zeitersparnis, Budget und Wohlbefinden gerecht zu werden. Die Dienste funktionieren über ein GPS-Modul und eine im Fahrzeug integrierte SIM-Karte.

Aktuell werden vier Pakete angeboten:

  • „Pack SOS & Assistance“, System für die automatische Auslösung von Notrufen oder die direkte Kontaktaufnahme mit der Notrufzentrale durch die einfache Betätigung der SOS-Taste
  • Das Monitoring-Paket: elektronisches Wartungsheft (automatische Überwachung des Kilometerstandes und Hinweis auf anstehende Wartungen), EcoDriving, Berichte über die Nutzung des Fahrzeugs
  • Das Mapping-Paket (je nach Land): Bestimmung des Fahrzeugstandortes, Anzeige der gefahrenen Strecken und Informationen über die Nutzung des Fahrzeuges im Falle der Ausleihe
  • Das Tracking-Paket (je nach Land): Bestimmung des Fahrzeugstandortes bei Diebstahl
  • Überdies wird eine neue mit iOS und Android kompatible mobile Anwendung „MyDS“ eingeführt. MyDS vereint eine Vielzahl an Möglichkeiten: Wiederfinden des Parkplatzes, Erinnerung an Wartungen, Zugang zur Borddokumentation…. Das Ziel? Der Kunde soll mit dieser Anwendung auf seinen Reisen (vor, während und nach der Fahrt) begleitet werden – intuitive und innovative Dienste stehen ihm zur Verfügung. Auf diese Weise hat der Kunde Zugriff auf sämtliche Informationen über sein Fahrzeug und kann Sonderangebote für DS Kunden in Anspruch nehmen.

Alle Neuheiten der Marke DS finden Sie am Genfer Automobilsalon im Pavillon 6 (Platz 6221). Die Pressetage finden am Dienstag, 3. und Mittwoch, 4. März, die Pressekonferenz findet am Dienstag, 3. März um 14:00 Uhr statt.

© DS / DS am Automobilsalon: Der Beginn einer neuen Ära

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken