Dynamische Weltpremiere des neuen Mercedes‑AMG GT in Affalterbach

Affalterbach. Spannungsvoll wie der Zieleinlauf bei einem Autorennen: So präsentierte Mercedes-AMG heute Abend seinen neuen V8-Sportwagen GT, das zweite in Eigenregie entwickelte Gesamtfahrzeug. Kein geringerer als Formel-1-Spitzenreiter Nico Rosberg fuhr den atemberaubenden Newcomer der Sportwagenmarke von Mercedes-Benz auf die Bühne. Rund 400 inter­nationale Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien, darunter die AMG Firmengründer Hans-Werner Aufrecht und Erhard Melcher, erlebten weitere hochemotionale Momente, als der Mercedes-AMG GT an seinem Geburtsort debütierte. Zuvor hatte Bernd Schneider, fünffacher DTM-Champion und mit 43 Siegen erfolgreichster DTM-Fahrer aller Zeiten, einen Korso mit den berühmtesten Fahrzeugen der AMG Geschichte präsentiert.

Für den ersten Auftritt des neuen GT im Licht der Weltöffentlichkeit hatte Mercedes-AMG seinen Firmensitz in Affalterbach mit authentischer Motorsport-Atmosphäre aufgeladen. Eine temporäre Boxengasse mit Zuschauertribüne und ein Siegerfeuerwerk bildeten den perfekten Rahmen für die Premiere des ambitionierten Herausforderers.

Mit dem Mercedes-AMG GT startet die Sportwagenmarke von Mercedes-Benz in einem für das Unternehmen neuen, hochkarätig besetzten Segment. Sein Frontmittelmotorkonzept mit Transaxle und der intelligente Aluminium-Leichtbau bilden die Grundlage für ein hochdynamisches Fahrerlebnis. Basis für die AMG-typische Driving Performance ist der ebenfalls neu entwickelte AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, der in zwei Leistungsstufen gebaut wird:

  • als GT mit 340 kW (462 PS) und
  • als GT S mit 375 kW (510 PS).

Der Mercedes-AMG GT zeigt Sportwagen-Enthusiasten in aller Welt, zu welcher Performance AMG fähig ist,

sagte Prof. Thomas Weber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung, und betonte die hohe Bedeutung von Mercedes-AMG im weltweiten Daimler-Entwicklungsnetzwerk.

Mit seiner technologischen Substanz erfüllt der Mercedes-AMG GT unsere hohen Ansprüche an Fahrdynamik, Agilität und Sportlichkeit. Er ist ‚Handcrafted by Racers‘ und ein Beweis dafür, dass wir die Träume unserer Kunden wahr machen,

so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Fahrdynamik und erstklassige Rennstrecken-Performance verknüpft der
GT mit hoher Alltagstauglichkeit und einer Effizienz, die im Segment neue Standards setzt.

© Mercedes AMG / Dynamische Weltpremiere des neuen Mercedes‑AMG GT in Affalterbach

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken