Euro NCAP: 5 Sterne für den Golf Sportsvan

Salzburg – Der neue Golf Sportsvan ist heute von der unabhängigen europäischen Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet worden. Mit seinem erstklassigen Sicherheitspaket aus robuster Karosseriestruktur, einem hochwirksamen Gurt-, Sitz-, Airbagverbund und innovativen Assistenzsystemen gehört der Golf Sportsvan somit zu den sichersten Autos der Welt.

  • Spitzenergebnis für den neuen vielseitigen Kompaktvan von Volkswagen

Euro NCAP (New Car Assessment Programm = Europäisches Neuwagen-Bewertungs-Programm) gilt seit Jahren als ein wichtiger Maßstab für die Fahrzeugsicherheit. Die übergreifende Sicherheitsbewertung von fünf Sternen für den neuen Golf Sportsvan setzt sich aus den Resultaten in vier Teilbereichen zusammen: Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und Sicherheitsunterstützung.

Bei den umfangreichen Untersuchungen zum Insassenschutz für Erwachsene, die neben einem Frontalcrashtest auf eine Aluminiumbarriere mit einer Geschwindigkeit von 64 km/h (und 40 prozentiger Überdeckung) auch einen Seitenaufprall (mit 50 km/h auf die Fahrertür) und einen Pfahl-Seitenaufprall (mit 29 km/h) beinhalten, erhielt der Golf Sportsvan 87 Prozent der maximalen Punktzahl. Auch im wichtigen Teilbereich Kinderschutz schnitt der Golf Sportsvan hervorragend ab und erreichte über 85 Prozent der erreichbaren Punktzahl.

In die Beurteilung miteinbezogen werden beim Euro NCAP auch elektronische Sicherheits- und Assistenzsysteme, die helfen Unfälle zu verhindern bzw. die Unfallschwere deutlich zu reduzieren: Der Golf Sportsvan bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und verfügt serienmäßig über Electronic Stability Control (ESC) inklusive ABS mit Bremsassistent, elektronische Differenzialsperre XDS+, Multi Collision Brake, Reifenkontrollanzeige, Gespannstabilisierung, ISOFIX Kindersitz-verankerungen auf der Rücksitzbank sowie Airbag für Fahrer und Beifahrer mit Beifahrerairbag-Deaktivierung inkl. Knieairbag auf der Fahrerseite und ein Kopfairbagsystem für Front- und Fondpassagiere inkl. Seitenairbags.

Darüber hinaus bietet Volkswagen optional zahlreiche Assistenzsysteme für den Golf Sportsvan an, die die Sicherheit zusätzlich verbessern: Dazu zählen die automatische Distanzregelung ACC und das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist” inkl. City-Notbremsfunktion, der Spurhalteassistent Lane Assist, ein proaktives Insassenschutzsystem sowie die Fernlichtregulierungen Light Assist und Dynamic Light Assist.

Der erstmals in einem Golf eingesetzte Blind Spot Sensor mit Ausparkassistent, der vor Fahrzeugen im toten Winkel warnt bzw. beim rückwärts Ausparken seitlich herannahende Verkehrsteilnehmer erkennt, rundet das umfangreiche Angebot für den Golf Sportsvan ab.

© Volkswagen / Euro NCAP: 5 Sterne für den Golf Sportsvan

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken