Fiat Chrysler Automobiles (FCA) führen in der Schweiz Währungsvorteil “Euro-Bonus” ein

Aufgrund der Erstarkung des Frankens nach dem Entscheid der Schweizerischen Nationalbank (SNB) vom 15. Januar, wird auch seitens der Fiat Chrysler Automobiles (FCA) an der Rabattschraube gedreht.

Ab sofort profitieren Kunden von einem zusätzlichen Euro-Bonus auf Fahrzeuge der Fiat Chrysler Automobiles (FCA)*. Dieser Bonus gilt bei allen offiziellen FCA-Händlern in der Schweiz auf Fahrzeuge, welche vor dem 28. Februar eingelöst werden. Damit hat sich FCA  nach der Aufhebung des Euro-Mindestkurses in der vergangenen Woche entschieden, seinen Kunden den gesamten Währungsvorteil weiterzugeben.

*) Details der jeweiliger Marke beachten!

Nachfolgend die gewährten Rabatte der einzelnen Marken:

 

Abarth gewährt Euro-Bonus von CHF 4‘500
Ab sofort tritt für Fahrzeuge der Marke Abarth ein Euro-Bonus von CHF 4‘500 in Kraft. Dieser Bonus gilt bei allen offiziellen Abarth Händlern in der Schweiz auf Fahrzeuge, welche vor dem 28. Februar eingelöst werden.

Ein Abarth 500 Custom beispielsweise, welcher zu einem Preis von CHF 25’620 gelistet war, ist nun abzüglich eines Euro-Bonus von CHF 4‘500 zu einem Preis von CHF 21’120 erhältlich.

Alfa Romeo gewährt Euro-Bonus von 17 Prozent
Ab sofort tritt für die Modelle Giulietta und MiTo ein Euro-Bonus in Kraft. Dieser Bonus gilt bei allen offiziellen Alfa Romeo-Händlern in der Schweiz auf Fahrzeuge, welche vor dem 28. Februar eingelöst werden. Nach der Aufhebung des Euro-Mindestkurses in der letzten Woche durch die SNB hat Alfa Romeo sich entschieden, seinen Kunden den Währungsvorteil des Frankens gegenüber dem Euro weiterzugeben.

Eine Giulietta Sprint Turbo 1.4 Turbo MultiAir 150 PS beispielsweise, die mit einem ursprünglichen Listenpreis von CHF 34’700 geführt wurde, ist nun abzüglich des Euro-Bonus von 17 Prozent neu zu einem Preis von CHF 28‘800 erhältlich. Hinzu kommen eine Leasingrate von 2,99 Prozent und ein Swiss Free Service von vier Jahren.

Fiat gewährt Euro-Bonus von 17 Prozent
Der neue Euro-Bonus gilt zusätzlich zu den bereits kommunizierten Preisreduktionen. Bereits per 1. Januar 2015 hatte Fiat in der Schweiz die Listenpreise für zahlreiche seiner Fahrzeuge mit emissionsarmen Motoren massiv gesenkt. Die Reduktionen betrugen bis zu 23 Prozent.

Ab sofort profitieren Kunden von einem zusätzlichen Euro-Bonus von 17 Prozent auf sämtlichen Fahrzeugen der Marke Fiat. Dieser Bonus gilt bei allen offiziellen Fiat-Händlern in der Schweiz auf Fahrzeuge, welche vor dem 28. Februar eingelöst werden.

Ein Fiat 500 0.9 TwinAir Pop beispielsweise, der im vergangenen Jahr noch zu einem Listenpreis von CHF 18‘890 geführt wurde, gibt es neu dank des Rabatts seit dem 1. Januar 2015 von 23 Prozent zuzüglich des Euro-Bonus von 17 Prozent für nur noch CHF 11‘990.

Fiat Professional gewährt Euro-Bonus in der Höhe von bis zu CHF 4‘000
Fiat Professional gewährt seinen Kunden in der Schweiz einen Euro-Bonus in der Höhe von bis zu CHF 4‘000. Dieser Bonus gilt bei allen offiziellen Fiat Professional Händlern in der Schweiz bis zum 28. Februar. Nach der Aufhebung des Euro-Mindestkurses durch die SNB hat Fiat Professional sich entschieden, seinen Kunden den Währungsvorteil des Franken gegenüber dem Euro weiterzugeben.

Folgende Euro-Boni werden für die Modelle von Fiat Professional gewährt:

Ducato  4‘000 CHF
Scudo  3‘000 CHF
Doblò  2‘000 CHF
Fiorino  1’000 CHF
Panda Van  1’000 CHF
Strada  1’500 CHF

Die Einstiegspreise für die Sondermodelle Starter beginnen damit bereits bei CHF 10‘990 CHF für den Fiorino, CHF 11‘990 CHF für den Doblò, CHF 15‘990 für den Scudo bzw. CHF 16‘990 für den Ducato.

Jeep gewährt Euro-Bonus von bis zu CHF 8‘000

Ab sofort tritt für Fahrzeuge der Marke Jeep ein Euro-Bonus von bis zu CHF 8‘000 in Kraft. Dieser Bonus gilt bei allen offiziellen Jeep-Händlern in der Schweiz auf Fahrzeuge, welche vor dem 28. Februar eingelöst werden. Nach der Aufhebung des Euro-Mindestkurses in der vergangenen Woche durch die SNB hat Jeep sich entschieden, seinen Kunden den Währungsvorteil des Frankens gegenüber dem Euro weiterzugeben.

Ein Jeep Cherokee 2.0 CRD Longitude beispielsweise, welcher mit einem Listenpreis von CHF 42’950 geführt wurde, ist nun abzüglich des Euro-Bonus von CHF 8‘000 zu einem Preis von CHF 34’950 erhältlich.

Lancia gewährt Euro-Bonus von 17 Prozent
Ab sofort profitieren Kunden von einem zusätzlichen Euro Bonus von 17 Prozent auf alle Modellversionen des Lancia Ypsilon. Dieser Bonus gilt bei allen offiziellen Lancia Händlern in der Schweiz auf Fahrzeuge, welche vor dem 28. Februar eingelöst werden.

Ein Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir Gold beispielsweise, der im vergangenen Jahr noch zu einem Preis von CHF 19’690 gelistet war, ist neu dank zuzüglichem Euro-Bonus von 17 Prozent für nur noch CHF 16’350 erhältlich.

 

© FCA / Fiat Chrysler Automobiles (FCA) führen in der Schweiz Währungsvorteil “Euro-Bonus” ein

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken