Golf Sportsvan neu in der Rabbit Familie

Die Golf Rabbit-Familie jetzt noch größer, denn der Hase läuft neben Golf Limousine und Golf Variant nun auch beim Golf Sportsvan. Ab sofort bestellbar ab 22.250,–* Euro und attraktivem Preisvorteil von bis zu 1.770,–** Euro.

  • Golf Rabbit Angebot erweitert
  • Golf Rabbit Sportsvan ab 22.250,–* Euro

Wie schon die bisherigen Rabbit Modelle, setzt auch der Golf Rabbit Sportsvan auf der Ausstattungslinie Comfortline auf und verfügt somit bereits über eine umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung mit 15-Zoll-Leichtmetallräder, Geschwindigkeitsregelanlage und Komfortsitze vorne mit Lendenwirbelstütze uvm. Als Rabbit beinhaltet der Golf Sportsvan darüber hinaus serienmäßig über 2-Zonen-Klimaanlage „Climatronic“, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht und 3-Speichen-Lederlenkrad und über weitere Ausstattungselementen.

Noch mehr Dynamik bekommt der neue „Hasen“ mit dem optional erhältlichen Rabbit Style-Paket: 16-Zoll-Leichtmetallräder „Toronto“ sowie abgedunkelte Scheiben ab der B-Säule zählen zum Paketumfang.

Die Motorpalette beim neuen Golf Rabbit Sportsvan:

Benzin:

1.2 TSI mit 85 PS oder 110 PS

Diesel:

1.6 TDI mit 90 oder 110 PS

2.0 TDI mit 150 PS

 

Hase ist nicht Hase – der Rabbit variiert je nach Golf-Modell: So wie sich die Golf Karosserieformen voneinander unterscheiden, sind auch die Hasen-Emblems den jeweiligen Golf Modellen angepasst: Im Fall des kompakten Vans Golf Sportsvan ist der Hase entsprechend größer und etwas fülliger.

 

* Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % MWSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Abschlags lt. § 6 NoVAG.

© Volkswagen / Golf Sportsvan neu in der Rabbit Familie

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken