Jänner bis August 2014: 212.500 Pkw-Neuzulassungen (-4,6 %)

Der österreichische Neuwagenmarkt liegt mit 212.500 Neuzulassungen per Ende August um 4,6 % hinter dem Vorjahr zurück und damit etwas über dem Niveau der Jahre 2007 und 2008 (jeweils 209.600 Neuzulassungen). Im August wurden 21.121 Pkw-Neuzulassungen registriert, 8,4 % weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

  • Neuwagenmarkt auch im August unter Vorjahr
  • Volkswagen Konzernmarken erzielen Rekord-Marktanteil sowohl im August (37,9 %) als auch kumuliert (35,8 %)
  • Bestwerte für Skoda und Porsche

 Rekord-Marktanteil von 37,9 % für Volkswagen Konzernmarken im August

Für die Volkswagen Konzernmarken lief auch der August sehr erfreulich. Mit einem Marktanteil von 37,9 % wurde nicht nur ein neuer August-Bestwert erzielt, auch die einzelnen Marken legten zum Teil beträchtlich zu. So gelang es Skoda mit 8,1 % Marktanteil, den höchsten August-Wert in der Geschichte einzufahren, sich zum Vorjahresmonat um 1,3 Prozentpunkte zu steigern und damit hinter Volkswagen (18,7 % Marktanteil) klar den 2. Rang in der Markenwertung zu belegen.

Mit dieser starken August-Leistung gelang es den Volkswagen Konzernmarken auch den kumulierten Marktanteil auf einen neuen Höchstwert zu steigern. Per Ende August lag dieser bei 35,8 % (+0,1 Prozentpunkte zum Vergleichszeitraum des Vorjahres).

Der Ausschlag für die weiter sehr konstante Entwicklung unserer Marken liegt im zeitgemäßen Angebot unserer Produkte. Viele Modellneuheiten in Verbindung mit hocheffizienten Antriebstechnologien bringen einen spürbaren Kunden-Mehrwert,

hebt Alain Favey, Sprecher der Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg, einen der Erfolgsfaktoren der Volkswagen Konzernmarken heraus.

4 Konzernmarken und 6 Konzernmodelle unter den Top 10

Der Marktführer Volkswagen steigert nach einem sehr starken Monat seinen Marktanteil per Ende August auf 17,7 %. Beachtlich ist auch die Modellhitparade mit 6 Modellen des Volkswagen Konzerns unter den Top 10. Die Plätze 1, 2 und 4 gehen an Volkswagen mit dem Golf, Polo und dem Tiguan.

Skoda sichert sich mit einem eindrucksvollen August-Ergebnis auch in der kumulierten Wertung mit 7 % Marktanteil (+0,6 Prozentpunkte) nicht nur einen neuen Rekord, sondern auch den 2. Rang in der Markenhitparade. Der Octavia rangiert bei den Modellen hinter den beiden Volkswagen Modellen auf Rang 3.

Die Premiummarke Audi festigt mit einem soliden August-Marktanteil (5,8 %) ihre Nummer 1 Position am Premiummarkt und hält mit 6,1 % Marktanteil per Ende August das Rekordniveau des Vorjahres. Nach den ersten sieben Monaten des Jahres war der Audi Q3 mit 1.701 Neuzulassungen der meistverkaufte Allrad-Pkw (inkl. SUV) in Österreich.

Auch der Marke Seat gelingt es im Monat August 5 % Marktanteil zu erreichen. Mit Ende August gelingt es ihr, zum Vormonat den Marktanteil auf 4,6 % (+0,1 Prozentpunkte) zu steigern und schreibt damit das bisher viertstärkste Jahr in ihrer Geschichte.

Die Sportwagenmarke Porsche hält nach den ersten acht Monaten des Jahres mit 797 Neuzulassungen (+7,1 %) einen neuen Rekord und strebt, auch dank des Markterfolges des neuen Macan, einen neuen Jahresbestwert an.

PKW m. B.

8/2014

1-8/2014

1-8/2013

NZ

MA %

NZ

MA %

NZ

MA %

Gesamtmarkt

21.121

100

212.500

100

222.810

100

1. VW

3.947

18,7

37.714

17,7

39.881

17,9

2. Skoda

1.718

8,1

14.920

7,0

14.274

6,4

3. Opel

1.368

6,5

14.607

6,9

13.594

6,1

4. Hyundai

1.478

7,0

13.810

6,5

14.503

6,5

5. Ford

1.327

6,3

13.028

6,1

13.422

6,0

6. Audi

1.233

5,8

13.008

6,1

13.517

6,1

7. Renault

976

4,6

11.771

5,5

12.003

5,4

8. BMW

1.157

5,5

11.059

5,2

10.519

4,7

9. Seat

1.052

5,0

9.712

4,6

11.110

5,0

10. Mercedes

856

4,1

8.350

3,9

8.510

3,8

 

 

Dieselmarkt

11.933

56,5

120.402

56,7

124.776

56,0

 

 

VW

3.947

18,7

37.714

17,7

39.881

17,9

Audi

1.233

5,8

13.008

6,1

13.517

6,1

Seat

1.052

5,0

9.712

4,6

11.110

5,0

Skoda

1.718

8,1

14.920

7,0

14.274

6,4

Porsche

56

0,3

797

0,4

744

0,3

VW Konzernmarken gesamt

8.006

37,9

76.151

35,8

79.526

35,7

 

 

 

 

 

MODELLE

 

 

1. VW Golf

1.413

6,7

12.934

6,1

12.379

5,6

2. VW Polo

629

3,0

6.107

2,9

7.106

3,2

3. Skoda Octavia

472

2,2

5.644

2,7

4.357

2,0

4. VW Tiguan

654

3,1

5.025

2,4

5.791

2,6

5. Renault Megane

385

1,8

4.989

2,3

5.564

2,5

6. Hyundai i20

610

2,9

4.792

2,3

4.212

1,9

7. Ford Focus

496

2,3

4.471

2,1

4.365

2,0

8. Skoda Fabia

864

4,1

4.029

1,9

4.657

2,1

9. Seat Ibiza

334

1,6

3.384

1,6

3.791

1,7

10. Renault Clio

294

1,4

3.355

1,6

3.308

1,5

 

© Volkswagen / Jänner bis August 2014: 212.500 Pkw-Neuzulassungen

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken