Jeep® Wrangler X – das Sondermodell des Klassikers

Frankfurt – Die beliebten Jeep® Wrangler X Special Edition Modelle erhalten zum Jahresstart Zuwachs: Nach dem Wrangler Rubicon X ist das Sondermodell ab sofort auch auf Basis des Wrangler Sahara zu haben.

  • Limitierte Special Edition auf Basis des Jeep® Wrangler Sahara.
  • Umfangreiche MOPAR-Zusatz-Serienausstattung im Vergleich zum Sahara-Basismodell.
  • Lieferbar in Schwarz oder Gelb als zweitüriger Wrangler oder viertüriger Wrangler Unlimited, beide wahlweise mit Benzin- oder Turbodieselmotor und Automatikgetriebe.
  • Serienmäßig mit Hardtop und Soft Top
  • Anhängelast für Wrangler Unlimited X von bis zu 2.200 Kilogramm.

Die Wrangler X Sondermodelle stehen in den Farben Black und Baja Yellow zur Wahl, jeweils kombiniert mit schwarzer Innenausstattung in Leder-/Stoffkombination und grauen Ziernähten. Typische X-Merkmale sind die sehr markante Motorhaube mit Powerdome, zwei Lufteinlässen und großen Aufklebern im Alpen-Design, die schwarze Tankklappe und Trittbretter von MOPAR, 18 Zoll große Leichtmetallräder in Glanzschwarz mit silbernem Rand, schwarze Einfassungen von Scheinwerfern und Kühlergrill-Schlitzen sowie Kotflügelverbreiterungen in Wagenfarbe. Serienmäßig sind die Wrangler X Sondermodelle mit dem sogenannten Dual Top ausgestattet, das aus dem dreiteiligen Hardtop in Wagenfarbe mit abgedunkelten Scheiben sowie dem Sunrider® Soft Top besteht.

Typische X-Details auch im Innenraum: polierte weiße Interieur-Akzente und die beliebten MOPAR-Gummifußmatten mit Reifenprofil-Optik.

Die Funktionsausstattung übernimmt der X vom Wrangler Sahara und punktet daher mit Leder-Multifunktionslenkrad, uconnect 735N Navigationssystem mit 30 Gigabyte großer Festplatte, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Alpine Audiosystem mit CD/MP3/DVD-Laufwerk und Subwoofer. Dazu verfügt der Wrangler X über eine sehr effektive Klimaautomatik und Seitenairbags vorn.

Die X Special Edition auf Sahara-Basis steht sowohl als dreitüriger Wrangler als auch als fünftüriger Wrangler Unlimited zur Wahl, angetrieben jeweils von einem 2,8 Liter großen Vierzylinder-Turbodiesel (200 PS) oder einem 3,6 Liter großen V6-Benziner (284 PS), beide mit Fünfstufen-Automatik-Getriebe. Die Wrangler Unlimited X-Modelle verfügen über eine Anhängelast von 2.000 Kilogramm (3.6 V6) beziehungsweise 2.200 Kilogramm (2.8 Turbodiesel).

Individuelle Special Edition Modelle sind Bestandteil der DNA des ikonischen Jeep Wrangler. Allein während der vergangenen vier Jahre freuten sich Wrangler-Kunden über acht Sondermodelle: “70th Anniversary Edition” (2011), Arctic (2012), Mountain (2012), Black Edition (2012), Moab (2013), “Rubicon 10th Anniversary Edition” (2013), Polar (2014) und den Rubicon X (2014). Die meisten Special Editions feierten entweder ein wichtiges Jubiläum in der Geschichte von Jeep oder waren von Gegenden inspiriert, die nur schwer zu erreichen sind und in denen ein Jeep Wrangler seine unvergleichlichen 4×4-Fähigkeiten bestens beweisen kann.

Die Preise der auf wenige hundert X-Exemplare limitierten Sonderserie im Überblick:

Jeep Wrangler X 2.8 CRD 44.600 Euro
Jeep Wrangler X 3.6 V6 44.600 Euro
Jeep Wrangler Unlimited 2.8 CRD 47.400 Euro
Jeep Wrangler Unlimited 3.6 V6 47.400 Euro

Alle Preise beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlungen und enthalten 19 Prozent Mehrwertsteuer.

© Jeep Deutschland / Jeep® Wrangler X – das Sondermodell des Klassikers

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken