Kia pro_cee’d GT, provo, Optima Hybrid in Genf 2013

Kia

Kia Motors präsentiert der Weltöffentlichkeit erstmals den Kia pro_cee’d GT und den Kia cee’d GT – die neuen Hochleistungs-Versionen der Kompaktwagen-Familie. Mit den GT-Versionen des Kia pro_cee’d und des Kia cee’d wird Kia Motors die sportlichsten Serienfahrzeuge seiner Unternehmensgeschichte vorstellen. Beide Modelle wurden unter Leitung von Kia-Präsident und Chefdesigner Peter Schreyer in Europa entworfen und zeigen ein kraftvolles, dynamisches Design. Zu den markanten Details zählen das LED-Tagfahrlicht, die Auspuffanlage mit Doppelendrohr, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und rote Bremssättel. Motorisiert sind die GT-Versionen mit einem neuen Benzindirekteinspritzer. Das 1,6-Liter-Triebwerk mit Turboaufladung mobilisiert eine Leistung von 204 PS und ein Drehmoment von 265 Nm. Es ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert, das die Vorderräder antreibt. Die Beschleunigung von null auf 100 Stundenkilometer absolvieren die neuen Kia-Sportler in 7,7 Sekunden.

Die neue Studie Kia provo, die sich auf dem Genfer Autosalon 2013 erstmals der Weltöffentlichkeit vorstellt , präsentiert sich optisch wie ein Rennsportwagen mit Straßenzulassung. Das Coupé-ähnliche Schrägheckmodell hat ein schnörkelloses, aero-dynamisches und zugleich athletisches Design, wird angetrieben durch ein Hybridsystem mit Turbobenziner und Elektromotor.

Der Kia Optima Hybrid ist eines der ersten Benzin-Hybrid-Modelle im europäischen D-Segment. Das von Kia entwickelte Parallelhybrid-System kombiniert einen 2-Liter-Benziner mit einem 40 PS starken Elektromotor. Dank einer Systemleistung von 190 PS beschleunigt die Mittelklasselimousine in 9,4 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 192 Stundenkilometer. Dabei ist der für das Modelljahr 2013 überarbeitete Kia Optima Hybrid noch einmal effizienter als die bisherige Version: Mit einem Verbrauch von 5,1 Liter pro 100 Kilometer (bisher 5,4 Liter) gehört das Kia-Modell zu den sparsamsten seiner Klasse und kann eine CO2-Emission von nur 119 Gramm pro Kilometer (bisher 125 Gramm) vorweisen.

© MotorNews, kw / Kia pro_cee’d GT, provo, Optima Hybrid

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersicht Automarken