Lexus GS 300h als Hybrid-Taxi

Der Toyota Prius hat sich im Taxi-Einsatz bereits erfolgreich bewährt, nun folgt Lexus mit dem GS 300h: Auf der Europäischen Taximesse (7./8. November) in Köln präsentiert Lexus den GS mit einem Taxi-Paket von Intax.

Das Wichtigste in Kürze:
  • Komfortable Ausstattung und hohe Umweltverträglichkeit
  • 38.990 Euro inklusive Taxi-Paket von Intax
  • Günstige 2,99-Prozent-Finanzierung und attraktive Anschlussgarantie
In der GS 300h Taxi Edition reisen sowohl der Fahrer als auch seine Fahrgäste überaus komfortabel. Die umfangreiche Ausstattung der Limousine umfasst unter anderem ein stufenlos variables Automatikgetriebe, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein 8-Zoll-Multifunktionsdisplay, eine Rückfahrkamera sowie Klimaautomatik, Ledersitze mit Sitzheizung und eine elektrische Sitz- und Lendenwirbelstützen-Einstellung – jeweils für Fahrer und Beifahrer. Der Aktionspreis inklusive Taxi-Paket beträgt 38.990 Euro (Brutto).

Der innovative Vollhybridantrieb des Lexus GS 300h mit einer Systemleistung von 164 kW (223 PS) sichert eine kultivierte Performance bei niedrigem Verbrauch und geringen Emissionen. So begnügt sich die Sportlimousine mit durchschnittlich nur 4,7 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometer und CO2-Emissionen von 109 g/km.

Lexus bietet dazu eine spezielle 2,99-Prozent-Finanzierung und eine Anschlussgarantie an, die für die Reparaturkosten wichtiger Bauteile aufkommt. Dabei besteht die Wahl zwischen 200.000 Kilometer oder 300.000 Kilometer Gesamtlaufleitung (maximal drei Jahre)

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken