Mazda CX-5 erreicht Millionenmarke

Weniger als dreieinhalb Jahre nach dem Produktionsstart Ende 2011 ist jetzt der einmillionste Mazda CX-5 von den Fertigungsbändern des japanischen Automobilherstellers gelaufen. Das populäre Kompakt-SUV gehört damit zu den begehrtesten Mazda Modellen aller Zeiten: Nur der Mazda3 erreichte diesen Millionen-Meilenstein schneller als der CX-5.

  • Meilenstein in weniger als dreieinhalb Jahren
  • Beginn einer neuen Ära für Mazda
  • Auch in Deutschland das erfolgreichste Modell der Marke

Mit dem ersten kompakten Crossover der Marke stieg Mazda im Februar 2012 in ein weltweit schnell wachsendes Segment ein – und präsentierte zugleich das erste Serienmodell mit allen neuen SKYACTIV Technologien und dem neuen KODO Design. Mit diesen Eigenschaften gab der CX-5 den Startschuss für eine neue, von weltweitem Wachstum geprägte Mazda Ära.

Bis heute hat der CX-5 mehr als 60 Preise auf der ganzen Welt gewonnen; er wurde in Japan zum Auto des Jahres 2012-2013 gewählt und in zahlreichen Wettbewerben als bestes SUV und bestes Crossover-Modell ausgezeichnet. Hierzu zählen u.a. der Auto Bild Design Award 2012, die Auto Trophy 2013 sowie die Auszeichnung als „Auto des Jahres 2013“ durch Auto Bild Allrad. 2012 und 2013 war der CX-5 das meistverkaufte SUV in Japan, und er ist auch das beliebteste Mazda Modell auf mehreren europäischen Märkten. Das gilt auch für Deutschland, wo er mit bislang 48.781 Neuzulassungen seit dem Start im April 2012 die markeninterne Rangliste vor dem Mazda3 (37.273 Einheiten) anführt.

Der Mazda CX-5 wird im Stammwerk Ujina in Hiroshima produziert und läuft mittlerweile auch in China, Russland, Malaysia und Vietnam vom Band.

© Mazda Deutschland / Mazda CX-5 erreicht Millionenmarke

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken