Mercedes-Benz Österreich und Handelspartner spenden € 25.000 an Laureus Sport For Good Stiftung

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH veranstaltet jährlich die Mercedes Trophy: Ein Golfturnier für Mercedes-Benz Händler und deren Kunden. Erstmalig spendet das Unternehmen und dessen Handelspartner die gesamten Startgelder der Teilnehmer in der Höhe von € 21.735,00 – an die Laureus Sport For Good Stiftung.
Die Mercedes-Benz Österreich GmbH rundet diesen Betrag auf € 25.000,- auf: Beim Finale der Mercedes Trophy am Samstag, 9. August 2014, übergab Corinna Widenmeyer als Geschäftsführerin der Mercedes-Benz Österreich GmbH den Scheck an Laureus Academy Mitglied und Skilegende Franz Klammer.

Durch Sport zu einem besseren Leben

Die Laureus Sport For Good Stiftung unterstützt weltweit benachteiligte Kinder und Jugendliche mit über 140 Sportprojekten. Dabei sollen sie lernen, mit Sport den sozialen Herausforderungen ihres Alltags und unserer Gesellschaft entgegenzutreten.
Das Ziel ist dabei die Entwicklung von Selbstbewusstsein und die Vermittlung von wichtigen Werten wie Disziplin und Zielstrebigkeit. Prominente Botschafter der Laureus Sport For Good Stiftung sind neben Franz Klammer unter anderem Franz Beckenbauer, Felix Gottwald und Hermann Maier.

 

Die MercedesTrophy ist eine exklusive internationale Einladungsturnierserie für Mercedes-Benz Kunden mit Leidenschaft für das Golfen. Jährlich schlagen bei der MercedesTrophy mehr als 65.000 Spieler in über 60 Ländern ab.
Die Serie besitzt inzwischen einen dreistufigen Turnieraufbau. Zu Beginn finden Einladungsturniere auf lokaler Ebene statt, bei denen man sich für das Österreich-Finale qualifizieren kann.
Höhepunkt ist das Weltfinale, das traditionell in der „Wiege des Automobils“, der Region Stuttgart, im September ausgetragen wird.
Qualifiziert für das Weltfinale sind diejenigen Spieler, die das nationale Finale in ihren Ländern/Regionen gewonnen haben.
Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken