Mercedes-Benz Vans erneuert Internet-Plattform

Stuttgart – Mehr Service, mehr Vernetzung: Rund drei Jahre nach ihrem erfolgreichen Start hat Mercedes-Benz Vans die Social TV-Plattform „MYVAN“ vollständig überarbeitet. Die internationale Website richtet sich an Gewerbetreibende und Van-Enthusiasten und erzählt reale Geschichten aus der Welt der Transporter und Nutzfahrzeuge. Mit Reichweiten im zweistelligen Millionenbereich, mehr als 6,5 Millionen Youtube-Views, Zuschauern aus über 180 Ländern und Inhalten in den drei Sprachen Englisch, Deutsch und Spanisch ist „MYVAN“ eines der weltweit publikumsstärksten Angebote seiner Art.
Kernstück des Relaunch ist eine komplett überarbeitete Web-Plattform, die in den Rubriken „Product“, „People“ und „Work“ die Mercedes-Benz Transporter Sprinter, Vito und Citan inszeniert. Neben einer vereinfachten Formatstruktur steht vor allem eine optimierte Benutzerführung im Mittelpunkt. So ist es ab sofort möglich, auf weiterführenden Seiten mehr Informationen zu den präsentierten Fahrzeugen zu erhalten.
„Marken werden zunehmend selbst zum Medium. Mit „MYVAN“ haben wir dies bereits vor drei Jahren erkannt und die Plattform erfolgreich in der Zielgruppe etabliert. Mit der konsequenten Weiterentwicklung hin zu einer noch engeren Verzahnung von Produkt, Service und Vertrieb erreichen wir eine neue Qualität in der dialogischen Kundenkommunikation“, so Nicolai Berger, Leiter Marketing-Kommunikation & Produkt-Information Mercedes-Benz Vans.
  • „MYVAN“ bietet reale Geschichten und Neuigkeiten aus der Transporter-Welt
  • Die Seite ist weltweit eine der größten Social TV-Plattformen für Nutzfahrzeuge
  • Anbindung an Mercedes-Benz Websites bietet ab sofort weiterführende Informationen zu Mercedes-Benz Transportern

Kernstück der überarbeiteten Web-Plattform bleiben weiterhin hochwertige Inhalte in Form von Filmen, Fotostrecken und Artikeln. Parallel setzt „MYVAN“ auf Social Content: über Facebook, Google+, Youtube und flickr wird den Benutzern zusätzliches Programm geboten. Außerdem dient ein Twitter-Kanal beispielsweise zur Live-Berichterstattung von Veranstaltungen.

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken