Mitsubishi SUV-Studie Concept XR-PHEV II

Auf dem diesjährigen, 85. Genfer Autosalon präsentiert Mitsubishi Motors Corporation als Weltpremiere ein Design-Konzeptfahrzeug auf dem Gelände der „Palexpo“ am Lac Léman, deren neue Formensprache den Charakter der japanischen Automarke klar widerspiegelt. Das Mitsubishi Concept XR-PHEV II ist ein kompaktes SUV-Crossover-Modell mit urbanem Charakter und Frontantrieb. Ein hocheffizientes, leichtes und kompakt bauendes Plug-in-Hybridsystem sorgt dabei für typgerechtes Temperament bei minimaler Umweltbelastung. (*X = Crossover, R = Runner)

  • SUV-Studie Concept XR-PHEV II mit neuem Plug-in-Hybridsystem
  • Ein 120 kW/ 163 PS E-Motor sorgt für kraftvollen Antritt
  • Geringste Umweltbelastung mit CO2-Emissionen unter 40 g/km
  • Neue Konzeptstudie stark, schnell und dynamisch

Concept XR-PHEV II

Das Concept XR-PHEV II gewährt einen Ausblick auf ein weiteres Mitsubishi-Modell nach dem Outlander mit Plug-in-Hybridantrieb. Die Konzeptstudie mit Frontantrieb ist mit 4,5 m Länge kompakt, leicht und daher besonders geeignet als urbanes Crossover-Modell. Mit CO2-Emissionen von unter 40 g/km zählt es zu den saubersten Antrieben seiner Art. Sein 120 kW/163 PS starker Elektromotor sorgt für einen kraftvollen Antritt, eine harmonische Leistungsentfaltung und ein exzellentes Ansprechverhalten.

Exterieur

Die Formensprache des Concept XR-PHEV II drückt lebendige Dynamik aus. Die Silhouette wirkt straff, muskulös und zeigt Konturen, bei denen eine scharf ausgeprägte seitliche Charakterlinie mit dem ausgeprägten hinteren Kotflügel verschmilzt. Die Frontansicht ist vom historischen Motiv des Pajero geprägt und wirkt wie ein schützender Schild. Ein Designthema, das sich in der markanten Heckansicht mit den hoch positionierten Rückleuchten wiederholt.

Interieur

Auch die Innenraumgestaltung spiegelt das Thema Stärke wider. Tragendes Element ist dabei ein Aluminiumrahmen, der aus einer Mittelkonsole mit minimalistisch gestalteter, in den Kontrastfarben Schwarz und Silber akzentuierter Instrumententafel seitlich „herauswächst“.

Beim Cockpit liegt der Fokus auf maximaler Funktionalität, bei der sich Anzeigen und die Bedienelemente auf die Mittelkonsole und das Mulitfunktions-Lenkrad konzentrieren.

Plug-in-Hybrid System mit EV-Antrieb /PHEV

Zu dem neuen, mit Frontantrieb kombinierten Plug-in-Hybridsystem des Concept XR-PHEV II gehören ein Benzinmotor mit variabler „MIVEC“-Ventilsteuerung, eine neue Elektromotor/Generator-Einheit sowie ein kompakter, hocheffizienter Stromwechselrichter und ein variables Hochspannungsnetz für bestmögliche Leistungs- und Drehmomententfaltung. Im Unterschied zum Lithium-Ionen-Batteriemodul, der zur Senkung des Gesamtschwerpunktes unter dem Fahrzeugboden angeordnet ist, sind diese Baugruppen im Vorderwagen untergebracht. Der Antrieb reduziert die CO2-Emissionen auf weniger als 40 g/km, was dieses PHEV-System zu einem den saubersten seiner Art macht.

Das Antriebssystem des Concept XR-PHEV II verbindet sportliche Dynamik und homogene Leistungsentfaltung mit einer Laufkultur, die von hohem Innenraum-Akustikkomfort und unterbrechungsfreiem Kraftfluss gekennzeichnet ist. Im bevorzugten elektrischen Fahrbetrieb arbeitet der Verbrennungsmotor als Generator und stellt im Bedarfsfall zusätzliche Antriebskraft bereit. Je nach Fahrsituation und Batterieladezustand wird automatisch zwischen vollelektrischem, seriellem und parallelem Hybridmodus gewechselt. Mit den Modi „Battery Save“ und „Battery Charge“ hat der Fahrer außerdem die Möglichkeit, die Energie wunschgemäß zu speichern.

Mitsubishi Concept XR-PHEV II: Technische Daten

Länge x Breite x Höhe 4.490 x 1.890 x 1.620 mm
Radstand 2.670 mm
Personenkapazität 4
Batteriekapazität 12 kWh
Motorleistung 120 kW /163 PS
Antriebsbart Frontantrieb / 2WD
CO2-Emissionen unter 40 g/km

Smartphone Link Display Audio

Zu den in Genf vorgestellten Mitsubishi-Weltneuheiten zählt auch das fahrzeugintegrierte Kommunikationssystem „Smartphone Link Display Audio“, das die Smartphone-Betriebssysteme Android Auto und Apple Car Play unterstützt.

Bei Android Auto*5 steht die Sicherheit im Vordergrund. Dank übersichtlicher Nutzeroberfläche und leichtem, intuitiven Handling via lenkradintegrierter Bedienung und leistungsstarker Sprachsteuerung reduziert das System Ablenkungen auf ein Minimum. Apple-Car Play*6 bietet dem Fahrer die Möglichkeit, mit seinem iPhone im Fahrzeug Anrufe zu tätigen, Kartenmaterial zu nutzen, Musik zu hören oder Benachrichtigungen mit einer Berührung oder durch Aktivieren der „Siri“-Sprachsteuerung per Lenkradtaste – einem Wort zu abzufragen. *5 Android und Android Auto und*6 Apple, Car Play, iPhone und Siri: sind eingetragene Warenzeichen (trademarks) von Google, Inc. Und Apple Inc. in den USA und anderen Ländern.

© MMC / Mitsubishi SUV-Studie Concept XR-PHEV II

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken