Nachhaltigkeitsbericht der BMW Group ausgezeichnet

London/München – Bei den aktuell veröffentlichten Rankings der Online-Plattform Corporate Register hat der Nachhaltigkeitsbericht der BMW Group in zwei von insgesamt neun Kategorien den ersten Platz belegt. Der Sustainable Value Report der BMW Group gewann sowohl in der Kategorie „Best Carbon Disclosure Report“, als auch in der Kategorie „Credibility through Assurance“.

Knapp 5.000 Nachhaltigkeitsexperten weltweit gaben bei den zum achten Mal vergebenen Corporate Register Reporting Awards 2015 (CRRA’15) ihre Stimme ab. Zu den Experten zählten unter anderem Unternehmensvertreter, Berater, Investoren, Wissenschaftler Regierungsvertreter, NGOs und Journalisten.

Ursula Mathar, Leiterin Nachhaltigkeit und Umweltschutz der BMW Group:

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg. Als Automobilhersteller hat der erste Platz in der Kategorie „Best Carbon Disclosure Report“ für uns große Bedeutung. Wir wissen, dass unsere Stakeholder dem Klimaschutz eine zentrale Bedeutung beimessen.

Die BMW Group hat in den beiden vergangenen Jahren das Niveau der Berichtsprüfung deutlich angehoben. Alle Daten, Fakten und qualitativen Aussagen des Sustainable Value Report der BMW Group werden inzwischen von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Dazu Ursula Mathar weiter:

Unser Ziel war es, die Glaubwürdigkeit unserer Berichterstattung zu erhöhen. Bei den CR Reporting Awards nun auch in dieser Kategorie branchenübergreifend auf Platz 1 zu stehen, ist eine Bestätigung unserer Arbeit.

In ihrem Sustainable Value Report (SVR) informiert die BMW Group ihre Stakeholder ausführlich über ihre Nachhaltigkeitsstrategie und die Fortschritte bei der Verankerung von Nachhaltigkeit im Unternehmen. Der Bericht enthält viele Informationen und Kennzahlen des ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatzes der BMW Group: vom Einsatz innovativer Materialien und Technologien über völlig neue Fahrzeugkonzepte und die Nutzung regenerativer Energien in der Produktion bis hin zu Nachhaltigkeitsstandards im Lieferantennetzwerk sowie der Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft.

2015 ist der Sustainable Value Report erstmals zeitgleich mit dem BMW Group Geschäftsbericht anlässlich der Bilanzpressekonferenz am 18. März 2015 veröffentlicht worden, um nebst der Finanzperspektive auch die Bedeutung der sozialen, ökologischen und Governance-bezogenen Themen zu demonstrieren.

© BMW Group / Nachhaltigkeitsbericht der BMW Group ausgezeichnet

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken