Neue Mitarbeiterin in der Abteilung Public Relations bei Mercedes-Benz Österreich

Mag. Miriam Plank (28 Jahre) unterstützt seit 7. Jänner 2015 die Abteilung für Public Relations der Mercedes-Benz Österreich GmbH mit Sitz in Salzburg. Zuvor war sie drei Jahre in der Presseabteilung eines Automobil-Importeurs in Wien tätig. Miriam Plank wird ab sofort unterschiedliche Agenden der Pressearbeit und Aufgaben in der internen Kommunikation betreuen. Sie berichtet an Bernhard Bauer, Pressesprecher der Mercedes-Benz Österreich GmbH.

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Salzburg. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz, Unimog und FUSO bei Nutzfahrzeugen. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2013 wurden in Österreich 10.600 Mercedes-Benz PKW, 3.876 Transporter, 863 Mercedes-Benz LKW und 985 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Bereits heute wird jedes dritte Fahrzeug im Markt über das Tochterunternehmen finanziert.

© Daimler / Neue Mitarbeiterin in der Abteilung Public Relations bei Mercedes-Benz Österreich

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken