Neuer Citroen Berlingo – modern und pfiffig für ein unbeschwertes Leben

Der Citroën Berlingo, Gründer des Segments der Hochdachkombis, hat stets eine moderne und praktische Antwort auf die Erwartungen der Kunden parat. 2,9 Millionen verkaufte Fahrzeuge seit 1996 sind Ausdruck des Erfolgs dieses Modells. Der Citroën Berlingo besitzt eine starke Persönlichkeit und ist ein geräumiger, vielseitiger und funktionaler Begleiter. Er ist der ideale Partner für jeden Anlass – sowohl für Familien in der Version Multispace als auch für Gewerbetreibende als Nutzfahrzeug.

Der Citroën Berlingo setzt Maßstäbe im Segment der Hochdachkombis und wurde schon mehrfach erneuert. Nun wird er nochmals moderner und verbindet Design und Funktionalität, Komfort und Robustheit sowie Technologie und Benutzerfreundlichkeit.

Der neue Citroën Berlingo wird im März 2015 auf dem Genfer Automobilsalon enthüllt. Er bewahrt sämtliche Stärken in Bezug auf Vielseitigkeit, Geräumigkeit, Komfort und Ausstattungen.

Darüber hinaus steht er für:

Modernität:

Der neue Citroën Berlingo verfügt über ein ausdrucksstarkes Design mit einer neuen Frontpartie, die noch markanter und entschlossener ist, ohne aggressiv zu wirken. Sie besteht aus einer neuen Schürze mit LED-Tagfahrlicht, das neu angeordnet wurde, und einem neu gestalteten Kühlergrill. Zwei neue Karosseriefarben – Stahl-Grau und Mokka-Braun – ergänzen das Angebot und betonen den ausdrucksstarken Charakter des Fahrzeugs.

Ein unbeschwertes Leben:

Der neue Citroën Berlingo steht für Wohlbefinden, das aus dem Know-how von Citroën resultiert: In der Version Multispace bietet der neue Citroën Berlingo das Modutop®, Komfort im Bereich der Sitze und der Aufhängung, Einzelsitze hinten sowie eine zu öffnende Heckscheibe.

Als Nutzfahrzeug punktet der neue Citroën Berlingo mit der Extenso®-Fahrerkabine sowie drei modularen Vordersitzen. Diese Stärken kommen in einem erneuerten Innenraum zum Ausdruck – insbesondere die neuen Stoffbezüge Quad und Liberia verleihen dem Ambiente des neuen Citroën Berlingo eine persönlichere Note.

Pfiffigkeit:

Der neue Citroën Berlingo punktet mit intelligenten Technologien im Dienste der Benutzerfreundlichkeit. Der neue 7-Zoll-Touchscreen vereint die Funktionen Media, Navigation und Mirror Screen, mit der sich die Anwendungen des Smartphones auf den Touchscreen kopieren lassen, – der Fahrer ist somit jederzeit verbunden. Für eine gelassene Fahrt ist der neue Citroën Berlingo auch mit dem Notbremsassistenten Active City Brake, mit einer Rückfahrkamera sowie mit einer Einparkhilfe vorne ausgestattet. Der Einsatz von intelligenten Technologien zeigt sich auch bei den effizienten Motoren der jüngsten Generation, die durch hohen Fahrspaß und eine Senkung des Verbrauchs und der CO2-Emissionen überzeugen.

So ist bei den Dieselmotoren die BlueHDi-Technologie erhältlich, je nach Motor steht ein manuelles Sechsgang-Getriebe zur Verfügung. So weist der neue Citroën Berlingo Multispace in Verbindung mit der Motorisierung BlueHDi 100 Stop&Start mit manuellem Schaltgetriebe einen Verbrauch von 4,1 l/100 km sowie CO2-Emissionen von 109 g/km. In der Nutzfahrzeug-Version werden mit der Motorisierung BlueHDi 100 Stop&Start ETG6 CO2-Emissionen ab 106 g/km erreicht.

Der neue Citroën Berlingo passt sich allen Bedürfnissen an. Der Alltag wird leichter, pfiffiger und komfortabler.

MODERN

Der robuste und benutzerfreundliche neue Citroën Berlingo ist sowohl als Multispace als auch als Nutzfahrzeugversion ausdrucksstark, ohne aggressiv zu wirken. Das Design wurde weiterentwickelt – die Frontpartie wurde komplett erneuert. Das Design verleiht dem neuen Citroën Berlingo einen modernen und dynamischen Charakter, der perfekt zur Marke Citroën passt.

Jedes Element (Schürze, Kühlergrill, Leiste, Tagfahrlicht usw.) ist sorgfältig ausgearbeitet. Das Ergebnis ist eine schlüssige Frontpartie mit einem sachlichen und zugleich modernen Design. Die markante Schürze und der neue Kühlergrill betonen die starke Persönlichkeit. Der tiefer eingebaute und breitere Kühlergrill verleiht der Frontpartie mehr Schwung und steht für die Robustheit des neuen Citroën Berlingo. Das LED-Tagfahrlicht, das optional ab dem Ausstattungsniveau Feel in der Version Multispace angeboten wird, ist tiefer eingebaut und wirkt dadurch kraftvoller. Der neue Doppelwinkel mit angesetzten horizontalen Linien erstreckt sich bis zu den Scheinwerfern. Er ist das starke Erscheinungsbild der Marke Citroën.

Die Frontschürze des neuen Citroën Berlingo wird in vier Varianten angeboten. Sie passt sich jedem Anlass an und unterstreicht die Aufwertung des Fahrzeugs:

Ausstattungsniveau Live: Die schwarz gefärbte Schürze schützt vor Beschädigungen und verleiht der einzigartigen Frontpartie einen robusten Auftritt. Sie ist für beide Versionen – Multispace und Nutzfahrzeug – erhältlich.

  • Ausstattungsniveau Feel: Die Schürze ist in der Farbe der Karosserie lackiert.
  • Ausstattungsniveau Shine: Eine in der Farbe der Karosserie gehaltene Leiste streckt optisch die Silhouette des neuen Citroën Berlingo. Herausgestellte schwarze Elemente betonen die prägnante Lichtsignatur des LED-Tagfahrlichts und die Nebelleuchten.
  • Ausstattungsniveau XTR: Die Frontpartie ist identisch mit der Ausstattung Shine. Zusätzlich bekommt sie einen Kotflügelschutz in gefärbtem, aluminiertem Grau. Eine Leiste in Onyx-Schwarz betont den Doppelwinkel.
    Der neue Citroën Berlingo mit seinem modernen Design bietet zwei neue Außenlackierungen: Acier-Grau und Mokka-Braun.

FÜR EIN UNBESCHWERTES LEBEN

Dank seiner Abmessungen mit einer Länge von 4,38 m, einer Breite von 1,81m (ohne Rückspiegel) und einem Radstand von 2,73 m bietet der neue Citroën Berlingo Multispace ein rekordverdächtiges Platzangebot. Mit seiner Vielseitigkeit setzt er Maßstäbe im Segment der Hochdachkombis.

Großes Platzangebot: Der geräumige Innenraum drückt sich in der bemerkenswerten Kniefreiheit von 24,5 cm für die Passagiere im Fahrzeugfond und einem großzügigen Kofferraumvolumen von 675 Litern aus. Dieser kann auf bis zu 3.000 Liter erweitert werden, wenn die Sitze in der zweiten Reihe ausgebaut sind.

Vielseitig und praktisch: Der neue Citroën Berlingo Multispace ist benutzerfreundlich und erleichtert das Leben. Er bietet eine große Modularität in Hinblick auf die Sitze: Die drei hinteren Einzelsitze können komplett herausgenommen werden. Die Ablagemöglichkeiten sind beachtlich, insbesondere dank des praktischen und lichtdurchfluteten Dachhimmels Modutop® des Berlingo Multispace oder auch der herausnehmbaren Mittelkonsole. Die nützlichen und pfiffigen Fächer sind bei der Kundschaft sehr beliebt – sie fassen je nach Ausstattungsniveau bis zu 170 Liter.

Der neue Citroën Berlingo ist innen wie außen besonders praktisch. Er bietet vielfältige Möglichkeiten für jeden Anlass: ein oder zwei seitliche Schiebetüren, eine separat zu öffnende Heckscheibe ermöglicht den direkten Zugang zum Kofferraum und zur Dachausstattung Modutop®, ohne die Heckklappe öffnen zu müssen. Die asymmetrischen Hecktüren erleichtern den Transport beispielsweise von langen Gegenständen.

Innenraumambiente: Der neue Citroën Berlingo legt Wert darauf, dass sich alle Passagiere gleichermaßen wohlfühlen. Hierfür werden für den neuen Citroën Berlingo Multispace neue Sitzbezüge angeboten:

  • Der Stoff Quad in der Farbe Délice-Grau ersetzt im Ausstattungsniveau Feel den blauen Stoff Quad. Die neue Farbe wird von sichtbaren Nähten in Türkisblau betont, die perfekt zur Leiste am Armaturenbrett passen.
  • Der neue Stoff Liberia für die Ausstattungsniveaus XTR und Shine zeichnet sich durch modernes Design aus. Die Sitzbezüge sind mit sichtbaren Nähten in Ocker und mit grafischen Mustern versehen.

Im neu gestalteten Innenraum ist das Armaturenbrett funktional und hochwertig ausgerichtet. Das Cockpit ist wie gewohnt ergonomisch geformt, damit das Zurücklegen jeder Strecke dem Fahrer Freude bereitet. Der Schalthebel ist in das Armaturenbrett integriert, der Sitz höhenverstellbar, das Lenkrad höhen- und tiefenverstellbar. Durch eine Fahrzeughöhe von 1,80 m verfügt der neue Citroën Berlingo Multispace über eine erhöhte Fahrposition und großzügig dimensionierte Glasflächen von insgesamt 4,35 m2. Diese sorgen für hervorragende Sichtverhältnisse (große Panorama-Windschutzscheibe, Seiten- und Heckfenster).

Fahrkomfort: Der neue Citroën Berlingo steht sowohl in der Version Multispace als auch als Nutzfahrzeug für Fahrkomfort in jeder Fahrsituation. Er ist mit den bewährten Pseudo-McPherson-Federbeinen aus dem Citroën C4 Picasso ausgestattet, die eine sichere Straßenlage mit hohem Fahrkomfort kombinieren.

Der hohe Akustik-Komfort sorgt für Ruhe und Gelassenheit: Die Aerodynamik des neuen Citroën Berlingo wurde durch Arbeiten am Design der Außenteile und deren Einbau optimiert, zugleich wurde der Lärmeintrag verringert (gekapselter Motor zur Geräuschdämmung, Schutz gegen Steinschläge am Fahrzeugboden und lärmabsorbierende Materialen im Innenraum).

PFIFFIG

Intelligente Technologien für eine entspannte Fahrt

Der Citroën Berlingo bietet seit jeher zahlreiche Ausstattungen, die das Fahren erleichtern: Einparkhilfe hinten, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, automatisches Fernlicht (im Sicht-Paket enthalten), Berganfahrhilfe und die verbesserte Antriebsschlupfregelung Grip Control, welche die Traktion der Vorderräder an die Straßenbedingungen anpasst.

2015 präsentiert sich der neue Citroën Berlingo mit neuen Technologien:

  • Active City Brake: Das ab November 2015 verfügbare automatische Bremssystem hilft, Zusammenstöße bei geringer Geschwindigkeit zu vermeiden. Ein Lasersensor am oberen Teil der Windschutzscheibe erkennt Hindernisse wie vorausfahrende oder stehende Fahrzeuge. Bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h berechnet das System eine mögliche Kollision und betätigt im Notfall automatisch die Bremse, ohne dass der Fahrer auf das Bremspedal treten muss, um den Aufprall zu verhindern beziehungsweise die Aufprallgeschwindigkeit zu verringern. Das automatische Bremssystem kann bis zum völligen Stillstand des Fahrzeugs führen, wenn die Situation es erfordert. In diesem Fall wird das Fahrzeug vorübergehend zum Stillstand gebracht (etwa 1,5 Sekunden lang), um dem Fahrer Gelegenheit zu geben, die Kontrolle über das Fahrzeug zu übernehmen, indem er selbst auf das Bremspedal tritt. Entdeckt das System eine Gefahrensituation, wird das hydraulische Bremssystem vorgefüllt und die Bremsklötze werden näher zusammengerückt, um schneller reagieren zu können (Funktion Prefill, ein für den Kunden transparenter Vorgang).
  • Die Einparkhilfe vorne ergänzt die schon verfügbare Einparkhilfe hinten. Beide erleichtern Einparkmanöver in allen Fahrsituationen.
  • Rückfahrkamera: Der neue Citroën Berlingo ist mit einer Rückfahrkamera ausgestattet, die das alltägliche Einparken erleichtert. Sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist, sendet die Rückfahrkamera das Bild auf den neuen 7-Zoll-Touchscreen. Linien zeigen an, wie weit der hintere Stoßfänger vom Hindernis entfernt ist, sodass die Parkmanöver ganz entspannt durchgeführt werden können.

Intelligente Technologien im Dienste der Benutzerfreundlichkeit

Der neue Citroën Berlingo wird moderner: Er verfügt über die neuesten Technologien der Marke, die den Alltag an Bord erleichtern, wie beispielsweise der bedienungsfreundliche und platzsparende neue 7-Zoll-Touchscreen. Dieser bietet mehr Leistungen als der Vorgänger:

  • Neue Navigation mit berührungsempfindlicher Oberfläche, Ansicht aus der Vogelperspektive, Anzeige von Geschwindigkeitsbeschränkungen, Berücksichtigung des Straßenverkehrs und Möglichkeit, die kraftstoffsparendste Route zu wählen
  • Media-Funktion (inklusive Radio, Audiostreaming, Anschluss für tragbare Geräte)
  • Telefon (Freisprechfunktion via Bluetooth, Zugang zur Kontaktliste und Haltefunktion für den Telefonanruf)
  • Einstellung der Fahrzeug-Parameter

Der neue Touchscreen ermöglicht dank der Technologie Mirror Screen, die Anwendungen eines Smartphones sowie Drittanwendungen wie beispielsweise Webradios zu nutzen. Sie werden auf den Touchscreen kopiert und von dort aus gesteuert. Dies erfolgt per Kabel oder ab November 2015 drahtlos. (je nach Land)

Der neue Citroën Berlingo bietet zudem eine Sprachsteuerung. Sie sorgt dafür, dass der Fahrer sicher telefonieren, Musik auswählen und hören sowie Nachrichten lesen und verfassen kann, ohne den Blick von der Straße abzuwenden. Die Funktion wird aktiviert, indem der Fahrer auf den entsprechenden Knopf im Cockpit drückt. Sie setzt voraus, dass ein kompatibles Smartphone per Bluetooth mit dem Fahrzeug verbunden ist.

Intelligente Technologien für sparsame und effiziente Motoren

Der neue Citroën Berlingo verfügt über ein erweitertes Angebot an Motoren, insbesondere mit den BlueHDi-Dieselmotoren. Die neue Motorengeneration, die Citroën Ende 2013 eingeführt hat, ermöglicht eine starke Verringerung des NOx und die Reduzierung der CO2-Emissionen (bis zu vier Prozent). Die BlueHDi-Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6. Mit der Motorisierung BlueHDi 120 Stop&Start verfügt der Citroën Berlingo erstmals über ein manuelles Sechsgang-Getriebe – für eine noch angenehmere Fahrt.

Der neue Citroën Berlingo Multispace weist mit den künftig verfügbaren Diesel-Motoren folgende Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte auf:

  • BlueHDi 75 manuell: 4,3 l/100 km und 113 g CO2/km (je nach Land)
  • BlueHDi 100 manuell: 4,3 l/100 km und 113 g CO2/km (je nach Land)
  • BlueHDi 100 Stop&Start manuell: 4,1 l/100 km und 109 g CO2/km
  • BlueHDi 100 Stop&Start ETG6: 4,2 l/100 km und 109 g CO2/km
  • BlueHDi 120 Stop&Start 6-Gang-manuell: 4,3 l/100 km und 113 g CO2/km (je nach Land)

Diese Motoren sind eine Weiterentwicklung der HDi Euro 5-Motoren. Zwei wichtige Optimierungen wurden vorgenommen: Verbesserung des inneren Wirkungsgrades des Motors und Reduzierung der Reibung.

Die Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6 dank innovativer Abgasführung:

  • Der Oxydationskatalysator, der am Motorausgang eingebaut ist, beseitigt die bei der Verbrennung entstehenden Kohlenwasserstoffe (HC) und das Kohlenmonoxid (CO).
  • Das SCR-Modul (Selective Catalytic Reduction), das oberhalb des Partikelfilters eingebaut ist, verwandelt durch Zugabe der Flüssigkeit Adblue®* (eine Mischung aus Wasser und Harnstoff) bis zu 90 Prozent des NOx in Wasserdampf (H2O) und Stickstoff (N2). Beide sind unbedenklich.
  • Der Partikelfilter, der im Jahr 2000 als Weltpremiere vom Konzern PSA Peugeot Citroën eingeführt wurde, beseitigt bis zu 99,9 Prozent der Anzahl an Partikeln.

Die innovative, einzigartige Abgasführung besteht aus einer präzisen Zusammensetzung von Technologien: Der SCR Katalysator, der oberhalb des Partikelfilters eingebaut ist, ist als einziges Nachbehandlungssystem in der Lage, die NOx-Emissionen um bis zu 90 Prozent zu verringern und die CO2-Emissionen um bis zu vier Prozent zu senken.

*Die Flüssigkeit Adblue® wird in einem Behälter mit einem Volumen von 17 Litern aufbewahrt, der am Fahrzeugheck verbaut ist. Diese Menge sichert eine Reichweite von 20.000 km. Die Flüssigkeit wird einfach von außen durch einen zweiten Einfüllstutzen neben dem Tankeinfüllstutzen nachgefüllt.

NEUER CITROËN BERLINGO ALS NUTZFAHRZEUG

Mit dem neuen Citroën Berlingo als Nutzfahrzeug hat Citroën die passenden Antworten auf alle Anforderungen der Gewerbetreibenden parat: Er bietet eine umfangreiche Auswahl an Karosserievarianten, Motoren und Ausstattungen, die für jeden Einsatz geeignet sind.

Der neue Citroën Berlingo wird weiter in zwei Längen angeboten: L1 (bis 3,7 m) und L2 (bis 4,1 m). Das maximale Laderaumvolumen von 4,1 m3 ermöglicht das Beladen mit zwei Europaletten. Die intelligent gelösten Zugangsmöglichkeiten wie die breiten seitlichen Schiebetüren und die asymmetrischen Hecktüren mit einer Öffnung von 180° erlauben die sichere Nutzung und bestmögliche Beladung.

Für einen vielseitigen Einsatz und um ein Maximum der Kundenerwartungen zu erfüllen, profitieren die Gewerbetreibenden von der modularen Extenso®-Fahrerkabine, die zahlreiche Vorteile bietet:

  • Dank eines Notsitzes in der Mitte finden drei Personen vorne Platz. Der Sitz kann schnell eingesetzt werden und passt sich leicht den verschiedenen Bedürfnissen der Nutzer an.
  • Der seitliche Beifahrersitz ist umklappbar, sodass eine ebene Ladefläche entsteht. Hierdurch wird der Transport von Gegenständen mit einer Länge von bis zu drei Metern ermöglicht. Das Verhältnis von der Länge der Ladung im Innenraum und der Länge des Fahrzeugs von außen (4,38 m) zählt zu den Besten im Segment. Die Rückenlehne des Beifahrersitzes ist aus Blech und ermöglicht problemlos eine Beladung mit bis zu 50 kg.
  • Der Beifahrersitz kann ebenfalls in die Kino-Position gebracht werden, das heißt, dass die Sitzfläche gegen die Rückenlehne geklappt werden kann, um hohe Ladungen in der Fahrerkabine zu transportieren.
  • Die Extenso®-Fahrerkabine bietet ein zusätzliches Ladevolumen von 0,4 m3. Das gesamte Ladevolumen beträgt damit 3,7 m3 (L1) beziehungsweise 4,1 m3 (L2).

Das Angebot wird durch den elektrisch betriebenen neuen Citroën Berlingo ergänzt, der erneut die Referenz auf dem Markt der Elektro-Transporter darstellt. Der neue Citroën Berlingo Electric überzeugt mit einer Reichweite von 170 km und Energierückgewinnung in den Verzögerungs- und Bremsphasen. Er spart dadurch kostbare Zeit und bietet eine ganz eigene Art der Fortbewegung in der Stadt.

Der neue Citroën Berlingo leistet 67 PS und verfügt über ein Drehmoment, das bei jeder Drehzahl fast konstant ist (200 Nm bei 0 bis 1.500 U/min). Mit seiner kräftigen Beschleunigung und seiner Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h fädelt er sich problemlos in den Verkehr ein.

© Citroen / Neuer Citroen Berlingo – modern und pfiffig für ein unbeschwertes Leben

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken