Neuer Infiniti Q70 feiert Österreich-Premiere auf der Vienna Autoshow 2015

Wien, Österreich – Auf der kommenden Vienna Autoshow, die von 15. bis 18. Jänner 2015 in der Messe Wien stattfinden wird, präsentiert Infiniti zum ersten Mal in Österreich die neue Version der Luxuslimousine Q70. Außerdem wird das ausdrucksstarke Crossover-Modell QX70 in einer neuen, anziehenden Designedition sowie die Sportlimousine Q50, die seit Herbst mit einer dritten Antriebsvariante erhältlich ist, gezeigt.

Die elegante Luxuslimousine Q70 wurde umfassend überarbeitet und mit einem neuen Antrieb ausgestattet. Neben Verbesserungen an Verarbeitung und Fahrkomfort wurde der Look des Q70 an die aktuelle Infiniti Designsprache, die mit der Sportlimousine Q50 eingeführt wurde, angepasst. Front- und Heckbereich zeigen sich nun deutlich markanter, die anziehende Linienführung der Limousine wird dadurch stärker betont. Die Scheinwerfer behalten ihr charakteristisches Infiniti Design, sind aber wie auch die Rücklichter bei allen Modellen der neuen Q70 Serie mit Voll-LED ausgestattet.

Das Einstiegsmodell der aufgewerteten Q70 Palette, die ab Jänner in Europa erhältlich sein wird, bildet der neue Q70 2,2d mit einem Vierzylinder-Dieselantrieb, der im Rahmen der strategischen Kooperation von Infiniti mit der Daimler AG entwickelt wurde. Neben dem 2,2-Liter-Dieselmotor wird der neue Q70 in Österreich auch mit einem 3,7-Liter-V6-Benzinmotor und dem preisgekrönten Infiniti Direct Response Hybridantrieb erhältlich sein. Dieser profitiert von den Verbesserungen, die am Q50 Hybrid vorgenommen wurden, und bietet nun mehr Leistung – mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h in nur 5,3 Sekunden – und verbesserte Effizienz mit 145 g/km CO2-Emissionen.

Mit dem neuen QX70S Design wurde die optische Präsenz des ultimativen Infiniti Crossovers QX70 weiter verstärkt: Dunkle Chromelemente an der Karosserie verleihen dem Full-Size-Luxusfahrzeug einen verwegenen Auftritt und sorgen im Wechselspiel der Oberflächen für neue Akzente. Rauchige Schweinwerfer, eindrucksvolle 21-Zoll-Felgen im Sechs-Speichen-Design sowie schwarze Außenspiegelgehäuse und eine dunkle Dachreling runden das Styling der QX70S Design Edition ab.

Das Interieur des QX70S Design präsentiert sich in schwarzem Lack und mit lila Ziernähten auf den Ledersitzen, dem Lenkrad und den Türverkleidungen. Das auf den Fahrer ausgerichtete Cockpit besticht durch seine luxuriöse Ausstattung, edle Materialien und perfekte Verarbeitung.

Der Infiniti QX70S Design ist seit Herbst 2014 in Österreich in zwei Motorisierungen erhältlich, einem sportlichen 3,7-Liter-V6-Benziner mit 320 PS und dem kraftvollen 3,0-Liter-V6-Diesel mit 238 PS. Beide Versionen sind mit intelligentem Allradantrieb ausgestattet.

Die sportliche Premium-Limousine Q50 wird in der neuen, 211 PS starken Benzinversion gezeigt. Mit einem Drehmoment von 350 Nm, das über ein 7-Stufen-Automatikgetriebe an die Hinterräder abgegeben wird, sorgt der Vierzylinder-Benzinmotor für gute Leistungswerte und ein komfortables Fahrverhalten bei einem kombinierten Verbrauch von ab 6,3 l/100 km.

Optional ist die Benzinversion des Q50 auch mit der elektronischen Lenkung Direct Adaptive Steering erhältlich, die den Q50 zu einer der dynamischsten und innovativsten Sportlimousinen auf dem Markt macht.

Neben der neuen Benzinversion ist der Infiniti Q50 auch als beschleunigungsstarkes Hybridmodell mit 364 PS und optionalem Allradantrieb und mit einem 170 PS starken 2,0-Liter-Turbobenzinmotor, der ein sattes Drehmoment von 400 Nm leistet, erhältlich.

Der Stand von Infiniti auf der Vienna Autoshow 2015 befindet sich Halle C.

© MotorNews – Infiniti / Neuer Infiniti Q70 feiert Österreich-Premiere auf der Vienna Autoshow 2015

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken