Neuer Land Rover Discovery Sport bietet Platz für bis zu sieben Passagiere

Schwalbach – Land Rover gibt den bisher deutlichsten Hinweis auf das künftige Design des neuen Discovery Sport: mit der Vorstellung eines weiteren getarnten Prototyps. Die Version offenbart, dass der kompakte SUV-Neuling in bester Discovery-Tradition über die Option einer 5+2-Bestuhlung verfügen wird.

  • Land Rover enthüllt weitere getarnte Version des neuen Kompakt-SUV
  • In bester Discovery-Tradition: Dritte Sitzreihe optional lieferbar
  • Jüngste Version der Tarnung lässt künftiges Karosseriedesign erkennen
  • Prototypen verlassen Land Rover-Werk Halewood für finale Testphase

Schicht für Schicht “entblättert” Land Rover den neuen Discovery Sport. Die jüngste, weiterhin noch getarnte Fassung zeigt die Großzügigkeit und Flexibilität der neuen Baureihe. Sie wird in einer 5+2-Sitzkonfiguration Platz für bis zu sieben Passagiere bieten. Damit erhöht der neue Kompakt-Land Rover seine Attraktivität als modernes Familien-SUV.

Verschiedene Prototypen des neuen Discovery Sport verlassen derzeit das Land Rover-Werk Halewood, in dem die neue Modellreihe produziert wird. Von hier aus machen sie sich auf die Reise zu mehreren Kontinenten, um abschließende Entwicklungsprojekte zu durchlaufen und die finale Testphase zu absolvieren.

Gerry McGovern, Land Rover Design Director und Chief Creative Officer, erklärt:

Wie unsere Kunden es von einem Discovery erwarten, wird auch der neue Discovery Sport über die Option von 5+2 Sitzen verfügen – und darüber hinaus über einen großzügigen Laderaum und eine flexibel nutzbare Bestuhlung. Das alles kombiniert er mit kompakteren Abmessungen, als sie traditionelle Fünfsitzer-SUV aufweisen.

Der neue Discovery Sport wird im Jahr 2015 zusätzlich zum aktuellen Discovery eingeführt.

© Jaguar Land Rover Limited / Neuer Land Rover Discovery Sport bietet Platz für bis zu sieben Passagiere

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken