Neuer Volvo V60 Cross Country feiert Weltpremiere

Schwechat. Die Cross Country Modelle haben eine lange Tradition bei Volvo: Mit der Einführung des Volvo V70 Cross Country im Jahr 1997 präsentierte der schwedische Premium-Hersteller als erste Marke einen dynamischen Kombi für vielfältige Anforderungen und alle Wege – und schuf damit in einem neuen Segment ein Mobilitätserlebnis, das seitdem die Autofahrer begeistert. Nun bekommt die Volvo V60 Baureihe Zuwachs und erobert eine weitere Fahrzeugklasse: Auf der Los Angeles Auto Show vom 21. bis 30. November 2014 präsentiert der schwedische Premium-Hersteller die Cross Country Version des erfolgreichen Mittelklasse-Kombis.

  • Beliebte Cross Country Reihe wird um weiteres Modell ergänzt

  • Markantes Design trifft auf robuste Offroad-Fähigkeiten

  • Sportliches Fahrverhalten des Volvo V60 bleibt erhalten

Wir freuen uns, unsere Produktpalette um ein drittes Cross Country Modell zu erweitern. Mit der Kombination aus dynamischem Design und robusten Offroad-Fähigkeiten nimmt der Volvo V60 Cross Country eine Sonderstellung in seiner Klasse ein,

sagt Lex Kerssemakers, Senior Vice President Product Strategy and Vehicle Line Management der Volvo Car Group.

Aufbauend auf dem skandinavischen Volvo Erbe sowie der Liebe zu Natur und Abenteuer kombiniert der Volvo V60 Cross Country ein sportliches, vernetztes und zugleich komfortables Fahrerlebnis, das die Freiheit bietet, neue Horizonte zu entdecken. Mit einer im Vergleich zum normalen Volvo V60 um 65 Millimeter höheren Bodenfreiheit bietet die robuste Konstruktion eine beispiellose Kontrolle auch abseits befestigter Straßen. Dank Drehmomentsteuerung und Corner Traction Control bietet er auf der Straße die gleiche sportliche Fahrdynamik wie ein normaler Volvo V60.

Den Offroad-Charakter unterstreichen wahlweise 18- oder 19-Zoll-Reifen mit einem besonders hohen Profil. Sie minimieren die Abrollgeräusche und tragen zum Komfort bei, sind aber auch besonders widerstandsfähig und schrecken selbst vor Bordsteinkanten oder Fahrten über Stock und Stein nicht zurück.

Individuelles Design

Überall hinfahren zu können – das ist der zentrale Ansatz des Cross Country Konzepts. Dazu gehört auch das robuste Design der Fahrzeuge. Es richtet sich an Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die manchmal Schotterstraßen befestigten Fahrbahnen vorziehen. Die erhöhte Bodenfreiheit, Unterfahrschutz an Front und Heck, Seitenschweller und verbreiterte Kotflügel verleihen dem Volvo V60 Cross Country ein muskulöses Erscheinungsbild, während integrierte Auspuffendrohre die sportliche Seite hervorbringen. Im Innenraum finden sich Sportsitze mit schwarzem Leder und braunen Kontrastnähten.

 Die Antriebsstränge: Leistung trifft Effizienz

Der neue Volvo V60 Cross Country wird zunächst in Kanada und den USA eingeführt, zur Jahresmitte 2015 kommt das neue Modell nach Europa. Dort sorgt die Drive-E Motorenfamilie für Vortrieb: Die effizienten Vierzylinder-Benziner und Dieselmotoren in Verbindung mit Frontantrieb sorgen für Fahrspaß, sind dabei aber äußerst sparsam. Alternativ sind in Kombination mit Allradantrieb die bewährten Fünfzylinder T5 AWD und D4 AWD erhältlich.

© Volvo / Neuer Volvo V60 Cross Country feiert Weltpremiere

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken