Nissan Connect – Alles im Blick

Camper und Heimwerker, Pferdefreunde und Bootsbesitzer kennen die unangenehme Situation: Auf der einen Seite der Protagonist, der einen Anhänger an seinen Pkw ankuppeln muss, auf der anderen Seite das erwartungsvolle Publikum. „Des einen Freud, des anderen Leid”, verkündet der Volksmund. Und wer schon einmal beim Ankuppeln eines Anhängers begafft wurde, ins Schwitzen geriet und schließlich den eigenen Wagen beschädigte, der weiß, wovon die Rede ist.

  • Sicheres Ankuppeln leicht gemacht
  • Nie mehr Schäden am Fahrzeugheck
  • Nissan Connect ermöglicht präzises Rangieren

Denn nicht das Fahren des Gespanns, sondern das Verbinden von Pkw und Anhänger ist für viele immer wieder eine nervenaufreibende Herausforderung. Schließlich gilt es – insbesondere bei schweren Anhängern – den Wagen so zu rangieren, dass der Kugelkopf vom Zugfahrzeug direkt unter der Kupplungspfanne des Anhängers platziert ist.

Dabei muss das Ankuppeln kein Glücksspiel sein. Eine einfache und durchaus erschwingliche Rückfahrkamera, wie sie im der Nissan Connect System enthalten ist, vereinfacht die knifflige Prozedur und schlägt ungebetenen Zaungästen ein Schnippchen.

Beim Nissan Qashqai oder dem größeren X-Trail, beide beliebte Zugfahrzeuge, ist der Bildausschnitt des im Connect Paket enthaltenen sieben Zoll großen Farbdisplay bewusst großzügig bemessen und erfasst am unteren Bildrand gut sichtbar den Kugelkopf der Anhängerkupplung. Mit Blick auf den Monitor im Armaturenbrett lässt sich das Manöver millimetergenau durchführen, ohne dass Gefahr für die  Stoßstange oder  Heckklappe besteht. Die Rückfahrkamera ist keine Krücke für Leute, die nicht richtig rangieren können, sondern schlicht und ergreifend ein sehr praktischer Helfer.

Nissan Connect im Qashqai ist ab der Ausstattungslinie Acenta für 891 Euro* erhältlich (inklusive Navigationssystem, DAB-Radio, Smartphone-Integration und vielem mehr) und in den Ausstattungsvarianten 360° und Tekna serienmäßig mit an Bord.

Beim X-Trail ist das Nissan Connect Paket ab der Ausstattungslinie Acenta für 1.165 Euro** erhältlich (inklusive Navigationssystem, DAB-Radio, Smartphone-Integration und vielem mehr) und in den Ausstattungsvarianten 360°  und Tekna ebenfalls serienmäßig mit an Bord.

* Preise inkl.MwSt. und NoVA (auf Basis der Motorisierung 1.5 dCi 110PS und 2% NoVA)

** Preise inkl.MwSt. und NoVA (auf Basis der Motorisierung 1.6 dCi 130PS und 8% NoVA)

© Nissan / Nissan Connect – Alles im Blick

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken