Nissan Marketing unter neuer Leitung

Gerade erst begonnen und schon mehr Verantwortung: Thiemo Jahnke, seit Anfang September 2014 als Manager Marketing Communications bei Nissan Center Europe gestartet, wird zum 1. Oktober die Leitung des Marketing übernehmen. Damit verantwortet er zusätzlich zur Brand Strategy und Marketing Communications die Bereiche Product und Incentive Management. Der bisherige Direktor Marketing Benny Oeyen wird mit Wirkung vom 30. September 2014 aus dem Unternehmen ausscheiden, um sich einer neuen globalen Herausforderung bei einem Wettbewerber zuzuwenden.

  • Thiemo Jahnke übernimmt Marketing in Deutschland, Österreich und in der Schweiz
  • Langjährige Erfahrungen im nationalen und internationalen Marketing
  • Mit Produkt- und Marketing-Offensive die Nummer eins unter den asiatischen Marken werden
Der 37jährige Jahnke ist ein echter Automann: Er verfügt über ein Doppeldiplom der European School of Business, Reutlingen (Diplom-Betriebswirt FH) und der Middlesex University, London (International Management) sowie über langjährige Berufserfahrung im automobilen Marketing, insbesondere in der Marketingkommunikation als auch Markenstrategie. So bekleidete er bei Honda Motor Europe (North) Positionen als Leiter Werbung der Geschäftsbereiche Motorrad und Automobil bevor er 2007 ins europäische Headquarter von Kia Motors wechselte. Dort leitete er zuletzt als General Manager den Bereich Brand Management & Communications.

Mit Thiemo Jahnke haben wir einen jungen, dynamischen Automobilmanager und hochkarätigen Marketing-Experten in unser Nissan Team geholt,

so der Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH, Thomas Hausch.

Er wird die im letzten Jahr begonnene, mit 15 neuen Modellen größte Produktoffensive in der Geschichte von Nissan in Europa fortführen und mit seiner Expertise Nissan auf dem Weg zur Nummer eins unter den asiatischen Marken voranbringen. Das bedeutet viel Arbeit für uns und unsere Händler. Thiemo wird unseren Markenauftritt schärfen und unsere Projekte GT Academy und Champions League nutzen, um unsere Marke noch stärker ins Bewusstsein der Kunden zu rücken.

Für mich ist noch alles neu bei Nissan, aber ich freue mich sehr auf die spannenden Aufgaben,

sagt Thiemo Jahnke.

Nissan ist eine traditions- und facettenreiche Marke mit vielen Stärken: Sie ist Pionier und Marktführer im Crossover-Segment, mit dem Hochleistungssportwagen Nissan GT-R hat sie die namhafte Konkurrenz auf der Nordschleife des Nürburgrings in die Schranken gewiesen und auf dem Gebiet der Elektromobilität ist Nissan weltweit Vorreiter. Nicht zuletzt ist Nissan Sponsor der UEFA Champions League. Damit haben wir schlagkräftige Marketinginstrumente zur Hand, um neue Kunden für Nissan zu erobern.

© Nissan / Nissan Marketing unter neuer Leitung

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken