Suzuki stellt zwei Concept Cars auf dem 85. Internationalen Auto-Salon in Genf vor

Hamamatsu/Bensheim -Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki enthüllt auf dem 85. Internationalen Auto-Salon in Genf zwei neue Concept Cars. Vom 5. bis 15. März 2015 (Pressetage am 3. und 4. März) steht der Suzuki Messestand in Halle 4 (Stand 4251) ganz im Zeichen der Weltpremieren der zwei Concept Cars iK-2 und iM-4.
  • Weltpremiere der Suzuki Concept Cars iK-2 und iM-4 auf dem 85. Internationalen Auto-Salon in Genf
  • Pressekonferenz am Dienstag, 3. März 2015, 11:15 Uhr, Halle 4, Stand 4251

 iK-2

Der iK-2 ist der Vorbote eines Kompaktfahrzeugs, welches unter dem Motto “Harmonised Force” entwickelt worden ist. Es erfüllt alle Erwartungen und Merkmale, die in diesem Segment an ein Fahrzeug dieser Größe gestellt werden.

iM-4

Der iM-4 ist ein Mini-4×4-Fahrzeug mit Kultsymbolcharakter. Das Concept Car ist unter dem Motto “Shape the Inspiration” entwickelt worden und zeigt, wie sich Suzuki ein Auto mit einer kompakten 4×4-DNA, neuester Technologie und einem unverwechselbaren Äußeren vorstellt.

© Suzuki / Suzuki stellt zwei Concept Cars auf dem 85. Internationalen Auto-Salon in Genf vor

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken