Volkswagen Konzern zeigt neun Premieren auf der Vienna Autoshow 2015

Salzburg – Die Volkswagen Konzernmarken starten das Autojahr 2015 auf der Vienna Autoshow, die von 15. bis 18. Jänner 2015 stattfindet, mit einem Premierenreigen. Eine Weltpremiere sowie acht Österreichpremieren warten auf das automobil-begeisterte Publikum.

  • Eine Weltpremiere und acht Österreichpremieren
  • Über 100 Neuheiten, Bestseller und Traumwagen bei Volkswagen, Audi, Seat, Skoda, Porsche, Bentley, Lamborghini und Ducati

Weltweit erstmals zu sehen ist der Seat Leon ST CUPRA, ein Kompaktkombi mit 280 PS und bis zu 1.470 Liter Ladevolumen. In Österreich zeigt Volkswagen zum ersten Mal den innovativen Plug-in Hybrid Golf GTE, den Golf Variant Alltrack – den Offroad-Profi mit bis zu 20 mm mehr Bodenfreiheit – sowie die Studie von VW Nutzfahrzeuge, den Multivan Alltrack. Bei Audi feiern der neue A1 und A1 Sportback Österreichpremiere. Bei Skoda steht alles im Zeichen des neuen Fabia: Der klassischer Fünftürer sowie der Kombi feiern beim österreichischen Publikum Premiere. Porsche legt den Schwerpunkt auf die sportlichen GTS Modelle und feiert mit dem 911 Carrera GTS Cabrio Österreichpremiere.

In der Halle D können von interessierten Besuchern auf über 5.500 Quadratmetern insgesamt über 100 Neuheiten, Bestseller und Traumwagen aus dem Modellprogramm der Marken Volkswagen, Audi, Seat, Skoda, Porsche, Bentley, Lamborghini und Ducati bestaunt werden.

Weltpremiere:

  • Seat Leon ST CUPRA

 Österreichpremieren:

  • VW Golf GTE
  • VW Golf Alltrack
  • VW Multivan Alltrack (Studie)
  • Audi A1
  • A1 Sportback
  • Skoda Fabia
  • Skoda Fabia Combi
  • Porsche 911 Carrera GTS Cabrio

Natürlich werden auch diesmal automobile Highlights das Publikum zum Staunen bringen: Klassisker wie der Porsche 911 sind natürlich ebenso vertreten, wie der Bentley FlyingSpur und der Continental GT Convertible. Lamborghini zeigt erstmals in Wien den Huracán LP610-4 sowie den Aventador LP700-4 Roadster.

Hier eine Auswahl an Premieren, Studien und Highlights der Volkswagen Konzernmarken auf der Vienna Autoshow 2015:

VW:

  • Golf GTE
  • e-Golf
  • Golf Variant Alltrack
  • Passat
  • Passat Variant
  • „Club & Lounge“ Modelle
  • Multivan Alltrack (Studie) von VW Nutzfahrzeuge

 

Audi:

  • A1
  • A1 Sportback
  • A3 SB e-tron
  • A6
  • A6 Avant
  • TT
  • Q3
  • Q7
  • RS6

 

Seat:

  • Leon ST CUPRA
  • Leon X-PERIENCE
  • Alhambra GT
  • Ibiza ST FR
  • Mii by Mango
  • Leon Cupracer
    …mit dem der österreichische Rennfahrer Mario Dablander in der europäischen Tourenwagenmeisterschaft 2015 starten wird.

 

Skoda:

  • Fabia
  • Fabia Combi
  • Rapid Spaceback
  • Yeti XTREME (Studie)

 

Porsche:

  • Boxster GTS
  • Cayman GTS
  • 911 Carrera GTS Cabrio
  • Macan S Diesel
  • Cayenne S E-Hybrid

 

Bentley:

  • Flying Spur V8
  • Continental GT Convertible

Lamborghini:

  • Huracán LP 610-4
  • Aventador LP 700-4 Roadster

 

Ducati:  

  • am Stand von Audi: Ducati Panigale
  • am Stand von Exclusive Cars: Ducati Scrambler und Ducati Monster 821
  • am Stand von VW Nutzfahrzeuge: Ducati Scrambler

 

DiBox:

Die Zukunft gehört dem vernetzten Auto, dem Connected Car und Porsche Austria bringt diese Zukunft mittels DiBOX schon heute in die Fahrzeuge. Mittels DiBOX ist innovatives Auslesen von Fahrzeugdaten und deren Darstellung via App auf Smartphone oder PC in Echtzeit möglich. Die Informationen aus der DiBOX bringen den Kunden viele Vorteile und weitere intelligente Lösungen sind bereits in Vorbereitung.

© Volkswagen AG / Volkswagen Konzern zeigt neun Premieren auf der Vienna Autoshow 2015

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken