YOKOHAMA gründet Niederlassung in Singapur

Reifenhersteller YOKOHAMA hat mit der YOKOHAMA Rubber Singapore Pte. Ltd. eine neue Niederlassung in Singapur gegründet, die bereits Mitte Mai voll betriebsfähig sein wird. In das neue Unternehmen hat der Konzern Eigenkapital in Höhe von 20 Millionen US-Dollar (ca. 17,5 Millionen Euro) investiert.

  • Internationales Rohstoffmanagement als zukünftige Aufgabe

Die neue Zweigstelle wird eine bereits zuvor existierende kleinere Tochterfirma ersetzen, die sich vor allem um die Beschaffung von natürlichem Kautschuk aus Südostasien kümmerte. Durch die Gründung von YOKOHAMA Rubber Singapore Pte. Ltd. soll die Rohstoffbeschaffung und -verteilung sowie Bestandsaufnahmen auf globaler Ebene deutlich effizienter gemacht werden. Nach der Abdeckung der japanischen Produktionsstätten sollen im Geschäftsjahr 2016 Werke in weiteren Ländern folgen.

© Yokohama / YOKOHAMA gründet Niederlassung in Singapur

Schlagwörter aus dem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren:
Kommentare

Comments are closed.

Übersicht Automarken